Marcel zieht nach England - Emma Watson, Here I Come!Emma Watson, ich komme!

In meinem Leben ging es bisher mehr oder minder chaotisch zu. Zerfließende Liebe, verträumter Erfolg und persönliches Glück – ständig eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Und daran bin ich selbst natürlich…
Marcel zieht nach England

Emma Watson, Here I Come!Emma Watson, ich komme!

In meinem Leben ging es bisher mehr oder minder chaotisch zu. Zerfließende Liebe, verträumter Erfolg und persönliches Glück – ständig eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Und daran bin ich selbst natürlich nicht ganz unschuldig, sind diese Höhen und Tiefen gepaart mit sexy Ungewissheiten doch das Einzige, was mich noch auf diesem Planeten hält. Ein Dasein voller Kompromisse und Alltäglichkeiten wäre daher das Schrecklichste, was ich mir selbst vorstellen könnte – auch wenn ich für diesen Extrawunsch beizeiten gerne auf die Fresse bekomme. Und zwar so richtig.

Einen groben Lebensplan habe ich mir als Kind dann aber doch auf einen Zettel gekritzelt und mir in mein kleines Gehirn tätowiert. Damit ich nicht so ganz im Leeren hause und mir bei den richtigen Gelegenheiten gewisse Ziele vor Augen halten kann, denen ich nacheifern darf und die mich vor dem Irrenhaus bewahren. Momentan befinde ich mich auf dieser Levelkarte irgendwo in der Mitte. Die Flucht aus Bayern habe ich erfolgreich absolviert und auch meine Zeit in Berlin neigt sich nun erst einmal dem Ende zu. Denn auf meinem Weg zum großen Finale in Tokio wartet nun nur noch eine Station auf mich: England.

Im Herbst werde ich daher dank den finanziellen Mitteln der Europäischen Union gemeinsam mit ein paar Freunden für sechs Monate auf die königliche Insel ziehen und mich dort Extrem-Sprachkursen, dem ein oder anderen Praktikum in der Designbranche und hoffentlich so mancher süßen Austauschstudentin widmen. Aufschlagziele sind hierbei Bournemouth an der südlichen Küste und natürlich London im Herzen Englands. Auf diese Reise werden wir uns mit jeder Menge “Skins” und “Harry Potter” vorbereiten und wenn das halbe Jahr dann herum ist, bin ich hoffentlich so weit, meinen letzten großen Schritt in Angriff zu nehmen: Nach Tokio auswandern und dort das japanische Völkchen mitsamt Asumi mal gehörig aufzumischen. Adios Berlin, ich werde dich vermissen. Auf einen grandiosen letzten Sommer.

My life was more or less chaotic. Ephemeral Love, dreamy success and personal happiness – always a rollercoaster ride of emotions. And because I am of course not entirely innocent, these highs and lows combined with sexy uncertainties are only thing that keeps me still on this planet. A life full of compromises and mundane would be the most horrible thing I could think of myself – even though some cruel people hit my face from time to time because of my extra wishes.

I scribbled a rough plan of my whole life on a note and tattooed it in my little brain. So I am not completely empty and I can keep my personal goals in mind, when I need them. They keep me away from the madhouse. Currently I am somewhere in the middle on this level map. I have successfully completed my escape from Bavaria and my time in Berlin is now finally end soon. Because on my way to the grand final in Tokyo is now waiting only one stop to me: England.

In the fall I will, thanks to the financial resources of the European Union, fly together with some friends on the royal island for six months and experience extreme language lessons, the one or other training in the design industry and hopefully some sweet exchange students. Impact goals are Bournemouth on the southern coast, and of course London in the heart of England. For this trip we will prepare ourselves with a lot of “Skins” and “Harry Potter” and if half the year is over then, I hope to take my last big step in attack: Relocating to Tokyo and rough up those little Japanese people along with Asumi. Adios Berlin, I’ll miss you. Let’s have a great last summer together.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

24 Kommentare

Tally Weijl