- Inga Weisz am Meer – Hamburg ist für mich Heimat

Berlin und Hamburg, das passt nicht zusammen, wissen besonders die diversen Verfechter der jeweiligen Millionenmetropole. Wer sich erst einmal entschieden hat, für den kreativen, dreckigen Moloch oder die schizophrene Hafenstadt,…

Inga Weisz am Meer – Hamburg ist für mich Heimat

Berlin und Hamburg, das passt nicht zusammen, wissen besonders die diversen Verfechter der jeweiligen Millionenmetropole. Wer sich erst einmal entschieden hat, für den kreativen, dreckigen Moloch oder die schizophrene Hafenstadt, der bleibt bei seiner Entscheidung, der liebt Currywurst, Kreuzberg und den Fernsehturm. Oder eben Meer, Reeperbahn und sein Astra. Dass man auch beides lieben kann, das beweist Jungschauspielerin Inga Weisz.

„Hamburg ist für mich Heimat, auch wenn ich dort nicht aufgewachsen bin“, erzählt uns die in Niedersachsen geborene 25-Jährige. „Der Geruch nach Meer, frischem Fisch und einfach klarer weiter Luft. Das erinnert mich sehr an meine Kindheit, die ich auf dem Land in Fischerhude verbracht habe. Ja, Hamburg erinnert mich an Familie – mein Bruder lebt dort – Freiheit und Kind-Sein. Friede, Freude, Eierkuchen eben.” Sie lacht und strahlt.

Die Hansestadt als Ort der Meditation? „Hamburg ist Urlaub, tiefe Entspannung. Seele baumeln lassen. Ich liebe die Luft!“, schwärmt Inga, nachdem sie von Tim Bruening für das französische Purple Mag am nahe gelegenen Strand abgelichtet wurde. „Einmal tief durchatmen.. das kann ich nur dort! Das Wetter… ja, das Wetter! Da ich eine ziemliche Tagträumerin bin, fühle ich mich so oft nach Hamburg gezogen, da für mich dort so eine ruhige, melancholische Stimmung herrscht. Perfekt, um nachzudenken. Besonders im Herbst am Elbstrand. Das ist ein Traum! Auch bei Regen.. Keine Menschenseele weit und breit und dann diese Ruhe und der Geruch nach Meer und Freiheit.“ Ihre grünen Augen funkeln, sie beherrscht auch den nordischen Dialekt – wenn sie will.

Heute lebt Inga in Berlin, malt, modelt, spielt. „Berlin ist groß, weitläufig, laut und niemals ruhig. Das stresst mich oft. Hamburg ist das Gegenteil. Es ist zwar auch groß, aber zentrierter. Das macht vieles einfacher und übersichtlicher. Und man hat nicht das Gefühl etwas zu verpassen wie in Berlin. Gerade als Schauspielerin und Künstlerin ist es deswegen oft anstrengend dort zu leben. Ich komme schwer komplett zur Ruhe. Aus dem Grund brauche ich meinen Ausgleich. Sonst würde ich die Hauptstadt wohl ich nicht überleben. Also, Berlin, ich liebe ich. Aber du bist für mich nur dann meines, wenn ich immer wieder zurück nach Hamburg kann, um aufzutanken und meine Wurzeln wieder zu erden.“ Berlin und Hamburg, das passt wohl doch zusammen. Irgendwie.

Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat Inga Weisz am Meer - Hamburg ist für mich Heimat
Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: