Super Styles - Pretty in Pink

In unserer ersten vollkommen neu entwickelten “Pretty in Pink”-Ausgabe treffen wir auf einen sympathischen Berliner Straßenköter, mitsamt Koffer, einen schönen Indieboy, der gemeinsame Sache mit seiner Schwester macht, und eine…
Super Styles

Pretty in Pink

In unserer ersten vollkommen neu entwickelten “Pretty in Pink”-Ausgabe treffen wir auf einen sympathischen Berliner Straßenköter, mitsamt Koffer, einen schönen Indieboy, der gemeinsame Sache mit seiner Schwester macht, und eine angehende Mode-Designstudentin, die sich in Sachen Stil ungern festlegt und dabei das Leben in all seinen verschiedenen Facetten für sich entdeckt. Und von der wir auch gleich dieses Gute-Laune-Foto dort oben geklaut haben. Du willst auch mitmachen? Hier gibt’s alle Infos. Kostenlos und schnell.

Name: Saskia
Alter: 21 Jahre
Wohnort: Bad Vilbel, bald Firenze, Italien

Was treibst du so?
Ich bin angehende Mode-Designstudentin und blogge seit kurzem auf Zalue, lese aber auch sonst ‘ne Menge Blogs, nähe viel, bin leidenschaftliche Fotografin und immer auf der Suche noch neuen interessanten Dingen im Leben.

Woher hast du die Klamotten?
Ich trage eine Bluse von American Apparel, Top auch von da, Jeansshort von Levis Vintage, Wolfords schwarze Strumpfhose, Prada-Lackschuhe, eine lange Leinenjacke von Crea Concept, Baumwollbeutel von Schmuckart und verschiedene Ringe.

Wie beschreibst du deinen Stil?
Ich habe keinen festgelegten. Ich ziehe mich nach Lust und Laune an. Mal chic, mal mixed, mal brav, mal rockig, denn ich liebe alle Styles. Es gibt nichts, was ich nicht tragen würde, oder vielleicht doch? Jedenfalls beschreiben viele meinen Style als rockig und chic.

Wird man mit den Klamotten oft flachgelegt?
Männer stehen auf “Wildness” und da bei mir immer alles wild und durcheinander aussieht, vor allem die Haare…

Was trägst du drunter?
Meine La Perla Unterwäsche. Ich lege viel Wert auf gutes Material.

Name: Björn
Alter: 29 Jahre
Wohnort: Berlin

Was treibst du so?
Bin Krankenpfleger. Höre 60’s 70’s Beat-Garage-Psychedelic. Und mache NoiseRock.

Woher hast du die Klamotten?
Die kommen aus Berlin und London. Den Koffer hab ich gefunden. Der ist gut für 7inch-Vinyls.

Wird man mit den Klamotten oft flachgelegt?
Na siehste doch.

Was hasst du an deinem Look?
Jedes Mal die selbe Bemerkung. “Du hast Deine Sonnenbrille verkehrt rum auf.” Da kommen einige nicht drauf klar.

Siehst du nackt oder angezogen besser aus?
Ich sehe nackt sowie angezogen beschissen aus.

Name: Daniel
Alter: 19 Jahre
Wohnort: Pressbaum, in der Nähe von Wien

Was treibst du so?
Derzeit beschwere ich mich gemeinsam mit einer Freundin darüber, dass wir ja doch nie jemanden finden werden, der uns so liebt wie wir sind. Forever alone. Und ich fotografiere.

Woher hast du die Klamotten?
Vom Flohmarkt oder von Läden wie H&M. Für richtige Designerfetzen habe ich das Geld nicht und ich finde es sowieso netter, Kleidungsstücke auf einer Safari durch blöde Seitengassenläden zu finden.

Wie beschreibst du selbst deinen Stil?
Stil? Öhm ja, “Indie”. Es geht hin vom megahippen Gay-Chic bis zum sneakertragenden Vorstadtjungen. Abwechslungsreichtum ist gefragt.

Siehst du nackt oder angezogen besser aus?
Nackt natürlich. Am besten sehe ich auf Fotos aus, während ich nackt bin und was esse. Da kommt mein wahres Ich zum Vorschein.

Wer ist das mit dir auf dem Foto?
Das ist meine Schwester. Die habe ich auch angezogen.

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

Forever 21