Marcel auf Lesetour - Hört mir gefälligst zu!

Als mich der weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannte Fotonerd und iPhone-Liebhaber Jeriko alias Christoph fragte, ob ich ihm für sein komisches Projekt namens “Ausdruck” meinen persönlichen Lieblingstext von…
Marcel auf Lesetour

Hört mir gefälligst zu!

Als mich der weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannte Fotonerd und iPhone-Liebhaber Jeriko alias Christoph fragte, ob ich ihm für sein komisches Projekt namens “Ausdruck” meinen persönlichen Lieblingstext von AMY&PINK zukommen lassen würde, ich ihm völlig im Stress, mit voller Blase und hungrig wie Elmo den nächstbesten Buchstabensalat schickte, der in Reichweite meiner fettigen Finger zu finden war, und danach gleich mit einem Cheeseburger aufs nahe gelegene Klo rannte, kam mir natürlich nicht mal im Traum in den Sinn, was für gewichtige Konsequenzen diese unüberlegte Tat haben würde, wie sehr ich demnächst auf dieses Dokument reduziert werde und wie ich denn bitteschön total besoffen diese seltsamen, lateinischen Zeichen in einer wiedererkennbaren Art und Weise kompilieren soll.

So finde ich mich nämlich am nächsten Mittwoch um 20:00 Uhr in der Yuma-Bar wieder, in der ich neben den Suffköpfen von Spreeblick, Markus und Max von Herm’s Farm, Christoph und Sara ohne Nachnamen meinem im Juli verfassten Minischmöker “Here’s To The Crazy Ones” höchstwahrscheinlich lallend und mit permanenten Lachern zum Besten geben werde und wenn ihr Glück habt (oder eben Pech, wie man’s sieht), werde ich womöglich sogar noch ein paar Zeilen aus “Stadthunger” vortragen.

Kommt also zahlreich am Mittwoch, den 16. Dezember 2009, um 20:00 Uhr in der Yuma-Bar in der Reuterstraße 63 in Berlin vorbei, trinkt viel und plaudert ein wenig mit uns und lauscht währenddessen unseren intimsten schriftlichen Ergüssen. Die dort gelesenen Texte könnt ihr euch schon mal bei Jeriko herunter laden und wir freuen uns natürlich, wenn ihr sie wie bei Popkonzerten auswendig mit grölt, sobald wir mit vorlesen dran sind. Dann ist schließlich für bombastische Stimmung gesorgt.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare

  • Rudelbums die Zweite! Dabei!

  • Noch ein Grund mehr nach Berlin zu ziehen. Ich kann mit den koolsten Leuten in der Yumna Bar hocken und Cocktails schlürfen. Wenn nicht, dann zumindestens solche Veranstaltungen auch mal wahrnehmen :/ Und nicht wie hier in popel-gammel-Einbeck versauern. Die “Gründe nach Berlin zu ziehen” Liste hat sich mit einem PRO Punkt nun erweitert! Herzlichen Dank!