Wer wird neuer Autor bei AMY&PINK?

Wer wird neuer Autor bei AMY&PINK? - Die Qual der Wahl

Veränderungen können uns bekanntlich sowohl in neue Höhen hieven, die Ungestümen aber genauso schnell auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Und dann hat man den Salat. Deshalb sollten Reformen…
Wer wird neuer Autor bei AMY&PINK?

Die Qual der Wahl

Veränderungen können uns bekanntlich sowohl in neue Höhen hieven, die Ungestümen aber genauso schnell auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Und dann hat man den Salat. Deshalb sollten Reformen auch immer gut überlegt sein und optimaler Weise in einer Nacht voller Wein, Currywurst und dieser süßen, kleinen Smiley-Pillen entschieden werden. Wir suchen ja momentan einen neuen Autor, der gemeinsam mit mir, Hannah und Caro frischen Wind in den alten Schuppen hinein bringt und uns gleichzeitig unbekannte Gedankengänge vorlebt, vor Magie nur so strotzende Texte anbietet und einen interessanten, sexy Charakter sein Eigen nennt. Genau wie wir eben. Oder so ähnlich.

Und unserem emotionalen Aufruf sind jede Menge interessante, talentierte und junge Leute gefolgt, der eine Teil vollkommen unbekannt, der andere durch Auftritte in Blogs, Magazinen und Zeitungen bereits reif an Erfahrung. Unter den vielen Einsendungen befindet sich zum Beispiel eine rasende Reporterin aus dem Süden Deutschlands, die total auf Kaninchenzüchtervereine und Möchtegern-Regisseure steht, ein kreativer Barkeeper, der nie ohne Zigaretten und Red Bull aus dem Haus geht und schon mit 13 seine Unschuld verloren hat und eine kriminelle Psychologin aus England, die sich ausgezeichnet mit allerhand Pillen und Betäubungsmitteln auskennt. Eine Menge ausgeflippter Menschen also, die uns mit ihren Stärken, Schwächen und Körbchengrößen überzeugen möchten, ihnen einen Platz in unseren Herzen anzubieten.

Und während wir uns noch durch die Massen von digitalem Papier wühlen, kleine Herzchen auf die Fotos der Bewerber kritzeln und uns mit dem ein oder anderen Ausdruck auf der Toilette vergnügen, haben alle, die jetzt doch noch Lust darauf bekommen haben, sich der knallharten und kompetenten Jury zu stellen und ein Teil von AMY&PINK werden möchten, uns hier eine Mail mit allem was wir wissen müssen zuzusenden. Aber beeilt euch, denn schon sehr bald fällt unser grausames Urteil. Und dann wissen wir nicht, wen mehr Glück trifft. Denjenigen, den wir bereits demnächst fest an unsere Brust drücken, oder diejenigen, die noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen sind. Fest seht nur eins: Wir tüfteln bereits an einer grausamen Aufnahmeprüfung, die der Auserwählte über sich ergehen lassen muss. Doch besteht er diese mit Mut, Kraft und einer Prise Echsenkot, so ist ihm Ruhm, Ehre und die ein oder andere Jungfrau gewiss. Jetzt bitte hämisches Lachen einspielen und Schnitt.

Abonniert unseren Newsletter!

Lieferando

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

13 Kommentare

  • Find ich gut, dass du endlich offen damit umgehst, noch Jungfrau zu sein.

  • katja

    ich persönlich bin ja eher gelangweilt von autoren. ich finde heutzutage lohnt es sich eher in hübsche mädchen zu investieren die immer und überall jungs angraben, gesetze brechen, 2mal wöchentlich hysterische anfälle haben und das ganze mit videocam dokumentieren damit die welt sie als neue heldinnen einer generation feiern kann.

  • Marcel

    @Jeriko: Irgendwann musste die Wahrheit ja ans Licht kommen, ich freue mich aber sehr über baldigen Verkehr jeder Art.

    @Katja: Wahrscheinlich hast du Recht. Sollten wir also bald eine weibliche Neuautorin feiern können, werden wir ihr eine Videokamera an die Hand binden und ihr dieses Lebensgefühl voller Hysterie und Angraberei regelrecht hinein drücken. Und wir engagieren dich dann für die monatlichen Fotoshootings.

  • Echsenkot. Njammy!

  • Kamil

    ich bin auch absolut katjas meinung :D

  • Marcel

    @Anna: Hey gebraten ist das in irgend ‘nem Land am Arsch der Welt bestimmt ‘ne Delikatesse.

    @Kamil: Na du würdest doch vorzugsweise auch noch wollen, dass die dabei nackisch sind. Obwohl wir uns das wohl alle irgendwo wünschen würden :D

  • André

    ein hoch auf schamlose selbstdarstellung. texte kreativ und kulturell wertvoll gestalten zu können wird eh total überbewertet

  • Kamil

    @marcel
    haha ach komm als wäre dir das nicht auch recht.
    tzz stell mich hier mal nich so also perversling hin ;)

  • Marcel

    @André: Ihr könnt mich jetzt für das Beispiel schlagen, aber bei DSDS ist die Stimme ja auch Nebensache. Schau geil aus, hab ‘ne gute Story parat und strahle irgendwas besonderes aus, dann biste dabei. Den Rest biegen wir schon hin, so in der Art.

    @Kamil: Ach ich glaube in Sachen Perversität bist du bei uns in ganz guten Händen, vielleicht sollten wir mal ‘ne AMY&PINK-Selbsthilfegruppe gründen ;)

  • J0

    Ach wozu nen neuen Schreiberling.
    Einfach ein paar mehr Ti**en Bilder und die Sache hat sich würde ich sagen…
    Da wird die Seite nur so Florieren…

  • @Marcel : Gut das ich dort nicht wohne! Wobei, nein. Stop. Ich würds auch nicht Interessehalber Probieren :D

  • Genial! Ich liebe Einträge, die mich derart aufmuntern. :D

  • holt den UARRR!