Sleigh Bells - The Attack Of The NoisemakersDer Angriff der Krachmacher

Den beiden sympathischen Amerikanern Derek E. Miller und Alexis Krauss kann die moderne Popmusik von heute gar nicht laut und schrill genug sein. Britney Spears, Christina Aguilera, Lady Gaga… ab…
Sleigh Bells

The Attack Of The NoisemakersDer Angriff der Krachmacher

Den beiden sympathischen Amerikanern Derek E. Miller und Alexis Krauss kann die moderne Popmusik von heute gar nicht laut und schrill genug sein. Britney Spears, Christina Aguilera, Lady Gaga… ab in die Tonne mit den ollen Kamellen. Ohrenbetäubender Krach gepaart mit heißen Lyrics und genretypischen Electro-Melodien – so muss die aktuelle Mainstream-Musik des 21. Jahrhunderts klingen – jedenfalls wenn es nach dem traumatisierenden New Yorker Noise-Pop-Duo Sleigh Bells und seinen jungen Fans geht.

Und die Mischung der beiden könnte nicht mehr viel verstörender sein. Derek war einst Gitarrist der Post-Hardcore-Truppe Poison the Well und war gerade erst auf der Suche nach einer weiblichen Begleitung für sein neuestes Musikprojekt, als er 2008 auf die ehemalige Sängerin der Teenie-Pop-Band RubyBlue stieß und sofort von ihr begeistert war. Kein Wunder also, dass ihre Musik klingt, als ob ein 40-Tonner gerade auf eine singende Katze trifft.

Das erste Album von Sleigh Bells wurde “Treats” getauft und wird ganz bald auch in Deutschland erscheinen. Und die glücklichen Besucher von Rock am Ring 2010 dürfen sich neben einem großartigen Festival auch gleich noch einmal freuen, wenn dort werden die beiden sogar live auftreten. Nicht verpassen, denn dann gibt es Pop mit Lärm. Olé.

If modern pop music can’t be loud and fancy enough for you deaf folks, then you should build a registered association including that pleasant people Derek E. Miller and Alexis Krauss from good old America. Fuck Britney Spears, Christina Aguilera or this Lady Gaga guy. Earsplitting din paired with hot lyrics and genre typical electro melodies – that’s the way the latest mainstream music of the 21. century has to sound. According to the traumatizing noise pop duo Sleigh Bells from New York and their young fans.

And the intermixture between the two of them could not be much more disturbing. Derek used to be the guitarist of a post hardcore group called Poison the Well and was looking for a female companion to help him out with his new music project, when he met the former singer of some teeny pop band named RubyBlue in 2008 and liked her immediately. So it’s no miracle, that their music sounds like a truck hits a singing cat.

The first album of Sleigh Bells is called “Treats” and was published last week in the USA. Currently they are on their way all over the world: London, Spain, France“¦ so you really can’t afford to miss those two brayers, because“¦ yeah fuck: It’s pop music with some hell of a noise.

[audio:sleigh_bells.mp3]
Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

5 Kommentare

Farfetch