AMY&PINK ist wieder zurück - Besser, härter und fetter

Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die die Massenimpfungen aufgrund der Schweinegrippe vorerst heil und ohne sichtbare bleibende Schäden überlebt und somit das einzigartige Glück haben den mit haufenweise Schnickschnack, Verbesserungen…
AMY&PINK ist wieder zurück

Besser, härter und fetter

Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die die Massenimpfungen aufgrund der Schweinegrippe vorerst heil und ohne sichtbare bleibende Schäden überlebt und somit das einzigartige Glück haben den mit haufenweise Schnickschnack, Verbesserungen und Werbebannern zugeballerten Relaunch von AMY&PINK an diesem wunderschönen Mittwoch Vormittag live und in Farbe mitzuerleben.

Wie ihr sehen könnt, haben wir uns eure Verbesserungsvorschläge akribisch durchgelesen und analysiert und anschließend aber (das fällt mir jetzt gerade erst so auf) das genaue Gegenteil von alledem gemacht. Die Hyperlinks sind rausgeflogen. Ohne ersichtlichen Grund. Genauso wie die Herzen, was allerdings daran liegt, weil die jetzt sogar schon Kai-Uwe aus’m Aldi kopiert hat und wir uns deswegen sehr gerne von diesem Feature trennen. Adios, Liebe. Lookbook, FFFFOUND! und Google Ads – all das hat sich ins Nirvana verabschiedet. Jedenfalls solange bis, wir es vermissen und auf Knien zurück gekrochen kommen.

Ãœbrig geblieben ist der wahre Kern von AMYPINK, meine Freunde. Solch ein Kern, der von grandiosen Themen genährt, durch bezaubernde Leser beschienen und aufgrund unserer daraus resultierenden, ich möchte ja fast sagen, einzigartigen Texte, die sicherlich nicht jedem gut stehen und uns Woche für Woche neue Hater bescheren, zu dem heranwuchs, was ich an dieser Stelle liebend gern verkünde: Wir sind jetzt kein Blog mehr – nein – wir schimpfen uns ab heute Magazin! Oder Blogazine… oder Schmuddelseite – das hängt davon ab wie wir gerade drauf sind.

Was ändert sich für euch, werdet ihr euch jetzt sicherlich fragen. Was rattert da in euren süßen Köpfchen vor euch hin? Ob ihr euch jetzt irgendwo anmelden müsst? Ob wir ab November monatliche Gebühren verlangen (das wär doch mal ‘ne Idee)? Oder ob ihr uns gar mit Fackeln und Mistgabeln aus den deutschen Blogcharts vertreiben sollt? Nene Leute. Für euch bleibt alles beim alten.

Ihr folgt uns weiterhin fleißig auf Twitter, holt euch eure tägliche Dosis Pseudoporno auf unserem Tumblr-Blog ab und freundschaftet uns bei Facebook. Im Gegenzug versorgen wir euch mit an Qualität und gutem Gewissen überdüngten Artikeln über Lebenswichse, dolle Bands und wippende Brüste, Links zum geilsten Shit im Netz und Fotos von hässlichen Kleinkindern. Na was haltet ihr davon?

Abonniert unseren Newsletter!

Welt

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

49 Kommentare

  • Hat was. Kann noch nicht genau sagen, was, aber wirkt alles irgendwie stimmiger.

    (Das Kommentarformular funktioniert eigtl. noch nicht, musste die Action via Firebug umbiegen…)

  • Marcel

    Kluges Kerlchen ;) Ja da war (natürlich, weil ich kenn mich ja) noch ein Bug drin, jetzt dürfte aber auch kommentieren funktionieren. Ist ja schließlich das wichtigste.

  • scheiß auf herzen, ich finds geil. bisschen viel sich bewegender scheiß, aber da werden wir uns schon dran gewöhnen oder auch nicht. content is king.

  • Geht das Kommentieren jetzt? *test*

    Also ich mag den Font des Artikel-Textes nicht so wirklich. Der Rest gefällt mir besser als vorher!

  • ach und verkofen tuste hier och bald, wa? jute sache.

  • Marcel

    Ja T-Shirts, Jacken und Schlüpper – wenn Hannah und Caro schon Modedesignerinnen sind, dann liegt das natürlich nahe. Die Kokspartys müssen ja irgendwie bezahlt werden.

  • kokspartys zu denen ich noch nicht eingeladen wurde? asche auf dein haupt!

  • Zuerst hab ich mich ein bischen erschlagen gefühlt, dann aber doch gefallen am neuen Design gefunden. Und dank Add-Blocker lässt sich die blinkende Werbung auf minimieren. :-P

    Ick finds jut so!

