Pornoseiten für Hipster - Alternativalternative Masturbation

Dieter von nebenan lädt das widerliche Amateurvideo von sich und seiner Freundin mit Diddl-Maus im Bett und Einhorn-Bild im Hintergrund bei YouPorn oder Redtube hoch und ihr sollt euch dann…
Pornoseiten für Hipster

Alternativalternative Masturbation

Dieter von nebenan lädt das widerliche Amateurvideo von sich und seiner Freundin mit Diddl-Maus im Bett und Einhorn-Bild im Hintergrund bei YouPorn oder Redtube hoch und ihr sollt euch dann daran selbst einen rubbeln? Dafür seid ihr doch nun wirklich viel zu hipp. Alternativen müssen her, damit ihr euch auch in den unansehnlichsten Momenten eures Lebens dem Rest der Bevölkerung überlegen fühlen könnt.

Wir haben euch die zehn besten Pornoseiten herausgesucht, die nicht nur zu eurem individuellen Lebensstil passen und euch Einblicke in die niederen Schichten eurer Mitmenschen gewähren, sondern für die ihr sogar noch etwas zahlen müsst. Denn wenn ihr schon ‘nen Haufen Geld für Second-Hand-Mode, Uraltschränke und Flüge nach New York City locker machen könnt, dann ist ein halber Fuffi für alternativalternative Masturbation gleich doppelt drin. Dem Jugendschutz zuliebe können wir die Seiten zwar nicht verlinken, aber Google ist euer Freund.

Abby Winters

Ihr habt so richtig einzigartig in Australien Work and Travel für ein Jahr gemacht und den Schrecken der Dschungelabenteuer mit 23.954 anderen deutschen Faststudenten ins Auge gesehen? Dann ist Abby Winters genau das Richtige für euch. Seit über zehn Jahren fotografieren und filmen die nämlich australische Landeier mit schiefen Zähnen und lustigem Akzent, die euch alle an Hayley erinnern, die ihr in dieser stinkenden Strandhütte geknallt habt. Ab und zu findet ihr aber auch wahre und natürliche Schönheiten. Unsere Favoriten: Rebekah, Carlie und Madelief.

Suicide Girls

Der Klassiker unter den amerikanischen Softcore-Seiten bietet euch nicht nur nackte, tätowierte Mädchen an, um die ihr auf offener Straße einen weiten Bogen machen würdet, weil sie euch entweder das hellblaue Fixie zertreten oder mit ihrer geballten Rebellion anstecken würden, sondern auch eine ganz niedliche Community, mit der ihr Fotos eurer krummen Penisse und Listen mit euren Lieblingstracks, Lieblingsessen und Lieblingsreisezielen teilen könnt. Für diejenigen unter euch, die mal einen mutigen Moment haben.

Ersties

Ihr seid heimlich in Steffi aus den Psychologiestudiengängen verknallt, wollt sie aber nicht ansprechen, weil ihr schüchtern seid, kein assig könnt oder Angst habt, dass sie euch wegen eurem alternativen Pokémon-T-Shirt auslachen wird? Dann stehen die Chancen einigermaßen gut, dass ihr sie auf “Ersties – Lecker Mädchen” wieder findet. Ein paar notgeile Kunst- und Fotostudentinnen haben das Projekt ins Leben gerufen, damit sich ihre Kommilitoninnen (und auch ein paar Nutten) aus Geldnot ausziehen und filmen lassen. Steffi ist dabei, weil es ihr Spaß macht.

Porn Pros

Wenn ihr immer noch auf dem Retrotrip seid und ständig euren grauen Game Boy, den Nachdruck des ersten Batman-Comics und ein paar rote Zungenmaler-Lollis im Jutebeutel herum tragt, dann müsst ihr auch konsequent sein und euch selbst anfassen, während ihr aufgedunsenen, amerikanischen Silikon-Pornostars dabei zuseht, wie sie bei mieser Hintergrundmusik und übermenschlichem Gestöhne kopulieren. Genau wie früher ist das, als ihr die erste Porno-CD von eurem großen Bruder geklaut und schon beim ersten Angucken die Wand besudelt habt.

