Nichts ist wie früher - Die aussichtslose Reise eines Spielers

Ich habe als Mini-Marci wirklich jeden Schei&szlig gezockt, der mir unter meine fetten Wurstfinger kam. Von “Sonic the Hedgehog” über “The Legend of Zelda” bis hin zu “Final Fantasy“. Ich…
Nichts ist wie früher

Die aussichtslose Reise eines Spielers

Ich habe als Mini-Marci wirklich jeden Schei&szlig gezockt, der mir unter meine fetten Wurstfinger kam. Von “Sonic the Hedgehog” über “The Legend of Zelda” bis hin zu “Final Fantasy“. Ich kannte jeden Pixel, jeden Gegner, jeden Cheat auswendig. Ich wusste wann wo welche Melodie erklang, konnte in den unglaublichen Tiefen meines Gehirns genaustens nachvollziehen welche Konsequenzen sich aus welcher Aktion irgendwo im Spieleuniversum ergaben und wusste mir mit Zeitschriften, Komplettlösungen und telefonischer Unterstützung zu helfen, um auch aus den schwierigsten und unfairsten Dungeons lebend und mit der Prinzessin auf dem Rücken heraus zu kriechen. Das Internet gab es damals quasi nicht.

Aber diese glitzernden Zeiten sind längst Vergangenheit. Konnte ich damals noch den Poké-Rap auswendig mitträllern, halte ich es heutzutage keine zehn Minuten mehr mit mit dem gleichen Spiel aus, kann mich einfach nicht dazu überwinden mich länger in eine dieser neuen Welten hineinzuarbeiten und verliere nach den ersten Leveln oder dem frühzeitigen Abgesang meines Charakters die Lust am Game, an der Konsole, an allem. Weil ich wei&szlig, dass mich diese aufgewärmte Schei&szlige nicht befriedigen kann, früher sowieso alles besser war und nichts aber auch gar nichts über das Super Nintendo hinaus kommt.

Also irre ich als durstiger Exjunkie durch die virtuellen Welten des digitalen Spa&szliges, bin auf der unendlichen Suche nach einem Spiel, das wieder das Feuer in mir entfacht, mich zu daddeligen Höchstleistungen bringt und in dem ich beweisen kann, dass ich besser ballern, schlagen oder Häuser in die richtige Reihenfolge setzen kann als alle anderen Mitglieder dieses Erdenrundes zusammen. Aber meine Reise scheint ohne Erfolg zu sein.

Und deshalb meine lieben Freunde der nichtanalogen Unterhaltung bitte ich euch um seelischen Beistand und Unterstützung. Denn der Winter wird lang und hart und ich brauche einen vibrierenden Controller oder eine glitschige Maus zwischen meinen Extremitäten, um ihn zu überstehen, also frage ich euch: Was ist das geilste Game, das momentan so herum schwirrt und mich rundum glücklich machen wird, in dem ich mich mit anderen messen kann, das mich in eine vollkommen andere Welt zieht und mich als zugepickelter Vollnerd wieder ausspuckt? Vielleicht wird es doch langsam Zeit mir so ‘ne komische Wii zuzulegen. Dann kann ich wenigstens auch wieder Super-Nintendo-Spiele zocken. Mario, ich komme…

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

23 Kommentare

  • Sebastian Dachs

    Kauf dir keine Wii, nach 2 Monaten hab ich se wieder verkauft, weils auf dauer öde wird. Mehrere in meinem Freundes und Bekanntenkreis haben es mir gleich getan, bzw. ich ihnen gleich getan.
    Ich war die letzten tage und wochen auch damit beschäftigt ein neues PC-Spiel für mich zu finden. Habe mir Anfang dieser Woche AION gekauft. OnlineRollenspiel mit, wie kanns auch anders sein, Monatsgebühr von 13 Euro. Macht bisher aber echt Spa&szlig :-)

  • Marcel

    Ja “Aion” zockt Jenny auch, aber jetzt kommt was, worüber du dir damals schon den Arsch abgelacht hast: Das läuft nicht auf’m Mac :D

  • paradetier

    Bookworm Adventures`?
    Aber apropo aufgewärmte olle Kamellen…Street Fighter für die PS 3!
    Allgemein PS 3: Ganz grobes Zeug wie Resi 5, aber auch sehr schöne Sachen wie Little Big Planet oder Flower (wenns mal etwas sanftmütig sein soll)…oder einfach billig ne alte Konsole kaufen und rumprobieren. Wenn du immer Nintendo Jünger warst warum nicht ne PS 2 besorgen und da so Meisterstücke wie Shadow of the Collosus, Metal Gear Solid oder We love Katamari zocken.
    Genauso ist der GameCube nicht nur schlecht und es gibt zumindest zwei gute Zeldateile.

    Und bei allem was die Wii auch sein mag…Twillight Princess macht darauf sehr, sehr, sehr viel Spa&szlig.

    Speziell für den Mac fällt mir grad nichts ein…bin seit ich mit Wow aufgehört habe eh fast weg vom PC als Spielzeug.

