Marcel wird Promi-Blogger - Sternenjäger im Anmarsch

Egal ob Lindsay Lohan, Emma Watson oder Lily Allen. Wenn sie sich scharfe Fotos, rudimentäre Skandale oder gar grausige Werke geleistet haben, habe ich sie noch immer gern bei den…
Marcel wird Promi-Blogger

Sternenjäger im Anmarsch

Egal ob Lindsay Lohan, Emma Watson oder Lily Allen. Wenn sie sich scharfe Fotos, rudimentäre Skandale oder gar grausige Werke geleistet haben, habe ich sie noch immer gern bei den Eiern gepackt, um sie mental auf die Schippe zu nehmen, ihnen für ihren Frohsinn zu danken und die ein oder andere Körperstelle gehörig zu entblößen. Und wie ihr euch denken könnt, macht diese Art von detektivischer Arbeit des Ã-fteren einen Heidenspaß, schließlich steckt in jedem von uns ein kleiner Perez Hilton – wenn man mal wieder nicht aufgepasst und seinen Arsch von der Wand weg gedreht hat jedenfalls.

Nun hat es sich einst zugetragen, dass mich die, meiner Wenigkeit im Versautheitsgrad in nichts nachstehende, Tanja von den Pimpettes nachts mit Chloroform betäubt, in einen Lieferwagen gezerrt und anschließend den Hohepriestern von Stars, Gossip und Skandalen vorgeführt hat, die mir mit sanfter Stimme ein Angebot unterbreitet haben, das ich keinesfalls ablehnen konnte.

Im Klartext bedeutet das, dass ich ab heute für die Illustrierte BUNTE und damit für Burda gemeinsam mit der sympathischen Tina aus Los Angeles den Blog VIPDIP führen werde, in dem wir uns über all das auslassen, was hier bei AMY&PINK viel zu wenig Platz findet: Lady Gaga beim Möpse zeigen, Megan Fox beim Nerds aufgeilen und Madonna beim Freunde ausspannen.

Wenn ihr also Bock auf astreinen Gossip habt, charismatische Luder liebt und auf die wildesten Geschichten der Dürren und Reichen steht und ihr es noch geiler findet, wenn wir diesen gehörig den Popo versohlen, dann hüpft rüber und lästert mit uns ein wenig ab. Und mal ganz unter uns: Ich habe den Job sowieso nur angenommen, damit ich auf diesem Weg an Nora Tschirner herankomme. Oder momentan zumindest an Lena, wäre mir auch recht. Irgendwie, irgendwann, irgendwo… Aber es wird geschehen. In diesem Sinne: Auf zur fröhlichen Promijagd!

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

25 Kommentare

Tally Weijl