- Sky Ferreira – Skandal und Prinzessin

Sky Ferreira hat es nicht leicht. Jahrelang versuchte sie vergeblich, den Popaltar mit Songs wie “Everything Is Embarrassing”, “Lost in My Bedroom” und “Sad Dream” zu erklimmen, Konkurrentinnen wie Miley…

Sky Ferreira – Skandal und Prinzessin

Sky Ferreira hat es nicht leicht. Jahrelang versuchte sie vergeblich, den Popaltar mit Songs wie “Everything Is Embarrassing”, “Lost in My Bedroom” und “Sad Dream” zu erklimmen, Konkurrentinnen wie Miley Cyrus, Lana del Rey oder Taylor Swift kamen ihr immer wieder zuvor, dafür war die Kalifornierin aber auch nicht nett genug. Im Gegensatz zu den anderen Prinzessinnen wirkte sie wirklich chaotisch, rebellisch – und anders.

Anfang dieser Woche wurden die mittlerweile 21-jährige Sängerin und ihr Freund Zachary Cole Smith, Frontmann der Indie-Rockband DIIV, verhaftet, nachdem sie mit allerlei Drogen erwischt worden waren. Fans der alternativen Szene feiern die beiden bereits als Nachfolger von Kurt Cobain und Courtney Love. Ein wenig hoch gegriffen. Womöglich. Aber jeder Skandal ist schließlich ein guter Skandal. Zumindest in der Musikwelt.

Hinzu kommt, dass sich Sky Ferreira gerade erst von Alasdair McLellan für die Herbstausgabe der britischen GQ Style ablichten hat lassen. Oben ohne. Das dürfte das Rockstarimage noch weiter manifestieren. Wer sie live erleben möchte, der sollte sich Ende Oktober Richtung Paris bewegen, dort spielt Sky gemeinsam mit Bands wie Hot Chip, The Knife und Panda Bear auf dem Pitchfork Music Festival. Vorausgesetzt sie ist bis dahin wieder auf freiem Fuß.

Sky Ferreira GQ Nude Sky Ferreira GQ Nude Sky Ferreira GQ Nude
s.Oliver

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar