Styles der Woche - Pretty in Pink

Während wir in München bei über 30 Grad vor uns hin schwitzen, läuft uns eine modische Schönheit nach der anderen über den Weg und inspirierte uns dazu, unsere Fashion-Rubrik Numero…
Styles der Woche

Pretty in Pink

Während wir in München bei über 30 Grad vor uns hin schwitzen, läuft uns eine modische Schönheit nach der anderen über den Weg und inspirierte uns dazu, unsere Fashion-Rubrik Numero Uno wieder aus der Versenkung zu holen. Fünf Menschen, fünf Looks, fünf Geschichten. Und während ich meine Bewerbung als schlechtester Werbetexter diesseits der Anden ausfülle, eintüte und abschicke, präsentieren wir euch lässige Fotografen, grinsende Kellnerinnen und schaukelnde Musikerinnen. Nur hier und jetzt. Bei einer neuen Ausgabe von “Pretty in Pink”.

Karin

Es gibt zwei Arten von Modebloggerinnen. Die Guten und diejenigen, die sich in H&M-Top, Snoopy-Slip und Römerlatschen vor dem Spiegel ihres Kinderzimmer-Kleiderschranks stellen und wie eine billige Nutte posieren. Zu welcher Gruppierung die 24-jährige Karin aus Stockholm gehört, dürfte relativ schnell klar sein. Schließlich sieht sie in ihrem Shirt von Gina Tricot, den Schuhen von Vagabond und den von ihrer kleinen Schwester geliehenen Shorts beachtlich grandios aus. Jeans-Look, Baby.

Sarah

Wer schaukelt so spät durch Nacht und Wind? Es ist die 16-jährige Sarah aus Hamburg! Musikerin, Schülerin, Mensch. Auch bei ihr schlägt zumindest unten herum der Jeans-Look zu. Gemeinsam kombiniert mit dem weißen Shirt, den ewig rebellischen Lederarmbändern und ein paar Piercings in ihrem hübschen Gesicht kann sie so wohl eine mehr als unbeschwerte Schulzeit genießen. Wir wünschten, wir wären in dem Alter auch schon so cool gewesen. Aber wir hatten schließlich Pokémon.

Antoine

Mode. Wichtig. Jaja, Lederjacke, coole Schuhe, tolle Hose. Aber Antoine ist auch Fotograf. Und was für einer. So jung und schon so gut. Plantschende Mädchen, herausfordernde Kreationen, verzogene Städte. Bei so viel Enthusiasmus der modernen und traditionellen Kunst gegenüber, verstummen wir in purer Ehrfurcht, heimlicher Liebe und endlosem Neid und wünschen uns eigentlich nur, dass auch uns mal die Muse so einen bleibenden Zungenkuss verpasst. Gar grandios.

Bianca

Dunkler Teint, schwarze Knopfaugen, heiße Frisur. Bei der 18-jährigen Bianca aus Gangsta-Ville Toronto sehen wir gerne über ihren drohenden Damenbart hinweg und verlieben uns einfach in ihren gekonnten Stil, bestehend aus einem Cardigan von Zara, Stiefel aus dem Einkaufszentrum und der Tasche von Gap. Gemeinsam mit Zwillingsschwester Dani führt sie auch ihr eigenes Modelabel namens Plastic Skyline. Vor so viel Liebe zur Fashion ziehen wir doch glatt unseren Hut.

Elle

Wer schon den gleichen Namen wie eine führende Modezeitschrift trägt, von der erwarten wir in dieser harten Branche gleich so viel mehr. Und der 16-jährige Sonnenschein aus Australien enttäuscht uns nur schwerlich. Besonders an brustlosen Mädchen, die ihren nicht vorhandenen Vorbau in sichtbare schwarze BHs hüllen, haben wir und der Rest des Modezirkus einen Narren gefressen und damit überzeugt uns Elle auf ganzer Linie. Wir erlauben der süßen Kellnerin also weiterhin so herum zu grinsen.

While we sweat in Munich at about 30 degrees into the ground, one fashionable beauty after another runs around on the way in front of our eyes and inspires us to reactivate our fashion section numero uno again. Five people, five looks, five stories. And while I fill out my application as the worst advertising copywriter on this side of the Andes, bagging and sending, we present cool photographers, smiling waitresses and swinging musicians. Only here and now. In a new edition of “Pretty in Pink”.

Karin

There are two types of fashion bloggers. The good and those who were standing in front of the mirror of her children’s wardrobe in H&M tops, Snoopy thongs and Roman sandals and pose like a cheap hooker. To which group the 24-year-old Karin from Stockholm belongs to should be clear soon. Finally she looks considerably adorable in her shirt by Gina Tricot, the shoes by Vagabond and from her little sister’s borrowed shorts. Jeans look, baby.

Sarah

Who swings so late through night and wind? It’s the 16-year-old Sarah from Hamburg! Musician, student, human. And the jeans looks got her, too. Combined together with the white shirt, the ever-rebellious leather bracelets and a couple of piercings in her pretty face, she’s probably the absolute darling in her school. We wished we had been already so cool at that age. But we had Pokémon.

Antoine

Fashion. Important: Yeah, yeah, leather jacket, cool shoes, nice pants. But Antoine is also a photographer. And a great one. So young and already so good. Swimming girls, challenging creations, spoiled cities. With so much enthusiasm towards the modern and traditional art, we fall silent in sheer awe, secret love and endless envy and just wish that the muse ever gave us such a French kiss, too. Even grandiose.

Bianca

Dark teint, black button eyes, hot hair style. When it comes to the 18-year-old Bianca from gangsta ville Toronto, we don’t care about her imminent facial hair fall in love with her masterful style, consisting of some cardigan by Zara, boots out of the mall and some bag by Gap. Along with her twin sister Dani she also has her own fashion label called Plastic Skyline. We honor so much love for fashion with a big, big heart.

Elle

Those who already have the same name as leading fashion magazines must have a great view on this whole fashion circus. And the 16-year-old sunshine from Australia doesn’t disappoint us. Especially when breastless girls wrap their non-existing boobs in visible black bras, we and the rest of the fashion industry fell faster in love than a beaver in some huge tree and so Elle does exactly the right thing. So we allow the sweet waitress to keep smiling all the time.

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar