Margaux Lonnberg - Der Geist und seine Leiden

Während sich Deutschland weiterhin über professionelle Models in Zeitschriften und den Schlankheitswahn der dortigen Protagonistinnen echauffiert, feiert die internationale Fashion-Szene nebenan bereits ihren neuen Star am Zeigehimmel: Margaux Lonnberg, 24…
Margaux Lonnberg

Der Geist und seine Leiden

Während sich Deutschland weiterhin über professionelle Models in Zeitschriften und den Schlankheitswahn der dortigen Protagonistinnen echauffiert, feiert die internationale Fashion-Szene nebenan bereits ihren neuen Star am Zeigehimmel: Margaux Lonnberg, 24 Jahre jung aus Paris. Mit den gebleichten Augenbrauen, einer bronzenen Haut und ihren goldenen, permanent explodierenden Haaren hat sich die zeigefreudige Künstlerin in die Herzen der Topshop-Junkies, Vogue-Abonnentinnen und Fashion-Blogger-Riege posiert und fällt bereits beim kurzen Betrachten nicht etwa durch ihre Tattoos oder den exzellenten Kleidungsstil auf, sondern in erster Linie durch eines: Ihre Aversion gegen Nahrungsmittel.

So bezaubernd gülden ihre Haut mit den blonden, süßen Härchen darauf auch sein mag und wie grandios sexy ihre alternative Lebensart, der perfekte Teint und die verruchte Zigarette nebenher den Eindruck eines dem Plagiat würdigen Daseins auch vermitteln wollen, Margaux Lonnberg besteht nur noch aus Haut und Knochen, ist ein körperlich ausgelaugtes Wrack und wird durch all ihre naiven Fans zum Idol einer neuen, magersüchtigen Generation empor gehoben, dessen Druck sie mit Sicherheit nicht gerecht werden kann und welches den ewig selben Teufelskreis der renommierten Modewelt wieder einmal von vorne beginnen lässt.

Denn eines zeigt der blinde Hype der hageren Französin aufs Neue auf: Egal wie aufgeschlossen, modern und mental gefestigt die Amateure und Profis des Cirque de la Mode auch sein mögen, tief im Inneren eifern sie weiterhin den schlanksten, magersten und substanzlosesten Geistern hinterher, die es illusionär geschafft haben, sich den kalorienhaltigen Versuchungen des Lebens zu widersetzen und damit ein fleischliches Vorbild für all die jungen Seelen werden, die durch die Mode der Mode in einen gnadenlosen Krieg der Selbstdarstellung gesogen wurden und sich darin als Inkarnationen der Schönheit, Jugend und Eleganz profilieren müssen. Wie gefährlich, attraktiv und progressiv diese Entwicklung sein mag, das muss wohl jeder selbst entscheiden.

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

34 Kommentare

Vero Moda