  • Sebastian Dachs

    Marci Marci Marci… Es wird Zeit, dass du endlich auf Windows umsteigst :-p
    Habe nie verstanden was dir an dem Mac liegt. Ich erinnere mich gerade, ich habe mal für dich, für irgendne Software glaube sogar bei MS angerufen um se zu aktiveren.(Du warst zu faul^^) Kann das sein, das das ne MS-Software war? Schon ewig her.
    Spiel wieder WoW. Das läuft bei dir^^

  • Marcel

    @paradetier: Ich war noch nie ein gro&szliger Freund der PS2 – “Final Fantasy” wäre für mich der einzige Kaufgrund. Aber das war mir damals zu wenig. Okay, obwohl deine erwähnten Games auch rocken.

    Auf der Wii kann man doch auch GameCube-Spiele zocken oder?

    @Sebastian Dachs: Ohne Schei&szlig, ich hab mir vorgestern WoW installiert, meinen Account reaktiviert und mich eingeloggt. Nach zehn Minuten hatte ich schon wieder keinen Bock mehr.

  • patrick

    mir gehts genau wie dir!

    von der wii würde ich auch abraten. haben eine mit 10+ Spielen und die macht kaum mehr als staubfangen… gamecubespiele gehen (aber nur mit extra controller soweit ich wei&szlig), und die klassiker kann man sich alle per wlan raufziehen. mich konnte noch kein wii spiel lange fesseln, eher an den rand des wahnsinns treiben (simpsons das spiel) wegen hirnverbrannter steuerung…

    jedenfalls wei&szlig ich warum ich meinen alten 386er und das NES noch habe.. wenn es mich mal wieder nach richtig uralten spielen gelüstet werden die einfach ausgemottet :)

  • philipp

    ich glaub das liegt nicht an den spielen, sondern an dir…mir gehts genauso. :D
    bin schon ewig auf der suche nach irgend nem spiel welches mich in seinen bann zieht, aber langsam fang ich an mich damit abzufinden, dass die begeisterungsfähigkeit für spiele, zumindest bei mir, mit dem alter nach lässt.
    fifa 10 auf xbox360 macht zwar ziemlich spa&szlig gegen kumpels, ist aber auch nich das gleiche wie früher.
    falls du doch ein spiel finden solltest, meld dich:D
    aber kauf dir nich vor schnell irgendwas! hab gedacht anno 1404 kann vllt alte erinnerungen wecken, aber nach 2 stunden is mir lust daran vergangen. teurer spa&szlig, 2 stunden unterhaltung für 40EUR -.- :D
    next ma überleg ich mir 2ma ob sich der kauf lohnt…
    immerhin, plants vs zombies macht noch spa&szlig. :D

  • Marcel

    Ja “Plants vs. Zombies war in letzter Zeit das einzige Spiel, was mich wirklich fesseln konnte. Aber das hab ich jetzt auch schon durch und nur den Garten gie&szligen is’ mir auch zu doof. Au&szliger dieser Zauberbaum hat noch ein paar Extralevel auf Lager…

  • ich hab keine ahnung was von meinen lieblingsspielen auf nem mac läuft und ich kenn auch deinen geschmack nicht gut genug. und onlinerollenspiele spiele ich nicht. ich mag resident evil 5 (aber nur koop), venetica und klassiker wie knights of the old republic oder monkey island.

    auch wenn Sebastian was anderes sagt, würde sich ne wii schon lohnen. Mariokart, boom blocks, rayman raving rabbids und super smash brothers brawl sind klasse.

  • ach so und @patrick man kann gamecube spiele ohne extra controler auf der wii spielen

  • ok fehl info xD doch nen gamecube controler^^

  • Es gibt ja auch noch znes – einen NES Emulator – der läuft auch auf OSX und auf den “entsprechenden” Seiten findet man so ziemlich jedes Spiel, das jemals für die Kiste erhältlich war.

  • Marcel

    @kasumi: Als Partyspiele sind die genannten Games auf jeden Fall geil.. aber wie ich gehört habe will Nintendo nächstes Jahr sowieso ‘ne überarbeitete Wii rausbringen – so lange müsste ich mich eh noch gedulden.

    @Illegaler Volker: Ja du hast Recht, hab ich früher auch ausprobiert, aber irgendwie ist das nicht das selbe wie mit Kiste und Controller.

  • Wumse

    Du tust mir ja schon fast richtig leid, alter Nostalgiker! Wie schone rwähnt wurde, gibt es heutzutage ja jede noch so beschissene Version eines Spieles der alten System als Rom im Internet. Dazu zählen ja auch fänmä&szligig übersetzte Japanische Rollenspiele auf dem Super Nintendo und Hentai homemade Hacks für den GameBoy (:

    Aber wenn dir das alte Zeugs nicht mehr den Kick gibt, dann kannst du dich über das Projekt Stencyl unformieren. Das wird nen easy-to-use Editor um eigene Spiele im SNES-Stil herzustellen, ohne programmieren zu können. Dann kannst du deine ganz eigenen Secret of Mana-Abenteuer erstellen oder einfach die Super Mario-Level von anderen durchspielen. Das Ding ist gerade in der Beta-Phase.

