Warum nur Mädchen stöhnen - Honey, Do You Have Asthma?Schatz, hast du Asthma?

Pornodarsteller scheinen in ihrer zweijährigen Laufbahn zum Meisterpopper drei Kurse zu durchlaufen, in denen sie die Grundlagen ihrer Karriere erlernen. Erstens: Immer hart und offen sein. Zweitens: Keine Pickel am…
Warum nur Mädchen stöhnen

Honey, Do You Have Asthma?Schatz, hast du Asthma?

Pornodarsteller scheinen in ihrer zweijährigen Laufbahn zum Meisterpopper drei Kurse zu durchlaufen, in denen sie die Grundlagen ihrer Karriere erlernen. Erstens: Immer hart und offen sein. Zweitens: Keine Pickel am Arsch haben. Und drittens: Stöhnen bis der Kieslaster platzt.

Und während in den schmutzigen Videos so ziemlich alles herum keucht, seufzt und krächzt, was dazu körperlich in der Lage ist, gestaltet sich der Lautstärkepegel in deutschen Schlafzimmern eher einseitig. Wenn überhaupt irgendwer stöhnt, dann die Mädchen. Jungs halten lieber die Klappe. Gentlemen eben.

Wodurch sich allerdings zwei Fragen aufdrängen: Warum bekommen die Herren der Schöpfung keinen Mucks aus ihrer oralen Öffnung, außer dem mitleidserregenden Wimmern, wenn sie dann endlich zum Höhepunkt kommen? Und wieso hecheln sich gerade Frauen die ganze Prozedur hin in Rage, bis Rüdiger fertig ist und erschöpft neben ihnen einschläft?

Natürlich habe ich nur auf die erste Frage eine Antwort: Weil wir uns verdammt noch mal konzentrieren müssen. Es ist nämlich nicht gerade ein Kinderspiel den richtigen Pegel zwischen Aufgeben und Abspritzen zu finden, zu halten, auszubauen. Dabei wird in unserem Kopf eine ganze Bibliothek an Bildern und Geschichten, Erinnerungen und Aufmerksamkeiten durchwühlt, bis wir unserem Ziel endlich näher kommen. Und da würde jeder gespielte Ton nur stören.

Womit wir beim Mysterium des weiblichen Gestöhnes wären. Denn womöglich ist der körperliche Exzess so anstrengend, dass Mädchen bei jedem hoch und runter, bei jedem rein und raus lautstark ein- und wieder ausatmen müssen. Euch lenkt das nicht ab, von den Bildern in der Birne. Weil Multitasking. Oder es ist alles gespielt. Und dient nur als automatische Animation des Herren, der da auf euch herum rutscht.

Stöhnen ist wichtig. Im richtigen Maß. Zu viel ist schlecht, Gespieltes erst recht. Und während ihr Mädchen euch wahrscheinlich wünscht, dass wir Jungs beim Vögeln ab und zu das Maul aufbekommen, fragen wir uns währenddessen immer noch, warum ihr unbedingt so laut sein müsst. Sicherlich, weil wir so gut sind. Oder Frau Meier von nebenan dringend mitbekommen soll, dass ihr auch mal wieder Sex habt.

Porn actors appear to master three courses in their two-year career, in which they learn the basics. First: Always be hard and open. Second: Have no pimples on the butt. And third: Moan until the gravel truck burst.

And while in the dirty videos just about everything around gasps, groans and croaks, which is physically able to, the volume level in German bedrooms are rather one-sided. If ever anyone moans, then the girls. Boys prefer to keep the mouth closed. Gentlemen indicated.

But now there are two questions: Why are boys so quiet in bed? Except for this pathetic whining when they finally come to the climax? And why do just women moan until the end?

Of course, I have only an answer to the first question: Because we fucking have to focus. It’s no child’s play to stay at the correct level between giving up and cumshot. A whole library of images and stories, memories and attention turn upside down in our head, until we get finally to our goal. Every noise would just be disturbing.

Which brings us to the mystery of the female groaning. Because perhaps the physical excess is so exhausting that they have to breath in and out when going up and down. Nothing stops the images in your head. Because of multitasking. Or it’s all acted. And serves only as an automatic animation of the men, who slip around you.

Moaning is important. In the right amount. Too much is bad, acted ones are the death. And while you girls wish likely that we guys get would moan more, we still wonder why you have to necessarily be so loud. Certainly, because we are so good. Or Mrs. Meier from next door should strongly recognize. that you have finally sex again.

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

27 Kommentare

Vero Moda