Nerdträume in Fernost - Marcis total abgefahrene Japan-Ecke #1

Wenn ich einem Völkchen die totale, per Atomwaffen an sich gerissene, Weltherrschaft über alles und jeden gönnen würde, dann auf jeden Fall den Japanern, die es wie kein anderes Land…
Nerdträume in Fernost

Marcis total abgefahrene Japan-Ecke #1

Wenn ich einem Völkchen die totale, per Atomwaffen an sich gerissene, Weltherrschaft über alles und jeden gönnen würde, dann auf jeden Fall den Japanern, die es wie kein anderes Land auf diesem Erdenball schaffen, mich regelmä&szligig und ungewollt das Bier aus den Nasenlöchern prusten zu lassen. Von deren Kreativität, Humor und Gehirnfäule könnte sich der ein oder andere Heinz hier mal gehörig was abschneiden. Los geht’s mit meinen Fundstücken der Woche.

Panic Face King – Ich wette mit euch der arme Typ hat sich dank dieser sympathischen TV-Show auf jeden Fall eingekackt. Hätt’ ich auch. Johnson Banks “Phonetikana” – Endlich mal eine Schriftart, um Japanisch zu.. öhm ich sag jetzt einfach mal verstehen. A hole and Maru4 – Eine Katze, viele Gesichter. Leben an der japanischen Küste – (M)ein Traum wird wahr. “Joyful” by Ikimono Gakari – Meine momentane J-Pop-Lieblingsband, ich steh einfach auf den Shit, aber ihr kennt mich ja.

Girl Meets Girl – Mit Coba-U die Welt entdecken. Animal Farm – Der Bär und der Tiger werden wohl keine dicken Freunde… Helicopter Boyz In Yomiuri Land – Leute, ich hab doch auch keine Ahnung.. Helicopter Boyz. Wtf. Disney Cookies – Mickey Mouse, wo sie hingehört: In den Ofen! Slo-Mo People – Lustige Menschen laufen noch lustiger zu ‘nem Song von Nujabes. Alles sehr lustig. Otamatone & Keromin – Das eine Instrument sieht aus wie Sperma. Breast Pudding – Muddis Pudding schmeckt wie…

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Asics

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

  • aii ai <3
    der erste abschnitt triffts aufs wort
    *go japan go*- flagge schwing.
    schöner artikel :)

  • das is mal ne serie auf die ich weiterhin gespannt bin .. die phonetikana fand ich klasse.. die videos muss ich mir ankucken wenn ich wieder sound hab :D

  • brainz

    awesomo..und ein bisschen gestört.

  • Patricia

    Ein Freund betreibt einen Game-Blog und war auch schon ein paar Mal in Japan. Ehrlich gesagt machen mich die Fotos, die er mitgebracht hat, neugierig aufs Land. Schau mal bei http://www.daniel-daddelt.de vorbei Zurzeit hat er ein paar Fotos, auf denen er seinen aus Japan mitgebrachten Elmo wäscht.

    Ich hatte Euch übrigens eine Mail wegen eines Blogstöckchens geschrieben. Keine Lust mitzumachen?

  • Coole Links :)

    Antwortest du mir noch auf meine tipps-zum-japanisch-lernen-email? ^^ Vielleicht kann man daraus ja auch nen Blogpost machen ;D

  • Wumse

    Sehr geil!
    Ich verstehe bis heute nicht, wie diese Shows das in Japan immer hinkriegen, dass die nicht aufs Ãœbelste verklagt werden, wenn sie anderen Leuten im landesweiten TV die Kloschüssel beim kacken wegziehen und die Leute dabei filmen.
    Das mit dem gefakten Shooting ist ja auch sone echt krasse Sache, bei der man als Produzent hier in Deutschland locker in den Knast gehen würde.

    Bin ich der Einzige, dem auffällt, dass die in dem Musikvideo von Gakari Ikimono Jacksons Thriller nachtanzen?

  • kleine frage: wie surfst du eigentlich auf den japan-seiten rum? du kannst doch (noch) überhaupt kein japanisch, oder? klickst du dann wie ein irrer jeden link an, um zu gucken was dahinter lauert, oder wie läuft das?

  • Marcel

    @Patricia: Achso, muss ich gleich noch mal gucken.

    @Marc: Hab dir doch geantwortet und zwar das hier:

    Ich kann dir als Website http://www.smart.fm und als Bücherreihe + CDs “Japanisch im Sauseschritt” (die Universitätsausgabe) empfehlen. Und ansonsten einfach ganz viele Filme und Serien auf Japanisch gucken.

    @Wumse: Ja und hier regen sie sich noch über so ‘nen Schei&szlig auf, dass man gestörten Jugendlichen Babys in die Hand drückt.. In Japan hätten sie die noch über ‘nem Vulkan Salsa tanzen lassen.

    @mixtick: Tja meine Quellen bleiben natürlich geheim ;) Ne Spa&szlig, naja wie’s mit allem Zeug aus’m Netz ist: Feedreader, Links, Tipps, auf Youtube suchen.. mal hier, mal dort. Aber ich steh drauf.

  • Steffi

    ikomono gakari fand ich ja beim youtube-check so klasse, dass ich mir gleich bei amazon ‘ne cd bestellen wollte, aber die nehmen da ja ein AFFENGELD für!!! Hab dann aber bei meinem zweit-lieferanten play.com weit moderatere preise gefunden (da bestell ich sonst englischsprachige bücher und cds von la roux und so was)…wenn du öfters so was ausgefallenes suchst, vielleicht lohnend, da mal rein zu gucken…

  • @Marcel:

    Tatsache … ^^ Irgendwie war das PW in Thunderbird nicht gespeichert und die Mails wurden nie mit abgerufen. ^^’

    Dann Doppel-Danke :)

  • Simon

    ey, guck dir bitte unbedingt mal love exposure an. 4 stunden japanischer trash der absoluten meisterklasse. wirklich unglaublich guter film. kann man nur empfehlen.

  • monaye

    何が書いてあるかわからないけど、ウェブサイトのデザインのセンスがとてもいいので、コメントを残しておきます。

Puma