CexWork

Yasumasa Yonehara gilt als DER Party- und Hipsterfotograf im fernen Osten und darüber hinaus. Ständig wirft er auf gewissen Blogs mit Fotos von japanischen, koreanischen und chinesischen Mädchen um sich, die sich willig vor seiner Kamera räkeln, während er sich zu Hause an seiner legendären Sneaker-, Mützen- und Spielzeugsammlung reibt. CexWork ist seine eigene Seite, auf der zahlungswillige Kunden tiefere Einblicke in die Körper asiatischer Mädchen bekommen. Voll alternativ und so.

Man Royale

Primäre und sekundäre weibliche Geschlechtsteile findet zwar jeder irgendwie auf seine ganz eigene Art und Weise gut, aber wer mehr auf heiße, pulsierende Stangen, behaarte Hoden und raue Wangen steht, der sollte lieber mal auf Man Royale vorbei gucken, wo sich gestählte Hengste die Penisse ins Arschloch rammen. Um es mal bildlich auszudrücken. In HD und im Großformat wird dort geblasen, gespritzt, geritten – nur Mädchen sucht ihr dort eben vergebens. Muss schließlich auch mal sein.

New Nude City

Richard Kern ist der Typ, der in der weiten Welt umher reist und euch in der VICE ständig nackte Mädchen auf dem Klo, mit iPhone zwischen den Titten oder auf nassen Omahöschen liegend zeigt. Aber die richtig fette Kohle macht der perverse Fotograf mit New Nude City. Auf der selbsternannten besten Pornoseite im Netz machte auch schon Sasha Grey die Beine breit, umzingelt von jeder Menge Mädchen von nebenan. Womöglich habt ihr ja die ein oder andere bereits selbst getroffen. Oder sie sitzt gerade im Oberholz genau gegenüber von euch. Wer weiß?

Cherrystems

Die hippste Hipster-Pornoseite im Hipsternetz heißt ganz klar Cherrystems (was für ein scheiß Name!) und ist voll mit bunten Schals, hässlichen Brillen und seltsamen Leuten mit Tiermasken auf ihren Köpfen. Beim Durchklicken fühlt ihr euch gleich wie zu Hause und wenn ihr nicht aufpasst, finden sich schon bald Fotos von euch selbst mit pseudolustigen Überschriften wie “Skinartia Cottontail” oder “”Epic Sexytime” auf der Seite wieder. Ist alles schon passiert. Fragt eure Freunde!

Teen Karma

Teen Karma, oder Olga Khrushchyov, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, war eine dieser Nacktmodels, die vor zehn Jahren wie Pilze aus dem Boden schossen und alten Säcken die Illusion um die runzeligen Genitalien band, dass sie gerade die beste Freundin ihrer minderjährigen Enkelin auf dem Bildschirm hatten. Heute ist Olga Mutter von drei verhaltensgestörten Kommunisten und lebt in einem Vorort von Moskau. Wenn ihr also das Gefühl mögt, der Vergangenheit ins Gesicht zu wichsen, dann ist Teen Karma wie für euch gemacht.

Urban Outfitters

Wem selbst die letzten neun Vorstellungen zu sehr Mainstream waren, der darf sich gerne etwas auf einer Pornoseite namens Urban Outfitters bestellen. Hier haben die Sexspielzeuge die Formen von teuren Schallplatten, alten Casio-Uhren und farblosen Kopfhörern und die Klamotten für perverse Rollenspielabende sind mit seltsamen Mustern, modernen Illustrationen und mysteriösen Schriftzügen bedruckt. Das dürfte dann aber auch wirklich die letzte Second-Hand-Hose und die sorgfältig rasierten Hipsterhoden zum Platzen bringen. Happy jack off!

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

14 Kommentare

Forever 21