Tipps zum Wochenende - Ten Little Missions

2012 liegt im Sterben, es zuckt noch vor sich hin. Und bald ist alles vorbei. Ob es ein tolles oder ein ziemlich beschissenes Jahr für euch war, das muss wohl…
Tipps zum Wochenende

Ten Little Missions

2012 liegt im Sterben, es zuckt noch vor sich hin. Und bald ist alles vorbei. Ob es ein tolles oder ein ziemlich beschissenes Jahr für euch war, das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Die Höhen und Tiefen miteinander vergleichen, die Begegnungen und Trennungen. Und während ihr das macht, könnt ihr auch gleich noch die letzten zehn kleinen Missionen in Angriff nehmen. Für euren Seelenfrieden. Ja.

Eins. Guckt euch Rihanna an, wie sie nackt auf einem Balkon herum springt. Irgendwer, der in diesem Jahr so richtig artig war, muss sich das wohl zu Weihnachten gewünscht haben. Zwei. Fragt auf keinen Fall das Internet, ob es euch die Sonne zwischen die Finger photoshoppt. Das kann nur daneben gehen. Drei. Guckt euch diesen Trailer zur nächsten Zombie-Apokalypse an. Womöglich seht ihr Tony aus “Skins”. Vier. Zieht in ein anderes Land. Das hält ja niemand aus hier. Fünf. Bucht euch einen Flug in den Osten, besucht den ältesten Mann der Welt und fragt ihn nach seinen Geheimnissen. Er glaubt, dass es die Sonne ist, die ihn nicht sterben lässt. Wir glauben das eher nicht.

Sechs. Gebt an Silvester jedem, der Marcel heißt, einen Zungenkuss. Und stellt jedem, der Paul, Thang oder Janos heißt, ein Bein. hehe. Das gilt übrigens nur für Mädchen. Bevor ich vergesse, das zu erwähnen. Sieben. Schaut euch noch einmal die heißesten Fotos von Lana Del Rey an. Im nächsten Jahr habt ihr eh schon wieder vergessen, wer das eigentlich war. Acht. Gründet am 1. Januar einen neuen Blog, ein neues Online-Magazin oder eine neue Zeitschrift. Das Projekt muss so gut sein, dass es alles bisher da gewesene einfach wegpustet. Auch uns. Neun. Trinkt am 31. Dezember nur Leitungswasser. Und am 1. Januar auch. Genau. Zehn. Gebt Marcel noch mal ‘nen gepflegten Zungenkuss. So.

Abonniert unseren Newsletter!

Strenesse

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: