Was sollen wir nur tun?! - Suggestions For A Better LifeVorschläge für ein besseres Leben

Wenn ihr nicht nur Cheeseburger, Marshmallow-Creme und Zuckersirup in euch hinein schüttet und beim Überqueren der Straße brav nach links und rechts und wieder links schaut, habt ihr etwa 30.000…
Was sollen wir nur tun?!

Suggestions For A Better LifeVorschläge für ein besseres Leben

Wenn ihr nicht nur Cheeseburger, Marshmallow-Creme und Zuckersirup in euch hinein schüttet und beim Überqueren der Straße brav nach links und rechts und wieder links schaut, habt ihr etwa 30.000 Tage Zeit, um etwas aus eurem kleinen Leben zu machen. Und die Welt da draußen bietet jede Menge Möglichkeiten diese leeren Behälter von Montag bis Sonntag kreativ und aufregend zu füllen.

Leider sitzen wir meistens nur etwas dämlich in der Gegend herum und schauen Löcher in die Luft, den Laptop oder den Fernseher, anstatt den After in die Höhe zu hieven und die Chancen beim Schopfe zu ergreifen, die ausgefuchste Marketing-Menschen und wirre Naturgeister da für uns bereit halten. Denn eins ist klar: Wenn wir erst einmal auf dem Totenbett liegen und das Leben an uns vorbei zieht, wollen wir sicherlich nicht nur den Browserverlauf der letzten 60 Jahre vor dem inneren Auge haben.

Selbstverständlich gibt es nur einen einzigen Grund, warum wir so wenig unternehmen. Nicht etwa weil wir von Natur aus faule kleine Spacken sind. Oder wir unter Hausarrest stehen. Oder wir ohne Kran nicht aus dem Bett gehievt werden können. Es ist nämlich so: Wenn wir erst einmal wüssten, für was es sich überhaupt lohnen würde, das Heim zu verlassen, dann würden wir das auch tun. Ohne jeden Zweifel.

Die Existenz ist schneller vorbei als wir denken und genau an dieser Stelle seid ihr gefragt: Was um Gottes Willen muss man unbedingt mindestens einmal im Leben gemacht haben? Und wie und wann wo? Fall­schirm­springen mit einem Tiger, Geschlechtsverkehr mit der Mutter von Angela Merkel, Hansi Hinterseer mal gekonnt zwischen die Lappen treten? Macht eure und unsere Tage mit euren grandiosen Vorschlägen zu etwas ganz Besonderem, denn ihr wisst ja: Die Zeit läuft!

If you don’t eat only cheeseburgers, marshmallow cream and sugar syrup and look left and right and left again when crossing the road, you have 30,000 days time to make something out of your little life. And the world out there offers a lot of ways to fill these empty containers from Monday to Sunday in a creative and exciting way.

Unfortunately, we usually sit just stupid around in the area and watch holes in the air, the laptop or the TV, instead of heaving the anus in the air and take the chance with both hands, which clever marketing people and confused nature spirits keep ready for us. One thing is clear: Once we are on the deathbed and take a long look at our life, we certainly don’t want the browser history from the last 60 years see in our inner eye.

Of course, there is only one reason why we do quite nothing. Not because we are inherently lazy little jerks. Or are under house arrest. Or can’t be lifted out of bed without a crane. It’s like this: If we’ve got something what’s worth to leave the house, then we would do that. Without a doubt.

The existence is over more quickly as you think and this is exactly where you are asked: What in God’s will have we necessarily must done at least once in our life? And how and when and where? Parachute jumping with a tiger, sex with the mother of Angela Merkel, hit Hansi Hinterseer skillfully between the lobes? Make your and our days a little bit more beautiful with your grandiose proposals, because you know: The clock is ticking!

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

24 Kommentare

  • Gianna

    An etwas gescheitert sein und es wieder versucht haben. :)

  • Tanzen“¦ lange! Da hat man was von der Zeit!

  • Meursalt

    Start a buzzband or a blog,become relevant!

    frei nach einem der größten Philosophen der Neuzeit.

  • eva

    Klettern gehen. In jeder beliebigen Kletterhalle

    Segeln in einem Laser/ 420er

    Besoffen Minigolfen

    Trampen

  • Alpen Wandertour, 1 Woche in Spanien rumtrampen“¦ das kann ich in Jahren noch was von erzählen. Aber am besten, sich loslösen von Gesellschaftlichen Erwartungen und dein Ding durchziehen“¦
    Ich glaube an Gott und zeihe da mein Ding durch!

  • sokro

    ” . . . or a blog, become relevant!”

    Diese 2 Dinge sollen im Zusammenhang stehen? Lol.

