Fotografie eines Rotschopfs - Teenage Witchery

Ich steh ja total auf diese bestimmte Art von Fotos, weit entfernt von Glamour, Schminke und charakterlosen, nie grinsenden Models. Die nach Dreck riechen, nach Realität schmecken und von allen…
Fotografie eines Rotschopfs

Teenage Witchery

Ich steh ja total auf diese bestimmte Art von Fotos, weit entfernt von Glamour, Schminke und charakterlosen, nie grinsenden Models. Die nach Dreck riechen, nach Realität schmecken und von allen Gefühlen dieser Welt dreimal kreuz und quer durchgeprügelt worden sind. In ihnen kann man sich am besten in schwer- und leichtmütigen Gedanken verlieren und sich der Lüge hingeben selbst bei den Aufnahmen dabei gewesen zu sein. Obwohl man sich in den letzten Wochen höchstens drei Meter vom Kühlschrank entfernt hat. Um anschließend doch wieder hungrig angekrochen zu kommen.

Andrea ohne Nachnamen aus San Francisco, geborener Rotschopf und im Netz besser bekannt als Ladyfreak, haut im Blog Teenage Witchery sowie ihrem Flickr-Stream eines dieser magischen Bilder nach dem anderen raus. Mit zugemüllten Wohnungen, kotzenden Freunden auf Hauspartys und heißen Seelenstripteas in der Badewanne. Fummeln im Schwimmbad, Mädchen, die knutschen und Bands, die alles kurz und klein schlagen. Da möchte ich mich am liebsten ganz schüchtern dazu stellen, um wenigstens so zu tun, als gehöre ich zu dieser ausgeflippten Truppe dazu. So ein bisschen.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare

Etsy