In & Out - Dein Besserleben-Guide

Meine lieben und geschätzten Anhänger, die Zeit ist gekommen eure Sünden zu beichten und euch einzugestehen, dass ihr in letzter Zeit immer weiter vom Pfad der Erleuchtung abgekommen seid. Ihr…
In & Out

Dein Besserleben-Guide

Meine lieben und geschätzten Anhänger, die Zeit ist gekommen eure Sünden zu beichten und euch einzugestehen, dass ihr in letzter Zeit immer weiter vom Pfad der Erleuchtung abgekommen seid. Ihr seht alten Frauen beim Geburtstag haben zu, findet Heidi Klum plötzlich sympathisch und fühlt euch zu seelenlosen, berechnenden und geschichtslosen Bands hingezogen – so kann das nicht mehr weiter gehen. Deshalb wird heute der Meister persönlich wieder dafür sorgen, dass ihr das Wichtige im Leben nicht aus den Augen verliert, lernt die Spreu vom Weizen zu trennen und euch endlich wieder bewusst werdet, dass Lady Gaga und The XX bemitleidenswert, Zola Jesus und kleine Rotschöpfe dafür umso faszinierender sind. Folglich jetzt und hier euer Besserleben-Guide, damit ihr nun wieder wisst welche Lebenseinstellungen momentan geilomatiko sind – und welche nun einmal nicht.

In: Doppelkekse mit Kakao, in der Sonne Fahrrad fahren, Interviews fürs Radio geben, Französisch, Lena Meyer-Landrut, karierte Hemden, die neue Adidas-Werbung, kostenlose Cola, ein kecker Seitenscheitel, Marlena, Cheddar-Käse, betrunken sein, Sonic the Hedgehog, mit Praktikanten schlafen, dumm in der Gegend herum lächeln, Zola Jesus, Nestlé, auf das neue iPhone warten, lange Künstlerfinger haben, vielleicht doch noch studieren, T-Shirt hoch und Brust raus, Urlaub, die alten “Bibi Blocksberg”-Kassetten noch einmal anhören, den “Ponyo“-Titelsong trällern, “Final Fantasy XIII”, Melone futtern, Big Ass Message, sich sauteure Kopfhörer gönnen, Magen-Darm-Virus-Diät, mit Minderjährigen knutschen, Stockholm, warme Sommerregen, der LSD-Opi um die Ecke, endlich wieder auf Animes stehen.

Out: Was da gerade passiert, Chatroulette, Konzeptionen schreiben, wenn einen der Job verändert (= fertig macht), bescheuerte Fitness-Trainer, Nicknames mit nur einem Buchstaben, Lady Gaga, wenn erwachsene Männer Angst vor “coolen Jungs” haben, einen auf Ãœbermensch machen, Sidos Kindergarten, Schnee, Star Wars, kein Gehalt mehr am Monatsende, die Sommerzeit, Gucci, sich ständig neu erfinden müssen, die eigene Inkompetenz als Wert begreifen, Nordkorea, Gutschrift statt Geld zurück, Atomkraft, immer noch wach sein, “Gossip Girl”, Michael Michalsky, Wetten auf den Tod von Mischa Barton, Sonnencreme-Flecken auf weißen MacBooks, The XX, die Pistole am Kopf haben, Knopfaugen, Abschied.

Topman

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

26 Kommentare

  • Nestlé? In 10 Leben nicht. Komplett unabhängig von KitKat.

  • Zu meiner Verwunderung fehlt die Kategorisierung des, schon anderer (web)Ortes erwaehnten, wie gehypten Jutebeutels …

  • Marcel

    @ichgehschlafen: Doch deren Maskottchen ist der Brüller.

    @Pierro: Der ist so out, dass er schon nicht mal mehr out ist.

  • dekoe

    @ Sidos Kindergarten
    Sido war Künstler bei dem Label, hat aber allen anschein damit nichts zu tun. Das dürften die “genialen” Köpfe hinter Aggro Berlin sein, die einfach noch Kohle machen wollen solange dieser hype läuft.

    Das gute an diesen Schwachmatenformat AggroTV ist, meiner Meinung nach, dass die angesprochene Zielgruppe sicher größtenteils die Musik kostenlos downloadet. Somit hat sich das sicher auch bald erledigt.

  • Star Wars out? Seit wann?

  • caro

    gibt es da eine verbindung zwischen “mit minderjährigen knutschen” und ” praktikanten schlafen” ??! ;)

  • Marcel

    @dekoe: “Genial” ist gut, in dem Video hatte die Spinne an der Wand ja mehr IQ als die beiden zusammen.

    @stiller: Öhm.. Jar Jar Binks, “Clone Wars”, George Lucas, Merchandise-Müll, Episode 1 – 3… soll ich weiter machen?