    Nach Carthagena reisen und die Drecksäcke blutig schlagen, die dort die paar Väter entführen, die nen normalen Job haben, um dann von den paar Müttern mit Kids, die ne Zukunft haben, die paar Mäuse zu erpressen, die sie benutzen wollten, um diesem Land irgendwie zu helfen.

  • Sebastian

    bei burgerking nen bigmac bestellen!

  • Christian

    Beim Kacken rauchen und BILD lesen, einen Parabelflug, einen Anzug maßschneidern lassen und einen Parabelflug!!!

  • Lisa

    In der Heimatlichen Stadt sitzen und Seifenblasen durch die Gegend pusten.
    Bescheert bestimmt ein paar Leuten ein Lächeln und dir selber macht es unglaublich Spaß.

    Nach Las Vegas fahren und kein Geld auszugeben, sondern einfach nur diese herrliche Lichterpracht zu beobachten.

    Nach Disneyland fahren!

    Einen Tag für Kinder machen, an dem die alten und wundervollen Kinderserien auf dem Fernseher laufen, damit die mal weg von dem ganzen neuem und sinnlosem Kram kommen. Mal ehrlich ? He-Man und wie sie nicht alle heißen, waren doch sowiso viel viel cooler.

    Bei ner Klassenfahrt, das alles machen was verboten ist. Rumhuren, Drogen, Schlägerreien und was weis ich nicht alles. Dabei es einfach uhrkomisch finden.

  • sokro

    naja, und so viel Milka Ostereier essen bis man kotzt. Dann weiter essen.

  • vorx

    Einfach mal entspannt sein!

  • Probefahrer

    Nen neuen 911 kaufen und ihn vor der 1000er Inspektion mit der Rolle matt-schwarz jauchen

  • ötze

    mit haien, delfinen und walen schwimmen
    auf nem einhorn reiten
    bei nem flashmob mitmachen
    sextape drehen (check!)
    alle 150 pokemon sammeln (kann man auch draußen machen!)
    in der u-bahn heulen und drauf scheißen was die anderen denken (himym, anyone? und: check!)
    zwei schwerter besorgen und mit den atzen zum “pirates of the carribean” soundtrack fechten (.. und sich dabei den arm aufschlitzen lassen, check!)
    eine toilette kaputt machen (check!)
    ‘nem nazi auf die fresse hauen

  • Geronimo

    Den gutbezahlten Job kündigen, nachdem man eine Gehaltserhöhung/bessere Position bekommen hat
    Neuseeland von oben nach unten durchtrampen
    Buddhist werden und meditieren
    als Buddhist in nen Puff gehen und mit 3, nein 5, ach scheiß drauf, 10 Nutten ne Orgie feiern

  • luckybusted

    In ein unzivilisiertes Land ziehen. Zwei Hektar unbebautes land für seins erklären und Bauer werden. Fern ab von gesellschaftlichen Erwartungen.

  • Nike

    nach patagonien pilgern, um sich tagtäglich, rund um die uhr und völlig legal die eier zu schaukeln. nichtstun ist nämlich auch schön.
    butan soll hierfür auch ein dankbarer ort sein – nur ist das mit dem visum etwas verzwickter.

  • benbemillia

    Jeden einzelnen Tag Sex haben, egal mit wem, wann, wo oder aus welchen Gründen. (Lohnt sich immer)
    Eine embedded-journalism Doku bei den Taliban drehen.
    Niemals schlecht angezogen aus dem Haus gehen. (auch nicht aus dem Beduinenzelt von Scheich Abu-da-wasweisich)

  • Robby

    Lieben und leiden – face it!

    Wingsuit Proximity Flying (“The Human Bird” auf youtube checken) oder zumindest Fallschirmspringen
    Menschen begeistern (twice)
    Frauen allein mittels Sprache erregen und bis an die Grenze ihres Höhepunkts führen (*hrhr*)
    Frauen auf alle erdenkliche Arten und Weise körperlich und geistig befriedigen :)
    Das Universum kulminieren lassen
    So lange gegen das im Herzen steckende Messer rennen, bis es bricht. Das Messer, nicht das Herz. (No surrender!)
    Das finden, was erfüllt und glücklich macht.
    Es tun.
    Die eigenen Flügel aufschlagen.
    Andere Menschen mitnehmen.

    Fremde Menschen ansprechen. Das sollte wohl ganz oben auf die Liste. Zumindest bei mir :D

  • marcelo

    hmm.. das ganze thema ist eigtl schon social medialst. checkt mal die listen auf 43things.com.
    abgesehen davon ist das aber kacke auf 43things!

    und was man gemacht haben muss im leben?

    einen unterschied

  • Man sollte auf jeden Fall:

    – mal auf einer Bühne mit vollem Publikum gestanden haben
    – wild tanzen aus dem Bauch heraus
    – regelmäßig über seinen eigenen Schatten gesprungen sein
    – einen Traum geträumt und verfolgt haben

ASOS