  • Mir gefällt’s sehr gut :) :)

  • Ja, sieht gut aus. Schön verschlankt.

  • freakchen

    ich wusste es doch, irgendwie kommt mir das bekannt vor.

    aehnlichkeiten mit http://sexdrugsblognroll.com/ sind rein zufaellig? oO

    da die beiden design sich aehneln muss ich sagen hat mir das alte besser gefallen, der wiedererkennungswert war wesentlich hoeher! ich finde zudem es fehtl PINK!

    aber naja was der bauer nicht kennt frisst er nicht? man wird sich schon dran gewoehnen (muessen). schrecklich ist es auch gar nicht. (: es ist eben nicht mehr so einzigartig! s c h a d e!

  • I approve of this… aber ich bin bekannt als Fan von Whitespace, und das gibt’s hier endlich.

  • Dolle, dolle!

  • paradetier

    kann man ausstellen dass rechts die Artikel wie blöde scrollen?

    Ansonsten schön.

  • stimmt, es moved ein bisschen zu viel hier und das du fauler sack schon wieder die inputfelder und das textareafeld stylest, wird wohl langsam zum markenzeichen oder dauerbug ^^

  • das scrollelement in der sidebar find ich sehr schön gemacht! und die single seiten gefallen mir ausserordentlich gut, weil ich ja bekennender fanboy von whitespace bin.

    die startseite hingehen im magazine style ist etwas überladen, einfach zu vollgekleistert und leider von riesen werbebannern überhäuft, die ich auf der arbeit nicht blockieren kann :)

    trotzdem bin ich recht zufrieden, wobei mir insgesamt das alte design doch besser gefallen hat!

  • Willkommen zurück meine Lieblingsblogger..ehm mein Lieblingsblogzine! :D
    Habe schon Entzugserscheinungen bekommen ohne eure tägliche Dosis Amypink!
    Ich find es sieht sehr..nein das ist untertrieben. SAUGEIL! aus! :)

  • stellenweise unliebevoll, insgesamt aber schnieke. schön magazinig.

  • Ich finds nicht gut, um nicht zusagen scheiße =P
    Dieser Schwarzweiß-Design-Trend sieht nicht schlecht aus, wird aber auf dauer langweilig. Ich vermisse die Nacktenfrauen jetzt schon.
    Die Werbung rechts wäre unter den Tags wohl besser aufgehoben, denn nun wird man einfach erschlagen wenn man auf Amy&Pink kommt.
    Gut finde ich das die ellenlange Blogroll aus der Sidebar verschwunden ist.
    Naja alles in allem wird man sich schon daran gewöhnen.

  • Cooler Sidebarteaser!

  • YEAH – heisses Teil haste da gebastelt! Ich finde es auf den ersten Eindruck sehr gut. BlinkyPinky passt perfekt und alle die jetzt aufschreien, dass es nicht klargeht – sollen zu den Usability-Gurus gehen und semantischen Quelltext lesen :)

    Mutiger Relaunch und ich bin begeistert – Die BRAVO wird neidisch sein :-)

  • Rolf

    Macht Sinn!

  • bernd

    Das “private etwas” geht dadurch leider verloren, viel zu Kommerziell. Bernd wird sich wohl verabschieden müssen.

    Drin vor: als ob

    Ich geh dann mal zurück nach Krautkanal. ENDE

  • Mmmh, sieht schön aus… will auch…
    Seid gemein… hübsches Theme.

  • Ehm. Hübsch und so…

  • mh…
    irgendwie.. nee.
    passt nicht.
    und dann auch noch überall diese abgefuckte werbung, die sich öffnet und rumblinkt. nein nein.
    mh.

  • uuhh, nein wie flippig. du geldgeiler sack, hör auf zu koksen und schmeiss wenigstens ein bisschen von der werbung raus, egal ob ihr euch jetzt mag nennt oder nicht! oder lass dir den stoff von ‘nem vernünftigen werbepartner bezahlen, mercedes-benz oder dolce&gabbana oder sowas…
    and put the titties back to where they belong to!

  • Tobi

    Warum auf einmal Times New Roman als Schriftart??? Arial lässt sich doch viel angenehmer lesen!

  • Ist schon gut geworden hier! Also, so fast und so…

  • Ich applaudiere vor Begeisterung. Sieht gut aus. Am schönsten ist, das mein Blog in eurer Blogroll als allererstes auftaucht. Ein kluger Schachzug, da hat jemand mitgedacht. Nein Spaß, ich mag das hier :)

  • Magazin, yes! Der große Bloggertraum … Irgendwie fehlen mir jetzt zwar die letzten FFFOUNDS in der linken Sidebar aber so ansich: Beide Daumen hoch!

  • Ehrlich wahr, sieht gut aus. Wenn man die Seite und alle Unterseiten ausdrucken würde, hätte man eine Hochglanz-Ausgabe eines GQesken Playboys mit einem Hauch Glam und St.Pauli-Nachrichten. Aber muss man ja zum Glück heute nicht mehr.

    Jeder sollte sich schämen, Euch nur im Feed-Reader zu lesen!

  • sarajo

    erinnert mich irgendwie sehr an stylespion aber ok

  • flip flop

    unten rechts ist immer noch ein Herz…

  • flip flop

    .. ich will damit sagen, dass ich die Herzen unnormal goil fand und das echt unlsutig is, dasss die dinger weg sind. hhmmppff … ich werd euch trotzdem weiter besuchen!

  • Also ich feier das neue Ding total! Krass!

  • Ich auch! hehe….

  • coole sache, sieht nett aus!

  • Ich fands vorher irgendwie cooler. War… irgendwie weniger Reizüberflutung.

  • Sehr schick geworden! :)

    Allerdings würde ich den Font im Comment-Textfeld (Courier New) noch ändern.

  • awesome.. und so anders als alles andere<3
    und simmey ist verlinkt!
    vielleicht noch andere smileys oder keine;) ..hat aber bestimmt schon jemand in die comments geschrieben^^

  • Blub

    servus erstmal,

    ich bin vor einiger Zeit(2-3monate) auf euren Blog gestoßen und lese seitdem immer alles was neu dazukommt.
    Aber das neue Design ist wirklich schwach und da ich den sedrugsblub-blog kenne udn ebensowenig schätze muss ichs agen,die beiden ähneln sich stark.
    Das neue Design wirkt um einiges kälter, man hat nicht alles direkt auf einer Seite, die Schriftart der Kommentarfunktion ist bescheiden, die nackten Mädchen vermisse ich ebenso wie die anderen schicken Bilder.

    Wenn das ne geschickte Aktion um in 1,maximal 2 Wochen sagen zu wollen: Ääätsch, back to the roots!, das neue Design war nur en schlechter Scherz, bitte.
    Aber so ist das echt nix!!
    Und um ein weiteres Sprichwort zu verwenden : never change a running system…ich will amy&pink zurück ;)

  • Blub

    ….oder wenigstens ne Funktion, die es uns alten Konservativen erlaubt zum alten Stil zu wechseln…biiiiiittee

  • kevin

    ich vermisse die hyperlinks sehr.

    anstatt der doppelt gemoppelten anzeige der artikel (nochmals rollend an der seite) sollte man dort die hyperlinks platzieren!

  • Jens

    Toll! Ein hübsches Kommentar-Feld wäre eine Überlegung wert.

  • Yes Yo!

    Ein fresher Redesign! Sehr nice :) Allerdings sieht die Seite mit Adblock Plus _etwas_ zerpflückt aus, aber damit kann ich leben! Aber wieso kann man bei den bildern in der groß Ansicht nicht navigieren? Das geht doch nicht! Jedes bild einzeln Anklicken – da werd ich wuschig! ^^

    Ansonsten schade um die Tumblr Feeds, aber eine bessere Blogroll! Gut und schade halten sich die Wage, aber ihr macht das schon!

  • thestiller.de » » Was geht ab?

    […] Winter naht und nicht nur die Autos, auch die Webseiten werden winterfest gemacht. Nicht nur Amy&Pink erstrahlen in neuem Glanz, Benno hat ebenso seine Astronautenbar vor seinem Urlaub in König […]

  • hmmm… hübsch anzusehen und schön aufgeräumt zwar, aber die ordnung gleich wieder mit viel zu viel bewegung auf der startseite plattgemacht. zwei animierte anzeigen, diese sich selbst scrollende artikel leiste und das ständig wechselnde große bild – das auge kann sich gar nich beruhigen. wirkt fast wie ne flash seite von jemandem der gerade motion tweens entdeckt hat :P

    linke werbung wirkt deplaziert, vermisse die titty-leiste und irgendwie das’blog-ige’ vom alten design. unpersönlicher magazin style is nich so fett.

    schade.

  • kiu

    ich finds okay ,schön bunt aber auch verwirrend.aber das alte war einfach einfacher und deshalb besser und irgendwie hats besser zu euch gepasst.ansonsten mag ich eure artikel immer noch gern ,allerdings hab ich gemerkt dass ich einige eurer versauten texte vermisse ,auch wenn ich das nicht gedacht hätte^^…
    und es ist anstrengend auf jeden artikel einzeln tippen zu müssen ,anstatt nur runterzuscollen :D