    @caro: Also.. ich.. öhm.. Caro.. dazu darf ich hier nichts sagen – die Polizei liest mit :D

  • Kamil

    hm…. das ist jetzt schon sehr subjektiv die meisten sachen davon waren nie, sind nicht und werden nie “IN” sein
    ausser “mit minderjährigen knutschen” das is top :D

  • Diese bescheuerten, Streit anzettelnden Spacken mit nur einem Buchstaben als Nickname (Nickname ist übrigens auch eine Sache, die auf die Out-Liste gehört) und sich für Übermenschen halten.

    In der Hölle werden diese Penner schmoren ;) .

  • Marcel

    @Kamil: Subjektivität ist unsere persönliche Onanievorlage.

    @Be: Sollte es ein Anzeichen dafür sein ganz schnell zum Onkel Doktor zu fahren, wenn man alles auf sich selbst bezieht?

  • @marcel

    das is schon okay. ich bin da nich so anfällig, was diss angeht. immerhin haben wir ja schon bier zusammen getrunken irgendwie. :)

    aber sag das mit den anzeichen und dem onkel doktor mal der lieben hannah, die nicht verstehen wollte, dass ich sie als RL-person nicht angreifen würde, und zwar deswegen, weil ich sie ja auch gar nich kenne.

    peace :)

  • elnino545

    Wieso ist denn Sommerzeit out? Da ists Abends doch länger hell! Wenn man erst um 14 Uhr aufsteht, ist das bestimmt nicht das Schlechteste.

  • Ninke.

    aber warum sind the xx out? die mochtet ihr doch auch mal, oder? :D

  • Marcel

    @B: Richte ich ihr aus.

    @elnino545: Damit ist eher die Zeitumstellung im Generellen gemeint. Die sollen sich mal für eins entscheiden und damit basta.

    @Ninke.: The XX sind das perfekte Beispiel dafür, wie sehr eine leidenschaftslose Band in Grund und Boden gehyped werden kann. Zum entspannten Arbeiten höre ich sie ab und zu ganz gern, aber darüber hinaus: Keine Chance.

  • Ninke.

    hmmm, stimmt, leidenschaftslos trifft es vermutlich ganz gut. schade.

  • Chatroulette kannte ich bis letzte Woche nicht mal und als ich da so ein paar Typen mit Avatar-Fratzen gesehen hab, da hats mir schon gereicht. Irgendwie krieg ich nach dem Lesen des Posts jetzt Hunger…

  • Marcel

    @Ninke.: Egal, gibt bessere Bands da draußen.

    @Daniela: Ja ich auch… werd mir jetzt mal ‘ne Thunfisch-Pizza machen. Lecker.

  • evelyn

    “aufs neue iphone warten” >> find ick jut, mach ick nämlich :)
    “gutschrift anstatt geld zurück” >> wer sich das ausgedacht hat, pfff… hindert eher daran dort nochmal einzukaufen!

  • naemi

    die neue adidas werbung :)

  • Marcel

    @Evelyn: Ja ich hoffe, dass es in ein paar Monaten raus ist – und am besten noch viel billiger als das jetzige ist… Wir drücken uns mal die Daumen.

    @naemi: Ey die ist so Hammer, die könnte ich mir den ganzen Tag auf Dauerrotation reinziehen…

  • Hoffentlich kommt das iPhone im August. Oder so!

  • Chat Roulette Out… das von DEINEN Fingern getippt? Glaub ich DIR im Leben nicht! ;)

    Cheers, Andi
    –> http://bit.ly/9BQ7Xn

  • Marcel

    @Torsten: Ja und dann kann ich euch endlich auch mobil irgendwelche bescheuerten Tweets um die Ohren hauen. Muahaha.

    @Andi Licious: Ja ist ja irgendwie ganz lustig, aber es erinnert mich einfach an die Zufallsgespräche bei irgendwelchen Telefonchats, die vor 10 Jahren mal pseudoin waren. Nur dass man sich dort noch keine haarigen Schwänze ins virtuelle Gesicht drücken konnte.

  • Ich bin aber Star Wars Fan! Marceeeeeel! Na gut, aber die anderen Sachen sind okay! ;) Nochmal gerettet.

  • Interenim

    Out: Twitter/Neue Artikel Auto-Textscroller, die den gewillten Leser massiv vom lesen des Artikel ablenken.

    Ansonsten: neee, Lady Gaga geht schon, Star Wars war schon mal und Chatroulette ist auch nicht mehr Hype als Lena.

  • Marcel

    @Anna: Möge die Macht mit dir sein ;)

    @Interenim: Vielleicht lenkt es ab, weil es entgegengesetzt zur anderen Box scrollt.. Hm, muss ich mal gucken.

Superdry