Stuttgart 21 - What’s Happening Right NowWas da gerade passiert

Schüler, Studenten und aufmerksame Bürger protestieren zur Stunde gegen das Monsterprojekt S21 in Stuttgart, das nicht nur jede Menge Steuergelder verschlingt, sondern nach Ansicht vieler Einwohner der baden-württembergischen Hauptstadt auch…
Stuttgart 21

What’s Happening Right NowWas da gerade passiert

Schüler, Studenten und aufmerksame Bürger protestieren zur Stunde gegen das Monsterprojekt S21 in Stuttgart, das nicht nur jede Menge Steuergelder verschlingt, sondern nach Ansicht vieler Einwohner der baden-württembergischen Hauptstadt auch vollkommen unnötig ist. Deshalb versammelten sich tausende von ihnen heute auf dem Schlossgarten, um zu zeigen, dass sie nicht damit einverstanden ist, was das Land da mit ihnen macht. Der Polizei scheint das aber gar nicht zu passen.

Sie gehen mit der vollen Gewalt des Staates gegen die friedliche Meute los und knüppelt wie zur Mainacht in ihren besten Jahren einfach auf alles drauf, was noch nicht sang- und klanglos auf dem Boden liegt. Wasserwerfer, Waffen und Sturmtruppen werden gegen Menschen eingesetzt, die eigentlich nur ein paar alte Bäume beschützen wollten, die zugunsten des Bauprojekts gefällt werden sollten. Darunter auch viele Kinder und Jugendliche.

Man kann zu dem umstrittenen Projekt stehen, wie auch immer man möchte, aber das geht eindeutig zu weit. Hilflose und friedliche Bürger ohne Vorwarnung umnieten zu lassen, weil sie auf ihr Recht zur freien Meinungsäußerung pochen, ist nicht in Ordnung und wird hoffentlich auch Konsequenzen für die Verantwortlichen nach sich ziehen. Mehr zum Thema gibt es auch auf Spreeblick, Nerdcore, Spiegel Online und Taz. Nur die Bild, die hält ihr Maul.

Update: Lisa hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Bild nun (endlich) doch über den Vorfall berichtet. Allerdings nur klein im Newsticker. Jan merkte an, dass die Gegengewalt der Demonstranten nicht unerwähnt bleiben darf.

Students and attentive citizens are protesting right now against the monster project S21 in Stuttgart, which not only costs a lot of tax money, but is in the view of many inhabitants of Baden-Württemberg’s capital city also completely unnecessary. Therefore, thousands gathered today to show the officials at Schlossgarten that they do not agree what their country is doing right now The enemy is now the police.

With full force of the state they are against the peaceful crowd and fight with violence and hard force against them. Water cannons, weapons and assault troops are used against those people who were trying to protect only a few old trees that should be cut down for the construction project. Including many children and young people.

You can stand on the disputed project, as well as whatever you want, but that goes too far. To whack helpless and peaceful citizens without warning because they insist on their right of freedom of expression, is wrong and hopefully there will be consequences for those who are responsible. More on the topic is also available on Spreeblick, Nerdcore and Spiegel Online. Only the biggest newspaper of Germany called BILD didn’t say anything at all.

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

26 Kommentare

s.Oliver