Time Machine - Artikel von früher

Es macht wirklich enormen Spaß in die Vergangenheit einzutauchen. Sich die Stücke herauszupicken, die einem das Herz geöffnet haben. Die man mit Wut oder Bewunderung gelesen hat. Oder die einem…
Time Machine

Artikel von früher

Es macht wirklich enormen Spaß in die Vergangenheit einzutauchen. Sich die Stücke herauszupicken, die einem das Herz geöffnet haben. Die man mit Wut oder Bewunderung gelesen hat. Oder die einem so sehr am Arsch vorbei gingen, dass man froh ist, sie noch einmal vorgesetzt zu bekommen. Genau deswegen gibt es “Artikel von früher”, eure Service-Zeitmaschine in eine bessere Zeit.

Giza Lagarce – Dy·na·mite

Alle paar Jahre kriecht aus irgendeinem amerikanischen Loch ein Internet-Party-It-Girl. Immer wieder. Das begann irgendwann einmal mit Cory Kennedy. Danach folgte Uffie. Danach folgte Sky Ferreira. Und erst wenn zu viel Kokain und Alkohol sie zu wandelnden Nachtleichen gemacht haben und irgendwer dann doch einmal ein Foto von ihren blanken Brüsten erhaschen durfte, werden sie weggeworfen wie löchrige Socken, um Platz für die nächsten willigen 18-Jährigen zu machen. Das neueste Gesicht dieser uralten Tradition nennt sich Giza Lagarce, sieht aus wie das schönste Geschöpf auf Gottes Erde und obwohl sie momentan nur modelt, wird wahrscheinlich auch sie bald ein eigenes Album aufnehmen und durch ein Musikvideo mit Pharrell Williams hüpfen. Außer wir retten sie vorher. Was wir wirklich tun sollten. Denn wahrscheinlich liebe ich sie. Über alles. Zumindest die nächsten ein bis zwei Jahre lang.

Beste Freunde – Die wahre Liebe deines Lebens

Manchmal, wenn wir im Rauch und Nebel unseres Versagens stehen und vor lauter Erinnerungsqualm keine Luft mehr bekommen, vergessen wir sehr schnell, wer wir sind, was wir hier eigentlich machen und warum zur Hölle wir plötzlich so scheisse alleine mit unserem Paket an üblen Problemen da sitzen. Es gibt unzählige Gründe dafür, warum es dir und mir beschissen gehen kann, und ich meine richtig beschissen, und wenn wir uns so anstrengen, wie wir Pechvögel, dann fällt alles auch noch zur selben Zeit zusammen.

Die Dritte Internetwelt – Deutsche Blogs sind hässlich

Es ist wirklich zum Verzweifeln. In Deutschland wächst seit Jahren eine vor Themenvielfalt und tollen Autoren nur so strotzende Bloglandschaft heran. Mode, Technik, Musik, Alltagsschweinereien – alles dabei, was sich der vom Print abgewendete Digital Native so wünscht. Oft mutig, kompetent und auch rasant geschrieben. Aber dann gucken wir sie uns einmal außerhalb des Feedreaders an und denken uns: Boah, weniger Mühe mit dem Design hättet ihr euch nicht geben können, oder? Das ist ja schon fast peinlich.

Tam Vibberstoft – Today's Lesson From A Stranger

Mich macht es wirklich glücklich, wenn wir bei AMY&PINK junge Talente fördern und auf sie aufmerksam machen können. So wie auf Tam Vibberstoft. Die 22-jährige Dänin strotzt nur so vor Kreativität, macht tolle Fotos und schreibt tiefsinnige Texte und dreht abstrakte Videos und lädt sie dann auf YouTube hoch und ist Mitglied in einer Mädchenband namens Nelson Can. Momentan studiert die selbsternannte Miss Panik, die als Kind eher zu den schüchternen und stillen Exemplaren zählte, Kunst in den Niederlanden, liebt ganz klischeehaft Rotwein und futtert sich nachts mit Pfannkuchen in ausgeartete Ekstase. Und tatsächlich fiel es uns nicht besonders schwer, uns ziemlich schnell hoffnungslos in Tam zu verknallen.

Lost In Translation – Der schönste Film aller Zeiten

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe keinen Film öfter gesehen als Sofia Coppolas Meisterwerk. Drei meiner Exfreundinnen habe ich damit zum sofortigen Einschlafen gebracht (nackte Banausinnen…), auf einer öden Zugfahrt ließ ich das Ding gleich zweimal hintereinander durchlaufen und es hat meine Liebe zur japanischen Hauptstadt mindestens verdoppelt. Scarlett Johansson und Bill Murray haben alle Preise verdient, die sie dafür bekommen haben und bekommen werden. “Lost in Translation” wird für alle Zeit mein Lieblingsfilm bleiben und ich weiß genau, was ich auf dem Flug nach Tokio in den VLC Player werfen werde. Pornos darf ich dort ja schließlich nicht gucken. Glaube ich jedenfalls. Wartet, ich frag’ lieber noch mal nach…

ONLY

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: