Bundesweiter Aktionstag - Stoppt die GEMA-Tarif-Erhöhung!

Weil sich die paar Geldvampire, die sich weiterhin hinter den vier großen Buchstaben GEMA verstecken, immer noch nicht zur guten Seite der Musikbranche bekannt haben, finden morgen in mehreren deutschen…
Bundesweiter Aktionstag

Stoppt die GEMA-Tarif-Erhöhung!

Weil sich die paar Geldvampire, die sich weiterhin hinter den vier großen Buchstaben GEMA verstecken, immer noch nicht zur guten Seite der Musikbranche bekannt haben, finden morgen in mehreren deutschen Großstädten mal wieder Demonstrationen gegen den finanziellen Unsinn statt, der Clubs zum Schließen, DJs zum Verzweifeln und Besucher zum Weinen bringt.

Menschen, die dem Wahnsinn ein Ende setzen wollen, werden aufgefordert, morgen Abend in Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart, Dortmund, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Erfurt, Bielefeld und Hamburg in Massen aufzutreten und der GEMA mal wieder entgegen zu brüllen, dass sie ihre Mafia-Methoden doch sonst wo ausleben sollen. Aber nicht hier. Bei uns. In unseren Clubs.

Wer immer noch keine Ahnung hat, um was es geht: Die Verwertungsgesellschaft möchte 2013 neue Tarife einführen, die eine Preissteigerung von bis zu 1.400 Prozent zur Folge haben werden, was die Existenz zahlreicher Clubs und Arbeitsplätze gefährden würde. Viele Diskotheken müssten schließen, die Eintrittspreise der verbleibenden Etablissements würden rapide steigen. Und euch den Abend versauen.

Was könnt ihr dagegen tun? Auf die Straße gehen! Und zwar morgen. In Berlin findet von 14 bis 18 Uhr eine Kundgebung direkt vor der Bezirksdirektion in der Keithstrasse 7 statt, es gibt Redebeiträge und freie Musik, ab 18 Uhr zieht dann ein Demonstrationsumzug mit LauKWs vom Wittenbergplatz bis zum Adenauerplatz und zurück. Mehr Infos gibt’s hier.

Und wer sich noch weiter über die Unsinnigkeit der GEMA-Tarifpläne informieren möchte, der kann zum Beispiel auf der Seite der DE:BUG nachlesen, warum wir über die plakative Versachlichung der Diskussion hinaus kommen müssen, oder bei Musikmarkt, wie die GEMA peinliche Mails verschickt, in denen sie ihre Mitglieder verarscht. Wir sehen uns morgen Abend!

Bundesweiter Aktionstag - Stoppt die GEMA-Tarif-Erhöhung!
Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar