Die letzten Sätze einer Beziehung - Macht die Liebe aus

Eine Beziehung zu beenden kann ab einem gewissen Alter ein ziemlich kompliziertes Unterfangen sein, das durch schleichende Alltagsflüche, fremdes Verlangen und gefühlvolle Gedanken initiiert und dann eine lange Reihe an…
Die letzten Sätze einer Beziehung

Macht die Liebe aus

Eine Beziehung zu beenden kann ab einem gewissen Alter ein ziemlich kompliziertes Unterfangen sein, das durch schleichende Alltagsflüche, fremdes Verlangen und gefühlvolle Gedanken initiiert und dann eine lange Reihe an Folgen für das Paar, die Freunde und die Eltern hervorbringt. Wer muss aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen, wer übernimmt das Sorgerecht für Olaf und Clara und wer zum Teufel darf die “Lost”-DVD-Staffeln behalten? Wie geradezu himmlisch einfältig waren da die Beziehungsenden, als wir noch auf Schultoiletten herummachten, Händchen haltend zu Klassenpartys schlenderten und die doofe Tine über Nacht mit der viel schärferen Alexandra austauschten. Und die Eltern mussten das akzeptieren, egal was sie schon über die blonde, verzogene Göre aus der Nachbarschaft gehört hatten.

Natürlich war auch ich nicht schon immer mit unserem Herrn und Erlöser verheiratet, sondern pöbelte, biss und fingerte mich durch den mehr oder minder großbrüstigen Haufen an pubertären Zicken, kreischenden Nervensägen und kosmisch veranlagten Tussen. Und zu einer Zeit, in der man sich noch Briefe schrieb, anstatt sich mit eMails zu bombardieren, war die ewige, apokalyptische und tiefgreifende Liebe des Ã-fteren bereits nach zwei Wochen vorbei und was die letzten Worte meiner vermeintlichen Seelenpartnerinnen waren, das lest ihr jetzt hier.

Jasmin

“Ich weiß wir haben es uns beide nicht gerade leicht gemacht, aber dass es so mit uns enden würde hätte ich niemals gedacht. Hier bekommst du das Kondom wieder, das ich bei dir mitgehen lassen habe, du wirst es bestimmt noch für deine Kathi brauchen. Wenn du mich nicht mehr haben willst, ist das einzige, was ich von meinen Sachen wieder haben will, mein kleiner Bär, den ich von meiner Mutter bekommen habe. Alles andere kannst du behalten, ich werde dich nie vergessen. Ach ja, ich kriege noch sieben Mark von dir.” Jasmin, 2001

Susanne

“Hey jo, alles klar? Wie geht’s Marc und Sarah? Ich muss dir jetzt was sagen. Meine Freunde meinen du bist nicht gut für mich, deshalb muss ich heute leider mit dir Schluss machen. Aber ich glaube sie haben wirklich Recht, schließlich kommen wir aus unterschiedlichen Welten und ich habe ja auch geheult, als wir zum ersten Mal miteinander geschlafen haben. Ich wünsche dir echt ein ganz tolles Leben und ich gehe jetzt erst einmal mit Magnus und Kevin ein paar Kaninchen im Wald opfern. Man sieht sich.” Susanne, 2002

Sabrina

“Marcel du kleiner Biber, ich wollte dir erzählen, dass ich es endlich geschafft habe mit Lukas zu schlafen. War schon geil, hätte ich aber nie gemacht, wenn ich nicht so besoffen gewesen wäre. Seine Mutter kam auch rein und fragte ob alles okay ist, weil sie bescheuerte Geräusche von oben gehört hat. Ich liebe dich und ich bin auch davon überzeugt, dass du das Beste bist, was mir je passieren konnte, aber wahre Liebe trennt eben nicht einmal der Tod. Und zwei Kilometer schon gar nicht, mach’s gut.” Sabrina, 2002

Regina

“Mir ging’s echt nicht darum, dass Murat ein Auto hat und schon arbeitet, aber voll viele Sachen sind einfach so viel besser mit ihm als mit uns. Seine Freunde sind total cool und bauen voll viel Scheiße. Drogen und so. Mit ihm habe ich jetzt auch gekifft, das war total geil. Auch wenn mir sein Bruder dabei zwischen die Beine gelangt hat, aber Murat hat mir versprochen, wenn er sich erst einmal von seiner Frau und seinen zwei blöden Kindern getrennt hat, nimmt er mich mal mit nach London.” Regina, 2003

Stefanie

“So mein Freund, ich hab jetzt endgültig die Schnauze voll von dir. Ich hab dir tausend Mal gesagt, dass das keine Sekte ist, sondern unser Leiter und wir nur eine andere Einstellung zum Leben und dem was danach kommt haben. Und wenn du da ständig deine blöden Witze drüber machen musst, bleibt mir nichts anderes übrig als mit dir Schluss zu machen. Ohne Scheiß jetzt. Hier sind die zwei Oben-ohne-Fotos, die ich dir gestern versprochen habe, und wenn du dich noch mal bei mir meldest gibt’s Ärger.” Stefanie, 2004

Abonniert unseren Newsletter!

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

33 Kommentare

  • das war ja immernoch alles sehr glimpflich.
    bei mir währen immer zu viele schimpfworte im spiel.

  • Mark

    Direkt aber ehrlich! Find ich gut.

  • Marcel

    @Nils: Na dem Jugendschutz zuliebe, habe ich die Textpassagen mit den wirklich schlimmen Kraftausdrücken jetzt einfach mal rausgelassen ;)

    @Mark: Ja was wäre diese Welt doch besser, wenn jeder ehrlich wäre.

  • Kamil

    ach man muss sie nur verletzten bevor sie einen verletzen … das ist der trick bei der sache ;)

  • mehr davon, ich fand’s den besten Beitrag seit längerem, wobei die anderen nicht kacke waren, ich fand den hier nur ne nummer besser!

  • Bist du mit Jasmin verwandt? Ihr seht irgedwie ähnlich aus. ;-)

  • Marcel

    @Kamil: Du Herzensbrecher du ;)

    @Balu: Das freut mich natürlich, wann bloggst du denn mal wieder ein wenig mehr?

    @Nils: :D Das wäre ja noch schöner, obwohl Inzucht in Bayern ja quasi erfunden wurde… ;)

  • Wieso hat keine von denen mit Yannick geschlafen??

  • @Marcel: Mal sehen: in 15 Tagen fangen die Vorabi Klausuren an, da gibt das schonmal nix. Ich würde sagen, sobald ich irgendwann mal epischer Student werde :)

  • Marcel

    @Yannick: Weil du ein grünes Gravatar hast.

    @Balu: Epischer Student? :D DAS will ich sehen. Und wehe dann gibt’s keine Mörderartikel von irgendwelchen schweinischen Studentenpartys.

  • Ole

    ich würd’ sagen, du hast auf jeden fall meine mail gelesen.. ;)

  • Kamil

    was mich allerdings ziemlich interessiert….
    hast du noch die zwei oben ohne fotos von denen stefanie redet? :D

  • eric

    ah, sehr geil !
    die erste hab ich dir echt noch abgekauft… ^^

  • Marcel

    @Ole: Das hab ich mir dann tatsächlich auch gedacht, aber der Text liegt schon länger bei mir rum, also keine Sorge ;) Hab mich nur bislang gefragt, ob ich den veröffentlichen soll…

    @Kamil: Glaubst du etwa ernsthaft ich – der versauteste Mensch auf diesem Planeten – würde die löschen? Na klar hab ich die noch :D

    @Eric: Aaaabgeekaauft? Wenn die doch nur erfunden wären, ich frage mich wie viele arme Karnickel auf Susis Kreuzzug dran glauben mussten…

  • MOAR!

    [img]http://memegenerator.net/Instances/992/Foul-Bachelor-Frog-THIS-THREAD-NEEDS-MOAR-ANAL.jpg[/img]

  • Einfach herrlich! Warum habe ich solche Abschiedsbriefe nie bekommen, die waren immer theatralischer …

  • Marcel

    @Thilo: Welcome to /b/.

    @Oliver: Ja solche herzzerreissenden Blättchen habe ich hier auch noch rumfliegen, wollte ich euch jetzt aber ungern antun. Außer ich mach ‘ne Serie draus. Spaß.

  • ich LIEBE es … inhaltlich sowie bildlich. wir sollten uns dir anschließen, es kämen chronologisch sortiert, mit bildern behaftet die wundervollsten liebesgeschichten ans tageslicht. willkommen im leben.

  • schön :D

  • Marcel

    @Stephan: Ja es ist Zeit alte Wunden mal so richtig schön aufzureissen, los schließt euch uns an.

    @Felix: Schöner.

  • aber du weißt doch … mein semi blog pipapo ist zu zart für solche geschichten … da muss die chance für was neues her ;)

    PS. am schönsten.

  • Jasmin

    @ nils: Word!!!! :D
    bevor ich bis zu den brüsten runtergescrollt hatte, dachte ich für paar sekunden an ein jugendbild von marcel..

  • Marcel

    @Stephan: Ach Pappalapapp (Wort des Tages), Blogs müssen wieder etwas wagen – und wenn’s nur Geschichten über Exfreundinnen sind.

    @Jasmin: Okay, ihr habt mein dunkelstes Geheimnis gelüftet… Eigentlich besteht AMY&PINK aus drei Autorinnen. (Also manchmal hätte ich schon gern Möpse…)

  • Hier sind die zwei Oben-ohne-Fotos, die ich dir gestern versprochen habe, und wenn du dich noch mal bei mir meldest gibt's Ärger.

    Derber ROFL!
    Schluss machen aber Fotos schicken? Wie verquert is das denn! XD

  • Immer noch irgendwie “besser” als nach Jahren via Skype ganz nebenbei Schluss zu machen…

  • Scrash

    was, schon seit 6 Jahren keine Neue?

  • Marcel

    @PinkahPandah: Steffi ist eben ein ehrenhaftes Mädchen, das hält seine Versprechen ;)

    @Andi: Ich merke schon, jetzt kommen die ganz dunklen Stories ans Licht.

    @Scrash: Nö, irgendwann muss ja auch mal Schluss sein.

  • heiliger….ich hab mich gerade in stefanie (2004) verliebt

  • @Marcel /b/ ist doch einfach toll und passt doch auch iwie zu diesem Artikel, ausserdem ist mein derzeitiges Lieblingswort wirklich MOAR!

  • Na aber immernoch besser als:
    “Sex ist das einzigste, was uns noch verbindet.”
    Männer! Tsss.

  • Fredl

    Sehr nice, netter Artikel!
    Persönlicher Favorit – bildlich&schriftlich – Sabrina ;)
    @Oliver, theatralisch kommt mir bekannt vor.

  • Wo bleiben die Oben-Ohne-Fotos von Stefanie? Höhö.

  • Janine

    Und ab 2004 gab es keine Freundinnen mehr?