Tipps zum Wochenende - Ten Little Missions

Und schon wieder sind wir einen Tag zu spät dran. Verdammt noch mal, wir sind aber auch ein paar Schludriane. Bitte verzeiht, denn unsere Woche war vollgestopft mit der anstrengenden…
Tipps zum Wochenende

Ten Little Missions

Und schon wieder sind wir einen Tag zu spät dran. Verdammt noch mal, wir sind aber auch ein paar Schludriane. Bitte verzeiht, denn unsere Woche war vollgestopft mit der anstrengenden Bread & Butter, unwichtig wichtigen “Lass mal wichtig tun-Treffen”, der Fashion Week, unnötig hohem Shit-Konsum und zwischenmenschlichen Differenzen, die nicht einmal Gott persönlich in solch hässlichem Ausmaß ertragen könnte. Er schickte uns im richtigen Augenblick eine Kommt-mal-wieder-klar-Schelle. Und wir schicken euch dafür die “Ten Little Missions”. Ab dafür.

Eins. Stellt eine Anti-Fashion-Week-Party mit anticoolen Menschen, antismoother Musik und antieffektiven Drogen auf die Beine. Fühlt euch dabei wie die Größten. Zwei. Schreit einmal ganz laut “Hitler ist Hitler” durch euren Kiez. Wartet auf den Applaus von Nachbar Schulze. Drei. Schreibt noch heute noch eurer Testament. Dann könnt ihr morgen ganz entspannt sterben. Vier. Boykottiert Google+ so gut ihr könnt. Versucht es stattdessen doch mal wieder mit SchülerVZ. Fünf. Geht auf die Straße. Bevor ihr aber lauthals randaliert, rebelliert und euch auch anal viel zu laut äußert, macht lieber erstmal euren Liebling-Move. Der schlichtet alles. Immer.

Sechs. Esst einen fetten, fetten Burger. Aber in diesmal gesund. Sieben. Verfasst einen herzzerreißenden Liebesbrief. Schreibt ihn auf dreilagiges Klopapier und schenkt ihn eurer besten Hälfte. Die soll sich mal gepflegt den Alterwertesten damit abwischen. Acht. Schießt den Vogel ab, indem ihr einen Vogel abschießt. Lacht erst kurz und ruft mit peinlich weinerlicher Stimme, dass das alles nur ein geschmackloser Witz war. Neun. Fahrt ans Meer. Zieht euch aus. Geht baden. Macht Liebe. Zehn. Stellt eure eigenen Ten Little Missions auf. Schreibt sie liebevoll und mit bester Sonntagsschrift in eurer längst vergilbtes Tagebuch. Verbrennt den Fetzen danach. Der ganze Scheiß bringt doch sowieso nichts.

And once again we’re a day too late. Damn it, we’re such lazy pigs. Please forgive us, because our week was full of busy Bread & Butter, unimportant important “Let me do-important meetings,” Fashion Week, taking too much drugs use and interpersonal differences that couldn’t even bear God in such ugly proportions. At just the right moment he sent us a happiness clap. We will send you the 10 little missions. Go for it.

One. Make a anti Fashion Week party with anti-cool people, anti smooth music and anti-effective-drugs. And with your self of course in top shape. Two. Crying out loud Hitler is Hitler. Wait while you’re waiting for the applause. Three. Write today your testament. Then you can die tomorrow relaxed. Four. Boycotted Google + by logging in in studi vz, mein vz, and my students vz again. Five. Write your own 10 little missions. Do it with love and in your best sunday writing. After doing that, burn your yellowed diary down. Then burn the scraps. The shit does nothing anyway.

Six. Eat a fat greasy burger, but this time in good health. Seven. Write a heartbreaking love letter. on toilet paper and give it to your lover. He can clean his ass with it. Eight. Shoot the bird off by her shooting a bird. Solve it and say with a tearful voice, that it was just a tasteless joke. Nine. Take a journey to the sea. Take your clothes off. Go swimming. Make love. Ten. Go on the street. Before you went on a rampage loudly, you rebellious and even expressed anal too loudly , rather makes your favorite first move. The always settles.

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

7 Kommentare

Tally Weijl