Tipps zum Wochenende - Ten Little Missions

Draußen… Draußen… War vor der eigenen Haustür eigentlich noch etwas anderes, außer nasse Straßen, graue Wolken und trübe Menschen? Keine Ahnung… Doch wir waren mal wieder mutig, haben für euch…
Tipps zum Wochenende

Ten Little Missions

Draußen… Draußen… War vor der eigenen Haustür eigentlich noch etwas anderes, außer nasse Straßen, graue Wolken und trübe Menschen? Keine Ahnung… Doch wir waren mal wieder mutig, haben für euch einen kurzen Blick in dieses “Draußen” geworfen und können euch an dieser Stelle mehr als beruhigen: Viel verpasst ihr dort nicht gerade. Vielmehr solltet ihr euch an den Masterplan halten. Für dieses Wochenende. Um drinnen nicht verrückt zu werden und euch draußen nicht zu verlaufen. “Ten Little Missions”. Los geht’s!

Eins. Trommelt eure Freunde zusammen und hüpft noch mal alle gemeinsam ins Icon im Prenzlauer Berg. Bevor es endgültig platt gemacht wird. Zwei. Kuschelt ‘ne Runde mit dem größten Insekt der Welt. Wenn’s sonst schon niemand tut… Drei. Guckt doch mal wieder ‘ne Runde RTL. Das fegt euch so richtig das Gehirn leer. Hört erst auf, wenn ihr sabbernd “Ficken, Bier und alte Scheiße” ruft. Vier. Fahrt nach Japan. Allein schon wegen dieser geilen Pringles. Vergesst nicht uns welche mitzubringen. Fünf. Zeigt den Papst an, weil er ohne Sicherheitsgurt in Deutschland herum gegurkt ist. Dafür fahrt ihr zwar direkt in die Hölle, aber hey: Dort werdet ihr in guter Gesellschaft sein. Hehe.

Sechs. Guckt euch das neue Video von Lana Del Rey an. Ihr dürft euch dabei euch selbst anfassen. Haben wir alle gemacht. Sieben. Geht ein paar nervende Leute ermorden und ruft dann vor Gericht: “I’m not a murderer, I’m a ghost creator!” Acht. Lasst euch von der Ada ein paar Gute-Nacht-Geschichten vorlesen. Albträume garantiert. Neun. Schnappt euch ein paar Flaschen astreinen Biowein und ein Tütchen Pep, guckt “Skins” noch einmal ganz von vorne und macht so einen auf Vergangenheit. (Wenn ihr die amerikanische Staffel auch nur anfasst, kommen wir persönlich vorbei und beißen euch die Genitalien ab…) Zehn. Egal, was ihr auch immer tun werdet: Überlebt.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

Topman