Überleben am Wochenende - Ten Little Missions

Hallo liebe Fanboys. Es ist Freitag. Zeit für euch, eure Stifte, Dildos und Boomerangs aus der Hand zu legen und euch bedächtig anzuhören, was wir hier zu sagen haben. Also…
Überleben am Wochenende

Ten Little Missions

Hallo liebe Fanboys. Es ist Freitag. Zeit für euch, eure Stifte, Dildos und Boomerangs aus der Hand zu legen und euch bedächtig anzuhören, was wir hier zu sagen haben. Also höret uns an. Ihr da draußen. Wir haben diese zehn Gebote aufgeschrieben, um euch ein gar göttliches Wochenende zu ermöglichen. Mit allerlei Spaß, Spannung und Schweinereien. Mit Büchern und Musik und Pseudonippeln. Seid dem, was wir euch hier verfasst haben, nicht abgeneigt und verfolget wehmütig unsere zehn goldenen Regeln, um euch zu beschäftigen, bevor ihr den Aufstand probt.

Eins. Verliebt euch Hals über Kopf in Kaya Scodelario. Sie ist eine der wenigen, die es wirklich wert sind. Zwei. Tanzt zu Rick Astleys neuen Song “Lights Out“. Auch Trolle brauchen schließlich einmal eine neue Hymne. Drei. Meldet euch bei Apples neuem Social Network Ping an, nur um euren Account zwei Stunden später wieder zu deaktivieren. Machen schließlich gerade alle so. Vier. Kauft euch bei Starbucks einen New York Cheesecake, steckt ihn in eine braune Papiertüte, zündet ihn oben an und stellt sie euren Nachbarn vor die Tür. Fünf. Zieht euch ab jetzt immer eine Darth-Vader-Gedenkmaske übers Gesicht, wenn ihr mit euren hässlichen Freunden ausgeht. So bleibt euch das Fremdschämen erspart.

Sechs. Bekommt gefälligst einen besseren Nip Slip als Katy Perry hin. Denn ihrer war ja schon fast einschläfernd. Sieben. Loggt euch doch mal wieder bei MySpace ein. Das fühlt sich schließlich an wie Nekrophilie. Acht. Kauft euch ein Pikachu-Stofftier, bindet es an eine Hundeleine und huscht damit durch die angesagtesten Clubs eurer Stadt. Wenn ihr nicht von Achmed und den Türstehern verprügelt werdet, habt ihr damit einen neuen Trend gesetzt. Versprochen. Neun. Lest ein Buch von Haruki Murakami. Egal welches. Es lohnt sich auf jeden Fall. Zehn. Kauft euch eine DVD über die große Welt des Analsex und erfreut euch an den vielen Möglichkeiten, die der Schließmuskel in Zusammenarbeit mit allerlei Gels, Gemüsesorten und Fleischpeitschen so bietet.

Dear Fanboys. It is Friday. Time for you, to put your pens, dildos and boomerangs out of your hand and slowly listen to what we have to say here to you. So listen to us. You out there. We have written down the ten commandments in order to allow an even divine weekend. With all sorts of fun, excitement and filth. With books and music and pseudo nipples. Be what we have written to you here, and not averse to persecute sadly our ten golden rules to employ around you, before you rehearse the uprising.

One. Fell in love head over heels with Kaya Scodelario. She is one of the few who are worth it. Two. Dance to Rick Astley’s new song “Lights Out“. Even trolls need finally once a new anthem. Three. Join Apple’s new social network Ping, only to deactivate your account two hours later. Everybody does the same. Four. Buy a New York cheesecake at Starbucks, put it into a paper bag, light it up and leave it at your neighbor’s front door. Five. From now on put always a Darth Vader memorial mask on your face, when you go out with your ugly friends. That will save you much trouble.

Six. Get a better nip slip than Katy Perry. Because hers was more than boring. Seven. Log into your account on MySpace. It finally feels like necrophilia. Eight. Buy yourself a soft toy Pikachu, bind it to a dog leash and scurry it to the hippest clubs of your city. If you’ll not beat up by Ahmed and the bouncers, you have to set an new trend. Promised. Nine. Read a book by Haruki Murakami. Doesn’t matter which one. It is worth in any case. Ten. Buy a DVD about the great world of anal sex and enjoy yourself at the many opportunities offered by the sphincter, in cooperation with all kinds of gels, vegetables and meat whips.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare