In eigener Sache - Save The ColumnsRettet die Rubriken!

Seit nunmehr 34 Jahren bieten wir euch auf unserer kleinen Kaffeefahrt durch die Abgründe des Internets lebensbejahende und depressiv zerknautschte Einblicke in die seltsam anmutende Fotze des Internets. Und wie…
In eigener Sache

Save The ColumnsRettet die Rubriken!

Seit nunmehr 34 Jahren bieten wir euch auf unserer kleinen Kaffeefahrt durch die Abgründe des Internets lebensbejahende und depressiv zerknautschte Einblicke in die seltsam anmutende Fotze des Internets. Und wie machen wir das? Genau: Indem wir wild durcheinander gewürfelte Artikel über Musik, Kunst und seelische Entjungferungen mit sorgfältig und mehr oder weniger wöchentlich erscheinenden Rubriken mischen. Das nennt man Abwechslung und kommt bei großen und kleinen Trollen super an. Doch diese Ausgewogenheit ist nun in großer Gefahr.

Womöglich erinnert ihr euch noch daran, dass wir vor kurzem ziemlich heftig über die Wertschätzung von Rubriken diskutiert und dabei gemeinsam entschieden haben: Fuck yeah, wir brauchen sie, wir lieben sie, wir würden sie besteigen, wenn das auch nur irgendwie möglich wäre. Und wir haben in den letzten Jahren wirklich viel Scheiße ausprobiert, was diese seriellen Schmuckstücke angeht.

In den “knallharten Kontaktanzeigen” haben wir euch Kellerkinder mit sexy Charakteren verkuppelt. In “Lieblingsspiel” und “We Heart Anime” stieg der Nerdpegel rapide an, als wir über Pikachu und japanische Pseudo-Hentai-Filme philosophierten. Und im “Trend Indikator” listeten wir euch penibel genau auf, was ihr zu tun und zu lassen habt, um ein besserer Mensch zu werden.

Aber Rubriken kommen und gehen. Weil sie entweder zu wenig gepflegt wurden oder sie irgendwie nicht passten. Jüngstes Beispiel: Der Tod der “Dead Girls“. Klar, sexy Mädels ohne Klamotten: Genau unser Ding. Doch ohne Sinn und Verstand und dann auch noch mit dieser schlechten Kopie eines feuchten BILD-Texts? Ne, das konnte gar nicht lange gut gehen.

Damit bleiben gerade einmal “Lost in Blogs“, “Mixtape” und “Pretty in Pink” am vorläufigen Leben. Denn “Ten Little Missions” steht seit gestern ebenfalls auf der Kippe. Aber die Woche hat nicht nur drei, sondern eben sieben Tage und deshalb könnt ihr jetzt die einmalige Chance ergreifen und etwas am Dasein von AMY&PINK verändern und verbessern.

Wir möchten nämlich von euch wissen: Welche Rubriken findet ihr geil, welche beschissen? Welche Sparte sollte womöglich wieder aus dem Jenseits zurück gebetet werden oder habt ihr womöglich Ideen für noch nie da gewesene Rubriken, die ihr auf dieser Seite für absolut unumgänglich haltet? Na dann los!

For the past 34 years, we offer you insights into the strange-looking cunt of the Internet on our little day trip through the depths of the internet and life-depressive crumpled. And how do we do that? Exactly: By mixing wild jumbled articles about music, art and psychic defloration with care, and more or less weekly sections. This is called variety and little and big trolls love it. But this balance is now in great danger.

Perhaps you remember still the fact that we recently hat a quite heavily discussion about the esteem of columns and decided together: Fuck yeah, we need them, we love them, we would climb them when that would be possible somehow. And we have really tried a lot of shit in the recent year swhen it comes to these serial jewelry.

In “Hardcore Contact Ads” we gave you sexy girls and boys to meet. In “Favorite Game” and “We Heart Anime” all the nerds got a boner when we talked about Pikachu and pseudo hentai cartoons. And in “Trend Indicator” we put everything on a list what you had to do to become a better person in life.

But columns come and go. Because they were not maintained or they didn’t fit somehow. The latest example: The death of the “Dead Girls“. Sure, sexy girls without clothes: Exactly our thing. However, without sense or reason and with this bad copy of a wet screen text? No, that’s impossible.

So everything what’s still left is “Lost in Blogs“, “Mixtapes” and “Pretty in Pink“. Because also “Ten Little Missions” teeters on the brink. But the week has not only three days, but seven and therefore you can now have the unique opportunity and improve something about the existence of AMY&PINK.

So we want to know from you: Which columns are cool, which ones suck? Which division should perhaps again be prayed back from the beyond, or perhaps you have ideas for unprecedented headings which you think is absolutely unavoidable for this website? Well then let’s go!

Abonniert unseren Newsletter!

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

49 Kommentare

  • Christian

    Ich finde, dass die Lieblingsspiele einfach nicht in der Versunkenheit bleiben dürfen. Auch die To-Do-Liste fürs Wochenende darf einfach nicht wegfallen. Vielleicht ist aber auch ein kleines Umdenken an der Tagesordnung und neue Rubriken müssen kreiert werden. Wobei die Kontaktanzeigen definitiv nett waren. In diesem Zuge möchte ich auch die Dead Girls wiederbleben. Ein Must-Have für AMY&PINK!

    Gruß
    Christian

  • stephan

    oh noooooooo! Die Ten Little Missions bleiben drin! Nur dass des mal klar ist! Woher sollte ich sonst wissen was ich mit meinem Wochenende anfange?

  • Ten little Missions ist klasse. Die geb ich mir jeden Freitag. Dead Girls sollten auch wirklich dead bleiben. Wenn ich Titten sehen will geh ich auf andere Seiten.

    Interessant wäre Real Life Zeug von euch. Ihr habt doch mittlerweile mehr Fanboys als Amy Winehouse Tabletten geschluckt hat. Den ein oder anderen interessiert sicher was bei euch am Wochenende ab geht.

  • Donald

    Lasst mir meine Ten little Missions!!!

    Ich hab sie zwar nicht mal annähernd lösen können, aber ich lese sie gern ^^

  • Hans

    Places. Quasi eine Rubrik, die Plätze auf dieser Welt sammelt, die in keinem (!) Reiseführer auftauchen, aber die man unbedingt mal gesehen haben sollte. Mit Fotos und natürlich einer ausführlichen Begründung, warum man da mal sein sollte.

  • Jil

    Ich dachte ihr wollt den Trash Tuesday einführen. Ich denke, dass könnte gut werden.

  • Benny

    nehmt mir bitte nicht die tenn little Missions. Ausser ihr wollt, dass ich ab jetzt jedes Wochenende für den Rest meines erbärmlichen Lebens in der Ecke meines Zimmers sitze und weine.

  • David

    Wie “Dead Girls” gibts nich mehr?

  • vorx

    Ich wäre im Generellen für mehr eigene Recherchen, Dokus, Interviews und Content. So wie es mit den spannenden Interviews von Ines war.

  • Mehr Texte von Mischa wären super! :D

  • melody

    Ich find die “Dead Girls“ hätten bleiben müssen! Bildstrecken wie z.b. die jetzige von Théo Gosselin sind sehr gut, die Mixtapes auch und “Ten Little Missions” ist auch immer wieder toll :)

  • Mary

    dead boys

  • Peter

    Och nö. Dead Girls müssen bleiben.
    Titten ohne Schmudel und Virusgefahr.
    Und Süß waren sie auserdem.

  • mir ists eigentlich egal, wie das mit den rubriken zukünftig läuft; ich fänds aber richtig gut wenn mischa, ines, asumi und hannah wieder ein bisschen mehr schreiben würden. die sind in letzter zeit kaum noch präsent hier.

  • Ich will wieder einen Starschnitt zum ausdrucken und wöchentlich sammeln! Fangen wir mit Hannah an und diese Dr. Sommer beantwortet deine Fragen Ding könnte ein Comeback feiern. Kauf dir ne Bravo und ne Neon, da sind super Tipps drin ;D

  • iamx

    mixtapes und pretty in pink sind super. mit der bilderwand bei lost in blogs habe ich so meine probleme.
    toll: ten little missions – also auf keinen fall streichen !

    mehr interviews (entweder real life oder mit mehr oder weniger bekannten leuten) wären vielleicht ganz interessant.

  • Carsten

    Die Dead Girls sollen bleiben. Meinetwegen auch nur alle zwei bis drei Wochen und dann mit richtigen Hammer Pics (so wie Laura letztens – wo ist der Post eigentlich hin?) und komplett ohne Text.

    Ten Little Missions waren auch immer gut :)

    Die Places-Idee von Hans klingt sympathisch

    Ansonsten mehr Texte von Ines :D

  • steffi

    knallharte kontaktanzeigen , pretty in pink waren gut!
    und sonst einfach mehr texte mit gefühlausbrüchen oder erlebnissen…

  • Stefan

    Ohne Dead Girl = ohne mich!

  • Lasst mir ja die Mixtapes, aber sowas von! Wie oben genannt fand ich die Bilderstrecke auch super, ähnliche könnten ruhig folgen.

  • pinkes unicorn

    versuchts doch mal mit knallharten MÄnnlichen KontaktAnzeigen — die waren super und lustig –

  • manu

    ten little missions müssen drin bleiben. sie sind ein indikator für den wochenendbeginn und mixtape rockt auch jedesmal…!! Ich brauch nur noch mehr berichte mit geilne fotos von krassen photographen.
    pretty in pink und lost in blogs find ich auch ganz cool.

  • Julian Loveshack

    dislike. Wie soll man nur jetzt an so gute Bilder kommen?

  • 1518E18

    OMG, Ihr könnt doch nicht “Ten Little Missions” killen!

  • Wer ist die Dame auf dem Foto? Die würde ich gerne näher kennenlernen. ^^

  • icke

    ich schließe mich den vielen leuten hier an, ten little missions muss bleiben, genauso die blogwall !!
    dead girls is nich unbedingt ein muss, die titten-quote is auch so schon hoch genug …

    texte mit gefühlausbrüchen oder so is auch nich wirklich geil, dann doch eher real life stories, was lief am wochenende, was geht im kiez ab oder sowat halt … dunno

  • Dead Girls muss echt bleiben…

  • Claudio

    Also bitte, Ten Little Missions müssen bleiben. Woher weiß ich denn sonst, was ich am Wochenende machen soll?

    Und die Dead Girls dürfen auch nicht fehlen. Schreibt halt was anderes dazu, ne kleine Geschichte, ein Haiku oder so…

    Oder ein Mash-Up: Dead Girls, wie sie die Ten Missions absolvieren…. ? hm…

    anonsten gerne mehr private, krasse, psychotische, perverse, liebevolle, traurige Texte, kotzt euch über die Scheißwelt aus oder malt sie uns in Einhornfarben an, egal… Ihr schreibt alle gut, also macht mehr daraus, bitte :)

  • fanny daniel

    dead girls! von mir aus auch gerne ohne text.

  • melody

    oh ja, gegen dead boys hätte ich auch nichts :D

  • Chrissy

    also mir würde gefallen, mehr privates Zeugs von euch.
    Vll das ihr auch mal erzählt was ihr beruflich macht, wie da die Ausbildung/Studium abläuft ect.

  • Daniel

    Knallharte Kontaktanzeigen war das beste..

  • Leo

    Die Ten Little Missions gehören zu den absoluten highlights, jedes mal schöne lacher dabei und von mir gewissenhaft und mit viel sorgfalt umgesetzt!

    mir fehlt der bezug zu den super bildern mit denen ihr eure posts aufmöbelt. die dead girls sind da die ausnahme gewesen und du hast recht (und die nicht unzahlreichen kommentare) dass da das niveau viel zu nah an dem einer ‘großen deutschen tageszeitung’ war/ist.

    vorschlag: mehr fotografen, bitte mit porträt und bitte bitte mehr von ines :)

  • knallpaket

    Buuuhuuhu, ihr könnt doch nicht die Dead Girls streichen!!! :.-( Wo sonst wird so vielüber große oder kleine Brüste, behaart oder unbehaart oder semibehaart diskutiert!? Außerdem wüsste ich gar nicht wo ich sonst solche schöne nackte Menschen kucken sollte, also lasst die mal schön drin. :) Die Erweiterung zu “Dead Boys” find ich übrigens auch super :)

    Btw, die Mixtapes mag ich auch :)

  • MrQT

    Ten little Missions ist aber nicht auf der Kippe, oder?

  • jiggy

    ich will die tolle östereicherin von letzter dead grils serie wieder zurück!
    die war ja so nicht lange online, buuh!

    ich will mehr von eurem rest der truppe hören.
    macht doch bitte ine skype session untereuch, zeichnet das ganze auf und postet das hier.

    yeh!

  • Jodolod

    Ten little Mission is zu gut kann man nicht wegfallen lassen ;), Photographie und eigne Berichte die zur Zeit immer nur eingestreut sind machen auch immer Spaß.

  • Andreas

    wie wäre es nur mit Bildern ohne den Text des Bild-Praktikanten?

  • Caro

    Komisch. Dabei kamen doch die Knallharten Kontaktanzeigen so super an. Haha.

  • Knallharte Kontaktanzeigen! Bitte! Mit Jungs!
    Styles der Woche fand ich auch immer super!

  • Nora

    ich kenn die knallharten kontaktanzeigen zwar nicht, da ich mein leben noch nicht so lang mit amypink bereichert habe, aber wenn hier jeder danach fleht, fleh ich mal mit! :)

    auch bissle kultur würde nich schaden, dass ich nicht immer ein geschlechtsorgan schirm hab, wenn muddi wieder ohne anklopfen reinknallt! :D mir würden schon 0,1% reichen :)

  • Checo

    Dead girls it’s what makes me go trough the week, “ten things” trough my weekend, love all of your columns, such a fresh point of view to a not so real life :)

  • Kamillo

    Nur wegen den Dead Girls war ich auf eurer Seite …meno …

  • Appler

    Och nö, bitte erweckt die Dead Girls wieder zum Leben. Wenigstens die Dagewesenen. Oder täuscht mein Eindruck, sie seien aus dem Archiv gänzlich verschwunden?