Studentenproteste in Chile - Sebastián Piñera gegen das Volk

Studentenproteste in Chile

Sebastián Piñera gegen das Volk

Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

  • Melody Weinberg

    Hab ich vor wenigen Wochen live gesehen, das ist grauenvoll. Wasserwerfer, Tränengas.. unglaublich, wie schnell das dort alles eingesetzt wird.

  • max

    Die Polizei in Chile handelt sehr schnell und greift hart durch
    Chile wird gerade von Faschisten regiert.
    Aber der Großteil der Proteste findet ohne Gewalt statt.

    Die Führung der Studentenbewegung distanziert von diesen Ausschreitung. Diejenigen die gewalttätig werden haben nicht die Absicht etwas zu verbessern, sie wollen nur zerstören.
    Teilweise richtet sich diese Gewalt auch gegen Zivilisten. -Passanten werden überfallen, ausgeraubt etc.

    Die Fotos die ihr gebloggt habt sind nicht alle von “marchas” der Studenten sonder auch von Krawallen, die in Deutschland vll. mit dem Tag der deutschen Einheit vergleichbar sein könnten

    der nationale Unabhängigkeitstag war am 18. (der nächste Protestlauf findet erst wieder am Donnerstag statt)
    hervorragende Recherche AP…

  • Vera

    Sie müssen weiter machen! Egal wie grausam die Polizei auch handelt! Friedliche Proteste sind gute Proteste und erreichen irgendwann ihr Ziel. Ich bin in Gedanken bei ihnen.

  • Ana Micaela Srepel Pino

    hey leute, lasst internationale themen zu journalisten. schreibt lieber weite über titten und partys, dass könnt ihr besser.

Puma