Tipps zum Wochenende - Ten Little Missions

Findet ihr es nicht auch irgendwie höchst mysteriös, wie schnell so eine Woche doch vorbei geht? Also außer natürlich, ihr habt ein Praktikum im Altenheim absolviert oder müsst Bubble Teas…
Tipps zum Wochenende

Ten Little Missions

Findet ihr es nicht auch irgendwie höchst mysteriös, wie schnell so eine Woche doch vorbei geht? Also außer natürlich, ihr habt ein Praktikum im Altenheim absolviert oder müsst Bubble Teas verkaufen – dann zieht sich die ganze Sache erfahrungsgemäß etwas hin. Wie dem auch sei: Es ist Freitag. Was bedeutet, dass ihr eure geschwollenen Füße entspannt nach oben legen und euch in Ruhe den folgenden Plan durchlesen dürft, wie ihr euer Wochenende interessanter gestaltet. Das sind die “Ten Little Missions” und die machen so viel Spaß, ihr könnt es kaum glauben!

Eins. Geht zu Burger King und bestellt euch einen Whopper mit tausend Extrascheiben Bacon. Schreibt vor dem ersten Bissen aber einen Abschiedsbrief, warum ihr euch von diesem schnöden Leben verabschieden wollt. Zwei. Ignoriert zusammen mit euren Freunden kollektiv einen eurer Kumpels und bringt ihn so zur Verzweiflung. Hört damit auf, bevor er ein zu einer Wahrsagerin geht und eine Geiselnahme beenden will. Drei. Erklärt euren Eltern, wo eigentlich die Kinder herkommen. Vier. Nehmt den nächsten freien Flug, egal wohin er geht. Ihr dürft erst in 10 Jahren wieder zurückkommen. Wenn ihr in Düsseldorf gelandet seid, dann wisst ihr wenigstens, dass Gott euch hasst. Fünf. Esst mehr Fleisch.

Sechs. Rennt überall nur noch auf allen Vieren hin. Am besten ruft ihr währenddessen ganz laut, dass ihr eine neue Spezies der Affenmenschen seid und niemand euch aufhalten kann. Sieben. Kauft euch Unmengen von neuen Sonnenbrillen. Denn ihr wisst ja: Die verwandeln selbst die uncoolsten Ludwigs in sexy Schnöselstefans mit jeder Menge Geheimnisse und tiefen seelischen Abgründen. Einfache Regel: Umso weniger Freunde ihr habt, umso mehr holt ihr euch davon. Acht. Gebt all euren Pickeln Namen. Wenn euch keine mehr einfallen, dann habt ihr wohl zu viele davon. Neun. Spielt ein wenig mit den Power Rangers. Der Spaß geht erst richtig los, wenn sie ihre Riesenroboter rausholen. Zehn. Schmiert euch eure Geschlechtsteile mit im Dunkeln leuchtenden Farben ein und ruft beim nächsten Sex: “Überraschung!”

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare