Warum wir allein sind - There Is No Love In SummerIm Sommer gibt es keine Liebe

Die letzten Wochen waren heißer, schwüler und ungerechter, als es unsere geschundenen Körper jemals ertragen könnten, ohne allzu großen seelischen Schmerz davon zu tragen. Um ihn wenigstens ein kleines bisschen…
Warum wir allein sind

There Is No Love In SummerIm Sommer gibt es keine Liebe

Die letzten Wochen waren heißer, schwüler und ungerechter, als es unsere geschundenen Körper jemals ertragen könnten, ohne allzu großen seelischen Schmerz davon zu tragen. Um ihn wenigstens ein kleines bisschen zu lindern, sind wir auf der ewigen Suche nach brüderlichen Wesen, denen wir unsere Qualen auferlegen können, ohne uns emotional zu sehr an sie zu binden. Eigene Welten, außerordentliche Abenteuer, die Zauber einer mit bunten Lichterketten, billigem Rotwein und viel zu guter Musik durchtränkten Nacht. Doch wahre Gefühle, die finden wir in diesen Tagen keineswegs.

Bereits seit Jahren beginnen meine Beziehungen zu Mädchen ohne Ausnahme im Herbst. Nicht etwa, weil ich so ein Proletenhengst bin, der im Sommer nur kleingeistige Schlampen ficken und in kälteren Tagen dann etwas zum Diddl-Kuscheln und Würstchenkochen sein Eigen nennen möchte, sondern aufgrund der Tatsache, dass ich am Ende des Sommers wieder zu meiner psychischen Ruhe gefunden habe, nachdem ich mich auf einer bedingungslosen Reise zum Sinn meiner Selbst selbst befunden hatte. Natürlich ohne jeden Erfolg und doch ein Stückchen weiter.

Und wenn die Tage kühler und die Nächte wieder ruhiger werden, dann wartet sie da meistens schon auf mich. Die Frau am Eingang der roten Blätter, gleitenden Spaziergänge und tiefen Gespräche. Ich werde sie in die Arme nehmen und ein Stück mit ihr gehen, sie lieben und mich in unendliches Leid stürzen. Weil ich weiß, dass sich unsere Wege wieder trennen werden, sobald der kalte Hauch des Winters erneut verschwunden ist. Was bleibt, ist ein Korb voller Erinnerungen und ungestümer Erkenntnisse.

Also lasst uns die heißeste Zeit des Jahres vollends genießen und uns nicht um gefühlvollen Kram kümmern, der uns doch wieder nur daran hindert, uns in den schönsten Sommer unseres Lebens zu stürzen. Um unser verloren gegangenes Ich wieder einzufangen und zu verstehen, worum es wirklich geht. Mehr können wir von uns und den anderen Leidensgenossen momentan nicht erwarten. Ein Lächeln, ein Kuss, ein Schlaf und doch nicht mehr. Denn dies ist sicher: im Sommer, da gibt es keine Liebe.

The last few weeks have been hotter, muggier and more unfair than battered bodies could ever bear our, without to get too much mental anguish from it. To give it at least a little bit to ease, we search for the eternal fraternal humans, where we impose our agony, without getting too much emotional. Own worlds, extraordinary adventures, the magic of a with colorful lights, cheap red wine and a lot of good music drenched night. But we can not find true love in summer.

For years, my relationships with girls, without exception, begin in the fall. Not because I am a proletarian stallion who wants to fuck only small-minded sluts in summer and then want something cuddling and sausages cooking thing in to call his own in colder days, but because of the fact that I’m again to my mental peace at the end of summer after my trip to the unconditional sense of myself. Of course, without success, but yet a little further.

And when the days cool and the nights are quiet again, then she’s usually already waiting for me there. The woman at the entrance of the red leaves, gliding walks and deep conversations. I’m going to take her in my arms and walk a little bit with her, love her and throw myself in endless suffering. Because I know that our paths will separate again as soon as the cold breath of winter is gone again. What remains is a basket full of memories and impetuous findings.

So let the hottest time of year fully enjoy and do not care about emotional stuff that prevents us again from tipping us into the best summer of our lives. We can not expect more at the moment of us and the other fellow sufferers. A smile, a kiss, and a sleep, but not any more. Because there is no love in summer.

Superdry

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare

Puma