User Generated Fashion - I Like My Style

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis passionierte Offset-Drucker das Internet entdecken und eins und eins auf einer imaginären Check-Liste zusammen zählen. Mode ist in? Check. Die User…
User Generated Fashion

I Like My Style

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis passionierte Offset-Drucker das Internet entdecken und eins und eins auf einer imaginären Check-Liste zusammen zählen. Mode ist in? Check. Die User machen alles selbst und wir ernten dann den Ruhm dafür? Check. Print ist in diesem Jahr wieder total angesagt? Auch check. Da bleibt nicht mehr viel Raum für Spekulationen und das Ergebnis eines solchen mathematisch korrekten Gehirnblitzes haben wir nun hier vor uns liegen. Und um diesen bösen, bissigen Absatz doch noch auf die rechte Bahn zu bringen: Es ist alles andere als schlecht.

Das erste user-generated Modemagazin der Welt ist hiermit I Like My Style Quarterly und präsentiert sich dick, sexy und mit 12 Euro auch nicht gerade billig in der Anschaffung. Ein buntes Gemisch aus Fotos und Stories, Englisch und Deutsch und Selbstportraits und Schnappschüssen bewohnen den flachen, toten Wald und wir müssen ganz ehrlich zugeben, dass ein Heft selten so einen charismatischen, sympathischen und rebellisch zusammen gewürfelten Haufen an hübschen, interessanten und mehr oder minder gut angezogenen Menschen in sich vereint hat.

Denn egal ob 16-jährige Schülerinnen, homosexuelle ZZ Top-Verschnitte oder intime Entblößungen im Süden Floridas – das knapp 270 Seiten fette Werk aus dem Herzen Berlins bietet Schaulustigen gar viele vergnügte Stunden an Staunen und Raunen und stiftet dazu an, selbst seine Schuluniform aus dem Schrank zu zerren und sie in einem festlichen Akt zu zerschneiden und zu verbrennen. Vorausgesetzt man besitzt eine. Nur über den expliziten und ubercool wirkenden Mix aus Groß- und Kleinschreibung, den unsere 11-jährigen Cousinen auf ihrer Beepworld-Seite besser vermarkten, müssen wir noch einmal sprechen.

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

s.Oliver

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

  • Wußte gar nicht das das Teil Geld kostet. Lag doch überall rum. ;)

    Finde es aber eine gute Idee und der Inhalt ist wirklich nicht zu verachten. Die Größe ist überigens angenehm für Reisen im Flugzeug & Co.

  • “Nur über den expliziten und ubercool wirkenden Mix aus Groß- und Kleinschreibung, den unsere 11-jährigen Cousinen auf ihrer Beepworld-Seite besser vermarkten, müssen wir noch einmal sprechen.” Hammer :)

    Klingt nice, aber zwölf Ois? Tsss … nicht wirklich.

  • Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass in der Heavy Metal Szene das Thema Mode nicht sonderlich ausgearbeitet ist? Da gibts nur Band-Shirts und Kutten!

  • viet

    Endlich mal was neues und nicht dieses abgeklatschte aus der Mode News Sammlung.

    Zudem User-Generated Content. Ist doch hammer!

  • Mh, dank Euch werde ich auch noch zum Fashion Victim :D
    Es sieht interessant aus und erinnert mich auf den ersten Blick an das VICE. Aber der Preis… Ich bin ja so geizig…

    @ Torsten: Ja, das ist wahr ;) Aber meine Kutte ist die schickste von allen :D

  • quote

    Oh mein Gott, so kann man doch keinen Menschen auf die Strasse schicken! Das hat so kleine Jungs Look- ich kommen gerade vom spielen….

Etsy