Super Styles - Pretty in Pink

Blonde Mädchen, die auch nur im Entferntesten aussehen wie Lykke Li, dürfen quasi tragen was immer sie auch wollen. Leoparden-Leggins, deinen langweiligen Stiefvater oder eben diese braune Lederjacke in Kombination…
Super Styles

Pretty in Pink

Blonde Mädchen, die auch nur im Entferntesten aussehen wie Lykke Li, dürfen quasi tragen was immer sie auch wollen. Leoparden-Leggins, deinen langweiligen Stiefvater oder eben diese braune Lederjacke in Kombination mit einer engen schwarzen Hose. Vollkommen egal.

Schon in der Schule haben die kleinen Schlampen mit diesen riesigen Ohrringen alles bekommen was sie wollten. Den sexy Typen aus der letzten Bank. Und das Auto ihrer Eltern. Und die besten Noten der pädophilen Lehrer. Und dieses Erfolgsprinzip klappt auch heute noch ganz gut.

Wahrscheinlich gibt es nichts was mehr nach Makeover und einer frischen Ladung Cosmopolitan-Abonemments schreit, als grünblaue Rüschen-Tops mit Waldmuster-Flair. Selbst Hipster, die als kleines Kind in die Wühlkiste ihrer Großmutter gefallen sind, haben diesem Modeschund abgeschworen.

“¬
һ

“¬
һ

Drücken wir es doch mal so aus: Sollte Brian es wagen, mit diesem grünen Albtraum eines halbnackten Aufzugs vor uns aufzutauchen und exakt diese Bewegung zu machen: Wir würden ihm quasi die Eier abfackeln. Ganz besonders wegen der Frisur. Hellblond und schwarz. Igittigitt.

Wahrscheinlich ist es vollkommen egal, in welchen Klamotten deine kleine Schwester bei Dönervertreter Ali auftaucht. Er reißt sie trotzdem in seinen muffigen Mercedes und leckt danach ihre Tränen mit seiner belegten Zungenspitze ab. Weil sie nicht auf dich gehört hat. Uns gefällt Alis Pulli. Und die Kette. Hat was.

Nur Nutten und Frauen mit Eisprung tragen rote Schuhe. Chucks und Sneakers ausgenommen. Meistens. Wenn dann auch noch eine fette Lackschicht über den Tretern hervor glänzt, kannst du deine Saufkumpane schon mal anrufen, dass du für heute bedient bist. Und jetzt komm mit, Ursula.

“¬
һ

“¬
һ

Vermummte Typen aus’m Ghetto-Kiez mit Kampfhunden im Anschlag und Schulhofschlägerin Dilara in der beheizten Mitte können sich noch so gut und individuell und modisch anziehen. Wir geben ihnen lieber den trostlosen Inhalt unserer Hosentaschen und ziehen weiter. Schickes Käppi. Oder so.

Fuck, Blut auf teuren Designer-T-Shirts bekommste nicht mehr raus. Besonders wenn sie grün sind. Da kannste rubbeln und waschen und drauf spucken, bis du leer bist – du hast nur zwei Möglichkeiten. Das Teil Oma Gerda zum Tapezieren schenken oder es als den neuen heißen Scheiß verkaufen. Du Rambo du.

Jenny macht alles richtig. Hose top, Haare top, Top top. Wir lassen das Genörgel sein, vertrödeln uns die Zeit lieber anders und spielen Schiffe versenken. D4? Daneben. B5? Daneben. A7? Daneben. F7? Daneben. A4? Treffer. A5? Treffer. A6? Daneben. B2? Treffer. B3? Daneben. A3? Versenkt.

Blonde girls who look even remotely like Lykke Li may contribute virtually whatever they want. Leopard leggings, your stepfather, or just boring this brown leather jacket combined with a tight black trousers. Completely irrelevant.

Even at school, the little sluts with those huge earrings get everything they wanted. The sexy guy from the last bank. And the car of their parents. And the best scores of pedophile teachers. And this success principle still works quite well.

There’s probably nothing that cries out for more makeover and a fresh charge Cosmopolitan Abonemments, as blue-green ruffled tops with forest-atmosphere model. Even hipsters who died as a small child in her grandmother’s Grab Box, have sworn off this shoddy fashion.

“¬
һ

“¬
һ

We express it this way out: If Brian dare to show up with this nightmare of a half-naked green elevator to go and exactly to make this movement, we would give him almost burn down the eggs. Especially because of the hairstyle. Light blond and black. Yuk.

It probably does not matter what turns up in clothes from your little sister Ali Döner representatives. He still tears in his musty Mercedes and then licks her tears with his tongue coated tip. Because they did not listen to you. We love Ali’s sweater. And the chain.

Only whores and women wear red shoes with Eissprung. Chuck Taylor sneakers and excluded. Mostly. If it still produces a fat layer over the paint shines offenders, you can call your drinking buddies before, that you can feel safe for now. And now come with me, Ursula.

“¬
һ

“¬
һ

Masked types aus’m ghetto neighborhood with attack dogs at the ready and in the heated mid Dilara can still attract so good and individual and fashionable. We prefer to give them the bleak content of our pockets and move on. Chic cap. Or so.

Fuck, blood on expensive designer T-shirts no longer get out. Especially when they are green. As can wash and scratch and spit on, until you are empty – you have only two choices. Grandma Gerda give the part to wallpapering or sell it as the new hot shit. Rambo.

Jenny does everything right. Top pants, hair top, top top. We can be the nagging, we prefer to while away the time playing different and sink ships. D4? Next to it. B5? Next to it. A7? Next to it. F7? Next to it. A4? Hits. A5? Hits. A6? Next to it. B2? Hits. B3? Next to it. A3? Sunk.

Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wundervolle Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare