We Heart Anime - Sailor Moon

Während die Kinder von heute mit jeder Menge billigem Anime-Scheiß zugedonnert werden, die allesamt in Genres sexueller Vorlieben, billigen Abklatschs oder koreanischer Kopien unterteilt werden, gab es zu unserer Zeit…
We Heart Anime

Sailor Moon

Während die Kinder von heute mit jeder Menge billigem Anime-Scheiß zugedonnert werden, die allesamt in Genres sexueller Vorlieben, billigen Abklatschs oder koreanischer Kopien unterteilt werden, gab es zu unserer Zeit nur ein Meisterwerk, dem wir die Stange bis zum bitteren Ende gehalten haben, und das all die großartigen Dinge in einem Abenteuer vereinte. Weil wir verliebt, verzaubert und hoch beeindruckt waren.

Mit “Sailor Moon” eröffnete sich uns eine Welt voller sprechender Katzen, sympathischer Endgegner und riesiger Augen. Die Geschichte um die Planeten-Mädchen, die sich mit Hilfe von blinkenden Dildos in Superhelden im Matrosen-Anzug verwandeln konnten, zog uns Staffel für Staffel in ihren Bann. Und da war es uns vollkommen egal, ob die Story lächerlich, kindisch oder einfach nur mies war. Es war alles, was wir hatten, und das war bombastisch.

Nachmittag für Nachmittag rannten wir nach der Schule nach Hause, um uns Folge für Folge in eine andere der modelhaften Sailor-Kriegerinnen zu verlieben, Chibiusa am liebsten eine zu scheuern und einen Blick auf die nippellosen Brüste der Mädels zu erhaschen, wenn sie sich mal wieder im Namen des Mondes verwandelten. Doch eine Frage bleibt auch nach fast 20 Jahren “Sailor Moon” unbeantwortet… welche der pubertären Kriegerinnen war denn jetzt die Schärfste?

While today’s children are pushed with a lot of cheap anime shit, divided all in genres sexual preferences, cheap imitation or Korean copies, there used to be only one masterpiece in our time, which we have held the rod to the bitter end and which brought all the great things together in one adventure. Because we were in love, enchanted and highly impressed.

With “Sailor Moon” a whole new world full of talking cats, friendly bosses and huge eyes opened up for us. The story of the planet-girls who could transform by using flashing dildos into superhero in sailor suits, drew us season for season under its spell. And didn’t care whether the story was ridiculous, childish or just plain bad. It was everything we had, and that was bombastic.

Afternoon for afternoon we ran home after school to fall in love in another of the model-like Sailor warriors, wanted to hit Chibiusa with our feet and catch a glimpse of their nipple-less breasts if they are once again fighting against their enemies. But one question remains unanswered, even after almost 20 years of “Sailor Moon”… which of the girls was the hottest one?

Farfetch

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

31 Kommentare

Mister Spex