re:publica 2011 - Nerd Festival 2011So viele Nerds auf einem Haufen

Morgen steigt in Berlin mal wieder Deutschlands größtes Nerd-Festival. Zwar ganz ohne Bands, Zelte und verstopfte Dixi-Klos, aber dafür mit jeder Menge mehr oder minder interessanter Leute, die alle etwas…
re:publica 2011

Nerd Festival 2011So viele Nerds auf einem Haufen

Morgen steigt in Berlin mal wieder Deutschlands größtes Nerd-Festival. Zwar ganz ohne Bands, Zelte und verstopfte Dixi-Klos, aber dafür mit jeder Menge mehr oder minder interessanter Leute, die alle etwas zu erzählen haben. Die re:publica vereint schmierige Social-Media-Experten mit der justamenten Twitter-Prominenz, von Selbstzweifel geplagte Blogger mit schaulustigen Firmenboten.

Innerhalb von drei Tagen werden im Friedrichstadtpalast und drumherum Vorträge und Workshops zum Thema Internet stattfinden, unterstützt von zahlreichen Referenten. Die bezaubernde Teresa Bücker wird über die Liebe philosophieren, Sascha Lobo taucht tief in die nicht vorhandene Intelligenz der hiesigen Trol­le ein und unser alter Haudegen Heiko Hebig plappert über Parteiseiten, Perlenzüchter und Ponypornos.

Natürlich werden Wenke und meine bescheidene Wenigkeit ebenfalls vor Ort sein, um euch erstens über die weltbewegenden Ereignisse der Netz-Konferenz umfassend zu informieren und zweites hoffentlich wieder genauso viel Fun, Fun, Fun zu haben wie letztes Jahr. Oder sogar noch mehr.

Wenn ihr uns zufällig irgendwo herum springen seht, dann labert uns einfach mit dem ultrageheimen Codewort “Bananarama” an und ihr dürft anschließend zwischen ein paar AMY&PINK-Stickern oder einem Zungenkuss mit meiner wohlerzogenen Begleiterin wählen. Empfehlung: Nehmt lieber die Aufkleber…

Und weil wir so unglaublich fleißig und gar nicht faul sind, werden wir jetzt erst einmal eine Liste mit den Darbietung machen, die uns wirklich interessieren und fragen uns dabei natürlich: Seid ihr auch am Start? Interessiert euch das überhaupt? Sind Blogs nicht eh tot? Und überhaupt.

Tomorrow Germany’s largest nerd festival will be again in Berlin. Although without bands, tents, and stuffy Dixi toilets, but with more or less interesting people who all have something to tell. The re:publica combines greasy social media experts with current Twitter stars, self-doubt plagued bloggers with company messengers.

Within three days the Friedrichstadtpalast and around and held lectures and workshops about the Internet, supported by numerous speakers. The charming Teresa Buecker is going to philosophize about love, Sascha Lobo delves deep into the non-existent intelligence of the local trolls and our old warhorse Heiko Hebig babbles about party sides, pearl farmers and pony porn.

Of course Wenke and my humble self will be there too to bring you the world-shaking events of the Internet conference into your home and hopefully to have as much fun, fun, fun like we had last year. Or even more.

If you see us jumping randomly around somewhere, then just talk to us with the ultra-secret code word “Bananarama” and then you are allowed to choose between a few AMY&PINK-stickers or a kiss with my well-behaved companion. Recommendation: Take the stickers…

And because we are so incredibly busy and not lazy, we will now make a list with the performances that really interest us and ask us of course: Are you also there? Are you interested in this whole stuff? And aren’t blogs dead anyway? And so on.

Topman

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

8 Kommentare

Topshop