Styles der Woche - Pretty in Pink

Die Mode ist ein gar geheimnisvolles Feld, das ständigen Veränderungen, Formatierungen und Entwicklungen unterworfen ist. Wer viel Mut beweist sich damit auseinander zu setzen, muss sich auf stürmische Zeiten mit…
Styles der Woche

Pretty in Pink

Die Mode ist ein gar geheimnisvolles Feld, das ständigen Veränderungen, Formatierungen und Entwicklungen unterworfen ist. Wer viel Mut beweist sich damit auseinander zu setzen, muss sich auf stürmische Zeiten mit wechselnden Farben, Formen und Schnitten vorbereiten, deren Auswirkungen gravierend auf den stilsicheren Zirkus der dünnen Mädels und androgynen Jungs sind. Wir haben von alledem keinen blassen Schimmer und präsentieren in der heutigen Ausgabe von “Pretty in Pink” minderjährige Rockfans, schwarze Hipster und bunte Asiaten.

Kali

Was ist auffälliger, als ein sprechender Esel, der erste Mann auf dem Mond oder der Tag, an dem unser Jesus-Kind geboren wurde? Genau: Ein knallrotes Kleid. Wenn es dann noch so bezaubernd an dem knochigen Körper der 18-jährigen Kali aus Michigan herum hängt, dann kommt es glatt noch mehr zur Geltung. Das Kleid stammt von American Apparel, das dazugehörige gestreifte Top von Target und das metallene Ding in ihrer Nase hat ihr ihr Bruder zum Geburtstag geschenkt. Wir sind entzückt.

Doll

Verträgt sich der moderne Hipster-Style mit dem der Emo-, Gothic- und Vampire-Generation? Wir wollten es genauer wissen und schicken Doll aus Porto ins Rennen. Keine Ahnung, ob der 24-Jährige wirklich so heißt, aber er ist die perfekte Symbiose aus Dunkelheit, Stil und ‘nem geilen Haarschnitt. Und der Kunststudent ist so anti, dass er uns nicht einmal verraten wollte, wer seine Klamotten gemacht hat. Wir sagen: Yeah, Dolly. Du bist die Größte.

Véronika

Selbst harte Jungs fahren total auf das weltbekannte Foto des leider längst von uns gegangenen Doors-Frontmannes Jim Morrison ab und während sich andere heimlich mit seinem Abbild vergnügen, trägt es die 15-jährige Véronika direkt auf ihrer Brust. Zusammen mit der für Hipster-Kinder obligatorischen Brille, einer grauen Strickjacke und einem Muskel im Mund, ergibt das einen gar fulminanten Auftritt für die ganze Familie. So macht jung sein doch mal wieder richtig Spaß.

John & Kuku

Wir wissen gar nicht, wen von den beiden wir eher zu uns nach Hause einladen sollten, um ihn mal so richtig durch zu knuddeln. Den ganzen Tag und mit schnulziger Musik im Hintergrund, während Mama uns Kekse anbietet. John und Kuku sehen zwar aus, als hätten sie den Schuss nicht mehr gehört, aber aufgrund der Farbe im Gesicht, dem überraschten Blick und dem individuellen Charme haben wir uns am Ende doch für alle beiden entschieden. Das doch wohl mehr als klar.

Karin

Schaut euch das Foto fünf Sekunden lang an und verratet uns dann, wie viele Fahrräder sich im Hintergrund versteckt haben. Dieses Spiel wird zwar der bezaubernden Karin und ihrem glänzenden Style nicht gerecht, macht aber mehr Spaß, als über ihre Shorts von Levi's, den Gürtel von Moschino und die Bluse vom Flohmarkt zu sinnieren. Wir sind übrigens auf 7 1/2 Fahrräder gekommen. Wen es interessiert.

Fashion is a mysterious thing that is constantly changing, formatting and developing. Who dares to get into it, has to prepare himself for stormy times with changing colors, shapes and sections. The effects are serious to the stylish circus of the thin girls and androgynous boys. We have no idea of it all and present in today’s issue of “Pretty in Pink” underage rock fans, dark hipsters and colored Asians.

Kali

What is more noticeable than a talking donkey, the first man on the moon or the day when our baby Jesus was born? Exactly: A bright red dress. If it is additionally so adorable hanging on the bony body of the 18-year-old Kali from Michigan, then it is even more delicious. The dress is from American Apparel, the associated striped top from Target and the metal thing in her nose gave her her brother for his birthday. We are delighted.

Doll

Does the modern hipster style tolerates with the generation full of emos, goths and vampires? We wanted to know more and send Doll from Porto into the race. We have no idea if that’s the real name of the 24-year-old guy, but he is the perfect combination of darkness, style and a hot haircut. And the art student is so anti that he would not even tell us who made his clothes. We say: Yeah, Dolly. You are the greatest.

Véronika

Even tough guys are totally in love with the world-famous photo of the unfortunately long gone Doors front man Jim Morrison and while others enjoy his image secretly, the 15-year-old Véronika carry it directly on her breast. Along with the obligatory glasses for hipster children, a gray sweater and a muscle in the mouth, this gives a brilliant performance even for the whole family. To be young is finally fun again.

John & Kuku

We do not know whom of the two we should invite to our home to punish him with cuddling forever. All day and night with cute music in the background while Mom offeres us biscuits. John and Kuku look indeed as if they had not heard the shot, but because of the color in the face, the surprised look and individual charm, we have finally decided to take them both. But that’s not quite surprising.

Karin

Look at the picture for five seconds and then betray us, how many bikes have been hiding in the background. This game is indeed not the right thing for the beautiful Karin and her just brilliant style, but makes it more fun, than talk about her shorts from Levi’s, the belt of Moschino and the blouse from a flea market. By the way, we counted 7 1/2 bikes. For those who care.

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wahnsinnige Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar