Black Mirror:

Black Mirror - Brainfucks From The Future

René hat mich vor einigen Wochen auf Charlie Brookers neue Serie “Black Mirror” aufmerksam gemacht, die momentan im britischen Fernsehen läuft. Im großartigen britischen Fernsehen muss man sagen. Denn nachdem…
Black Mirror

Brainfucks From The Future

René hat mich vor einigen Wochen auf Charlie Brookers neue Serie “Black Mirror” aufmerksam gemacht, die momentan im britischen Fernsehen läuft. Im großartigen britischen Fernsehen muss man sagen. Denn nachdem uns das Königreich über die letzten Jahre hinweg mit Perlen wie “Skins“, “Misfits” und “The Inbetweeners” beglückt hat, hebt diese Miniserie das Level noch gehörig an und knallt eure kleinen Gehirne.

Jede Folge ist eine in sich geschlossene Geschichte mit anderen Hauptcharakteren und Ereignissen. Das Oberthema jedoch ist gleich und wird mit jeder Story neu erzählt und anders ausgelegt: Die Technologie von heute und morgen – und wie sie uns als Mensch regelrecht missbrauchen kann. Medienkritik auf höchstem Niveau, Spannung in jedem Bild und ständig die Frage im eigenen Kopf: Was würde ich tun?

Einmal fordert der Entführer einer Prinzessin den britischen Premierminister dazu auf, live im Fernsehen ein Schwein zu vögeln, sonst wird sie den Tag nicht überleben. Einmal erwacht der junge Bing in einer von Castingshows dominierten Zukunftswelt und verliert seine neue Liebe Abi an die digitale Pornobranche. Und ein anderes Mal zerstört ein kleiner Chip im Kopf das Leben eines sympathischen Familienvaters.

“Black Mirror” ist eine Serie, die jeder von uns gesehen haben sollte. Weil man ihre Geschichten auch noch Wochen später mit sich herum trägt und die eigenen Entscheidungen immer wieder zurück verfolgt und revidiert. In einer Welt voller 4chan, Twitter und Facebook. Charlie Brooker weiß den Verstand seiner Zuschauer gekonnt zu penetrieren. Und allein dafür sollte man ihm gehörigen Respekt zollen.

Abonniert unseren Newsletter!

Strenesse

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

8 Kommentare

  • Constantin

    Wo kann man die denn streamen?

  • Nils

    verdammt gut.

  • niceguy

    schrott. allein die folge mit dem schwein vögeln, kein staat der welt würde darauf eingehen. weit an der realität vorbei.
    und “ohhhhh das läuft alles über youtube und verbreitet sich voll viral und so…”. ja super die gesellschaftskritik und so.

  • Tim

    kranke scheisse

  • dasding

    stimmt, ich glaub auch nicht das amerikanische Medien sich gleich trauen würden das gegen englisches Verbot zu senden.
    Ist aber hier auch mehr als zweitrangig.
    Soll ich meinen “Frankenstein” nach 50 Seiten küblieren, weil ich nicht glaube, dass man so ein Monster erschaffen kann?
    Für mich wars eine Freude wieder mal etwas so frisches und gut durchdachtes zu glotzen.
    Heimische Sender taugen sowieso nurmehr für die Nachrichten (zumindest in Östereich)

  • Klip Klaar

    interessante serie, habe gerade die erst folge hinter mir. natürlich ist das ganze neben der spur, aber eben nicht sehr weit daneben. einfach mal konsquent weitergedacht was wir alle so schätzen, die öffentlichkeit um jeden preis, die allgegenwärtige vernetzung, wikileaks und so.

    just my
    15 minutes of fame