Überleben am Wochenende - Ten Little Missions

Kalt, grau und nass. Nein, diesmal beschreiben wir weder vernachlässigte Geschlechtsteile noch untote Hunde, sondern das schrecklich eklige Wetter, durch das wir uns seit ein paar Tagen kämpfen müssen. Die…
Überleben am Wochenende

Ten Little Missions

Kalt, grau und nass. Nein, diesmal beschreiben wir weder vernachlässigte Geschlechtsteile noch untote Hunde, sondern das schrecklich eklige Wetter, durch das wir uns seit ein paar Tagen kämpfen müssen. Die U-Bahnen sind voll, die Menschen hektisch, die Grippewelle nahe. So macht das doch alles keinen Spaß. Wie gut, dass wir mit unseren “Ten Little Missions” wieder zehn Glücklichmacher für euch parat haben, für deren positive Umsetzung ihr das gesamte Wochenende Zeit habt. Gebt euer Bestes und macht uns stolz.

Eins. Versucht auf die Titelseite der Bild zu gelangen. Allerdings ohne jemanden körperlich zu verletzen. Oder einen Star zu vögeln. Oder den Golfstrom zu verpesten. Zwei. Eröffnet eine Mucki-Bude unter dem Namen “Fitness Fitch” und verschafft euch so unendlichen Respekt bei uns und Wenke Who. Drei. Entrollt die Geldscheine in eurem Portemonnaie, nachdem ihr mit dem Koksen fertig seid. Sonst erntet ihr nur erschütterte Blicke von euren Eltern beim Mittagessen. Vier. Verkleidet euch beim Fliegen als alter Mann, zieht euch auf der Flugtoilette um und kehrt anschließend an euren Platz zurück, als wäre nichts gewesen. Fünf. Besucht mit euren Freunden mal wieder gepflegt einen Puff und lasst euer halbes Monatsgehalt dort.

Sechs. Begeht zu Patrick Wolfs neuem Song “Time Of My Life” einen atemberaubend guten Selbstmord. So schön ist der Track. Sieben. Hört mit dem Rauchen auf. Das bringt doch alles nichts. Acht. Lasst euch große Brüste wachsen. Damit kommt ihr nämlich im Leben weiter. Viel weiter. Neun. Bringt eurer kleinen Schwester in mühsamer Kleinstarbeit Chinesisch mit Shanghaier Dialekt bei und verarscht damit eure Eltern am 1. April. Ob sich für den kleinen Gag allerdings drei Jahre Nervenaufreibung lohnen, wissen wir auch nicht so genau. Zehn. Schaut euch die Dokumentation “Influencer” an und lasst euch zu großen Taten inspirieren, die die Welt verändern. Damit wir die Drecksarbeit nicht mehr machen müssen…

Cold, gray and wet. No, this time we do not describe either neglected genitals nor undead dogs, but the horrible nasty weather, through which we have to fight each day. The trains are full, hectic people, the flu outbreak near. That’s no fun at all. How good that we have with our “Ten Little Missions” another ten happy makers ready for you, for which you’ve got time all weekend long. Do your best and make us proud.

One. Get onto the front page of Sun. However, without harming someone physically. Or to fuck a star. Or to pollute the Gulf Stream. Two. Open up a gym under the name “Fitness Fitch” and get infinite respect of us and Wenke Who. Three. Unroll the bills in your wallet after you’re done with the coke. Otherwise you just earn shocking looks from your parents at lunch. Four. Disguise as a an old man when flying, draw at the flight toilet and then return to your place, as if nothing had happened. Five. Visit with your friends once again a brothel and let your half salary there.

Six. Listen to Patrick Wolf’s new song “Time Of My Life” while killing yourself. The track is so beautiful. Seven. Stop smoking. Eight. Let yourself grow large breasts. That’s how you gonna succeed in life. Nine. Teach your little sister in a tedious process Chinese with Shanghai dialect and rip your parents on April 1st. But we don’t really know if the nerve-wracking three years are worth that little gag. Ten. Check out the documentary “Influencer” and let yourself be inspired to great deeds that change the world. So we don’t have to do that dirty job…

ONLY

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

7 Kommentare

s.Oliver