Alternative Horror - SuicideGirls Must Die

Was macht ein stinknormales SuicideGirl, wenn es sich nicht gerade von Piercern durchstechen lässt, eine Runde “Pokémon” auf dem GameBoy zockt oder notgeilen Typen die Sinne bei einem privaten, digitalen…
Alternative Horror

SuicideGirls Must Die

Was macht ein stinknormales SuicideGirl, wenn es sich nicht gerade von Piercern durchstechen lässt, eine Runde “Pokémon” auf dem GameBoy zockt oder notgeilen Typen die Sinne bei einem privaten, digitalen Lapdance sprengt? Genau: Die schärfsten von ihnen versammeln sich zu einem Fotoshooting für einen zukünftigen Kalender in einem abgelegenen Haus am See, wackeln dort ganz aufgeregt und kichernd mit den tätowierten Brüsten und lassen sich anschließend von einem durchgeknallten Massenmörder mit einer Axt erschlagen.

So oder so ähnlich geht es zumindest im neuen Streifen der Selbstmordmädels zu, der nächsten Monat in ausgewählten Kinos anlaufen wird. Und “SuicideGirls Must Die” ist keineswegs einer der üblichen Wippfilme. “Wir haben über diesen Film bereits ein Jahr vorher gesprochen.” erklärt uns Sawa das kommende Meisterwerk. “Ich unterhielt mich darüber ein wenig mit Missy Suicide und uns wurde klar, dass es an der Zeit für einen richtig großen Horrorstreifen war – schließlich lieben wir dieses Genre. Die Filme, die wir bisher fabriziert hatten, handelten eben von heißen Mädchen an hübschen Orten, die wir dann anschließend für die DVDs interviewten. Also erzählten wir ihnen, dass es ein ganz normales Shooting für einen Kalender werden würde. Unser Plan war es, die Geschehnisse so wirklich wie möglich wirken zu lassen, um ihre wahren Reaktionen auf das Unglaubliche durch die Kameras festhalten zu können.”

Für das gesamte Projekt existierte ein vages Drehbuch, an das sich letztendlich aber doch niemand hielt. Wenn die wenigen Eingeweihten merkten, dass eines der Mädchen dem Spuk womöglich auf die Schliche kam, war sie eben als nächste dran – die Verrücktesten, Eingeschüchtertsten und Tapfersten überlebten bis zum Schluss. Darauf, dass “SuicideGirls Must Die” jemals in den deutschen Kinos anläuft, könnt ihr wohl lange warten, wenn ihr Glück habt dürft ihr ihn in einigen Monaten auf DVD aus den USA ergattern. Wir sind jedenfalls schon einmal gespannt, welche Filmidee die Alternativemmas als nächstes ausbrüten und hoffe ganz stark auf ein Nacktkochstudio, ein Nacktklimaschutzprogramm oder eine Komplettlösung zu “The Legend of Zelda – Ocarina of Time”. In nackt.

Farfetch

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

17 Kommentare

Etsy