Tipps zum Wochenende - Ten Little Missions

Was für eine aufregende Woche doch hinter uns liegt. Der Papst stirbt im Bundestag fröhlich vor sich hin und erfindet dabei die Geschichte von Bienchen und Blümchen neu, in Berlin…
Tipps zum Wochenende

Ten Little Missions

Was für eine aufregende Woche doch hinter uns liegt. Der Papst stirbt im Bundestag fröhlich vor sich hin und erfindet dabei die Geschichte von Bienchen und Blümchen neu, in Berlin jagen Horden von Nerds und Goldgräbern wegen der Social Media Week über den Kotti und der arme Troy Davis kratzt ab, bevor er die wahnsinnig tollen Änderungen auf Facebook miterleben darf, die Mark Zuckerberg Stunden später auf einer öden Pressekonferenz präsentiert. Krönender Abschluss? Na klar: Die “Ten Little Missions”. Und los!

Eins. Ärgert euch nicht, wenn euer Internet mal nicht funktioniert. Sucht euch stattdessen Lebensaufgaben, die ihr währenddessen abhaken könnt. Abwaschen. Oder aufräumen. Oder eurer Freundin etwas Gutes tun. Zwei. Geht auf die Fashion Week und werft euch vorher ‘ne Dosis LSD rein. Plötzlich ist alles viel bunter und lustiger. Drei. Teilt ganz viele tolle Gifs mit euren Freunden im Internet. Das hier. Oder das. Oder das. Vier. Informiert euch ausführlich über Neurofibromatosis. Die Krankheit, die aussieht, als würden euch am ganzen Körper prall gefüllte Hodensäcke wachsen. Schließlich kann es jeden von uns treffen. Fünf. Drückt dem Papst euren kleinen Bruder in die Arme und rennt dann schnell weg, während ihr ruft: “Können Sie behalten, er ist der Antichrist!”

Sechs. Schaltet bei euch so bald wie möglich die neue Timeline bei Facebook frei und gebt damit vor all euren Klassenkameraden an. Ihr habt ja sonst nichts. Sieben. Hört auf Kokain zu schnupfen. Das macht eure Oma nämlich sehr traurig. Acht. Geht auf eine illustre Hausparty und lasst euch von jedem im Raum an die nackte Brust fassen. Auf einer selbst mitgebrachten Liste führt ihr solange sorgsam Buch darüber, bis ihr sie aufgrund von zu viel Alkohol im Blut selbst aufesst. Neun. Verführt eine Fashion-Bloggerin. Das wünscht ihr euch nämlich schon lange. Zehn. Geht mal wieder einkaufen und fragt munter irgendwelche Passanten auf der Straße, ob ihr ihnen was mitbringen sollt.

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare