Nerdcore vs. Euroweb:

Nerdcore vs. Euroweb - The Great Blogger FistingDas große Bloggerfisting

Das liebe Internet ist wirklich immer für eine Überraschung gut. Da quält man sich jahrelang mit einem eigenen Blog ab, macht ihn groß, steckt sein Herz und seine Seele und…
Nerdcore vs. Euroweb

The Great Blogger FistingDas groSSe Bloggerfisting

Das liebe Internet ist wirklich immer für eine Überraschung gut. Da quält man sich jahrelang mit einem eigenen Blog ab, macht ihn groß, steckt sein Herz und seine Seele und sein Arschwasser in das gute Stück und dann kommt irgendeine [rechtlich vollkommen angesehene und niemals auch nur falsch agierende] Firma vorbei und zerteilt dich mit ‘nem Samurai-Schwert in Stücke. Genau dies geschieht gerade mit dem Ubergeek René und seiner Star-Wars-Zombie-Musik-und-geiler-Shice-Seite Nerdcore.

Der hatte nämlich einst einen fuchsigen Rechtsstreit mit der Firma Euroweb, weil er sie als “Arschgeigen” bezeichnet hat. Die haben ihn abgemahnt, er hat sich nicht darum gekümmert. Seit gerade eben gehört nun die Domain nerdcore.de ihnen. Warum weiß keiner. René selbst lässt über seinen Twitter-Account verlauten: “Um das klarzustellen: Euroweb hat Recht und das ist alles justiziabel whatever and it will be GREAT!” Was immer das auch bedeuten mag.

Als Blogger, der Jahre seines Lebens in dieses Projekt gesteckt hat, wäre ich persönlich nach dieser Aktion zu einem berstenden Feuerball geworden, der mit aller Macht des Gesetzes, terroristischen Spezialeinheiten und widerwärtigen Pizzastreichen reagieren würde. Was genau zwischen Nerdcore und Euroweb vorgefallen ist, wissen wohl nur die beiden. Aber wir sind uns sicher, dass diese Brocken von Geheimnissen bald aufgedeckt werden. Bis dahin könnt ihr Nerdcore unter Crackajack erreichen.

The internet is always good for a surprise. Since you are tormented for years with a private blog that make it big, put your heart and your soul and your ass water in that thing and then some [ perfectly legal and never even wrong operating] company and cut you up with a precious samurai sword into pieces. This is exactly what is happening with the ubergeek René and his Star-Wars-zombie-music-and-great-shit-site Nerdcore.

He had once had a foxy lawsuit with the firm Euroweb, because he said that they all were “cheese dicks“. They warned him, he did not react. Since today the domain nerdcore.de belongs to them. No one knows why. René announces on his Twitter account: “To be clear: Euroweb is right and that’s all justiciable and whatever it will be GREAT!” What ever that may mean.

As a blogger, who put years of his life, into this project, I personally would become after this action a bursting ball of fire that would react with all the power of the law, special terrorist forces and disgusting pizza jokes. What happened exactly between Nerdcore and Euroweb, know probably only the two. But we are sure that these chunks of secrets are soon revealed. Until then, you can reach Nerdcore at Crackajack.

Abonniert unseren Newsletter!

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

15 Kommentare

  • Was ist Arschwasser?

  • Im Grunde kann man ja echt nix dazu sagen, weil man ja keinen Peil hat, wat da abgegangen ist… mit oder ohne Arschwasser.

  • ich hab mir gerade extremst in die hose gekackt

  • Marcel

    Ja aber ich mein… kann das jedem von uns passieren? Dass man uns einfach die Domain abnimmt und mit der macht was immer man möchte?

    • Robby

      Naja, “einfach” wird es ja wohl nicht gewesen sein. Und nach dem, was bisher an Informationen zu erhalten war, fällt es wohl in die Schublade “Selbst Schuld.”. Zumal ich mir nicht erklären kann, wieso man Abmahnungen ignoriert?! Selbst bei den “Massenschreiben” diverser Inkassobüros mache ich mir die Mühe und schmettere sie ab. Und das sind unberechtigte Forderungen…

  • ThomasGott

    Ich hoffe, dass du “als Blogger” hoffentlich auf so etwas wie eine Abmahnung reagiert hättest. Die Missachtung einer solchen (und da kann man sagen, was man will) ist einfach nur grob fahrlässig.

  • Patrick

    uncool!!!!!!

  • MyXoToD

    Das ist echt total beschissen! Ich finde Blogs sind auch dafür da um eben seine eigene Meinung zu verbreiten. Zudem gilt in Deutschland die Meinungsfreiheit! Da wurde jetzt finde ich kräftig überreagiert.

  • dalia

    rene freut sich doch eh. sobald er seine domain wieder zurück hat (denic sei dank) wird der blog noch mehr traffic haben. vielleicht ist er dann auch einhundertundein euro wert.