AMY&PINK ist wieder zurück - Besser, härter und fetter

Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die die Massenimpfungen aufgrund der Schweinegrippe vorerst heil und ohne sichtbare bleibende Schäden überlebt und somit das einzigartige Glück haben den mit haufenweise Schnickschnack, Verbesserungen…
AMY&PINK ist wieder zurück

Besser, härter und fetter

Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die die Massenimpfungen aufgrund der Schweinegrippe vorerst heil und ohne sichtbare bleibende Schäden überlebt und somit das einzigartige Glück haben den mit haufenweise Schnickschnack, Verbesserungen und Werbebannern zugeballerten Relaunch von AMY&PINK an diesem wunderschönen Mittwoch Vormittag live und in Farbe mitzuerleben.

Wie ihr sehen könnt, haben wir uns eure Verbesserungsvorschläge akribisch durchgelesen und analysiert und anschließend aber (das fällt mir jetzt gerade erst so auf) das genaue Gegenteil von alledem gemacht. Die Hyperlinks sind rausgeflogen. Ohne ersichtlichen Grund. Genauso wie die Herzen, was allerdings daran liegt, weil die jetzt sogar schon Kai-Uwe aus’m Aldi kopiert hat und wir uns deswegen sehr gerne von diesem Feature trennen. Adios, Liebe. Lookbook, FFFFOUND! und Google Ads – all das hat sich ins Nirvana verabschiedet. Jedenfalls solange bis, wir es vermissen und auf Knien zurück gekrochen kommen.

Ãœbrig geblieben ist der wahre Kern von AMYPINK, meine Freunde. Solch ein Kern, der von grandiosen Themen genährt, durch bezaubernde Leser beschienen und aufgrund unserer daraus resultierenden, ich möchte ja fast sagen, einzigartigen Texte, die sicherlich nicht jedem gut stehen und uns Woche für Woche neue Hater bescheren, zu dem heranwuchs, was ich an dieser Stelle liebend gern verkünde: Wir sind jetzt kein Blog mehr – nein – wir schimpfen uns ab heute Magazin! Oder Blogazine… oder Schmuddelseite – das hängt davon ab wie wir gerade drauf sind.

Was ändert sich für euch, werdet ihr euch jetzt sicherlich fragen. Was rattert da in euren süßen Köpfchen vor euch hin? Ob ihr euch jetzt irgendwo anmelden müsst? Ob wir ab November monatliche Gebühren verlangen (das wär doch mal ‘ne Idee)? Oder ob ihr uns gar mit Fackeln und Mistgabeln aus den deutschen Blogcharts vertreiben sollt? Nene Leute. Für euch bleibt alles beim alten.

Ihr folgt uns weiterhin fleißig auf Twitter, holt euch eure tägliche Dosis Pseudoporno auf unserem Tumblr-Blog ab und freundschaftet uns bei Facebook. Im Gegenzug versorgen wir euch mit an Qualität und gutem Gewissen überdüngten Artikeln über Lebenswichse, dolle Bands und wippende Brüste, Links zum geilsten Shit im Netz und Fotos von hässlichen Kleinkindern. Na was haltet ihr davon?

Superdry

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

49 Kommentare

Topshop