    Und wenn dich das trotzdem nicht beruhigt in den Winter wandern lässt, dann kannst du dir bis dahin mit Operation Flashpoint 2 und bald auch Natural Selection 2 die Zeit vertreiben.

    Ich danke für die Aufmerksamkeit und fühle mich jetzt wie ein Nerd.

  • paradetier

    apropo Wii vllt ist das auch ein Lichtblick: http://www.penny-arcade.com/comic/2009/6/3/

    Na ja und allgemein…wenn man nach langer Zeit neu anfängt ist es dann nicht immer am schönsten sich zu alten Freunden zu gesellen auch wenn sie sich etwas verändert haben?
    Sprich neue Teile von Games die man schon immer gern gezockt hat…hat mir den Einstieg in neue Games immer leichter gemacht…dadurch selbst das etwas schleppende Gothic 3 durchgezockt.
    Und ich glaub bis auf das Zelda fürs NES hab ich mir jeden Teil auf jeder Konsole angetan ohne es zu bereuen (au&szliger vllt 4 Swords).

  • hannah

    oh gott …ich dachte marcel wäre einer der wenigen der noch “spielt” kann nich mitreden………
    adele

  • Marcel

    Hast du vorhin nicht gerade noch irgendwas von NES und beste Konsole aller Zeiten gelabert?

    Au&szligerdem hab ich gerade gesehen, dass im Dezember ein neues Zelda veröffentlicht wird:

    http://www.youtube.com/watch?v=H6dgiMig8Bk

    Ich fang schon mal an zu sparen..

  • das problem liegt nicht generell an dir, sondern an deinem alter. wenn man vor 1990 geboren wurde (ich bin bj. 81) hat man einfach andere prioritäten in seinem leben und kann gar nicht mehr so abschalten (oder besser gesagt alles andere ausblenden), um sich stunden-, tage- oder gar wochenlang mit daddeln zu beschäftigen. trotzdem versuche ich das auch immer wieder, zur zeit versuche ich mich am neuen “batman: arkham asylum” für pc und xbox360. ein echt gelungenes spiel, aber nach bisher 4 stunden spielen vor über einer woche hab’ ich’s nicht mehr geschafft, das ding nochmal an zu machen.
    und am pc (bzw. dem überteuerten mac) lenkt sowieso viel zu viel anderes zeugs vom spielen ab, daher: leg’ dir ne konsole zu!

    die letzten spiele, welche ich tatsächlich durchgespielt habe, waren “dead space” und “mirror’s edge” vor gut einem jahr. keine ahnung wieso, aber die hatten mich irgendwie wirklich gefesselt, und allein die soundkulisse von “dead space” ist ein anspielen wert. und dir als altem asia-fan würde die hauptfigur bei “mirror’s edge” rein optisch bestimmt super gefallen… ;)

  • Online spiele ich immer noch World of WarCraft, WarCraft 3 und UT3, wenn ich am Rechner überhaupt noch spiele. Mit mehreren Freunden vor der Konsole dann Fifa 09, Little Big Planet, Mario Kart Wii (allerdings mit GC-Kontrollern), Super Smash Bros. Brawl, Mario Party 8. Die letzten Spiele, die ich im SinglePlayer durchgespielt habe, waren GTA IV und Assassin’s Creed 1 (Spielprinzip zwar auch lange bekannt, aber ich fand die Stories gut erzählt). Achja, und auf Reisen immer noch Pokémon, aktuell Rubin für’n GBA.

    Hannah: Es mag an meinem Freundeskreis liegen, aber ich kenne keinen Kerl in meinem Alter, der nicht mindestens eine Konsole oder ‘nen spieletüchtigen Rechner hat.

  • Die Wii ist echt nur als Partykonsole zu gebrauchen. Wenn man ernsthaft zocken will, ist ne andere Konsole oder der Rechner die bessere Wahl. Hab sie auch nach kurzer Zeit wieder verscherbelt.

    Ich hab das schon seit rund 2 Jahren, dass ich überhaupt nicht mehr den Nerv habe mich intensiv mit einem Spiel zu beschäftigen. Zum einem fehlt mir einfach die Ruhe/ Geduld und zum anderen ist das wohl ein ganz normaler Vorgang, wenn man älter wird. Habe jetzt andere Prioritäten und will wirklich nicht mehr Stunden vor der Konsole verbringen. Hab halt ne Xbox 360 und da zocke ich dann echt nur noch die Krachergames und wenn die durch sind, fliegen sie in die Ecke. Mit dieser Entwicklung muss man sich wohl abfinden.

  • Paradetier

    Nee erst mit SNES richtig angefangen…fürn NES nur Mario 3 und wohl das geilste Fu&szligballspiel aller Zeiten gezockt.

    Beste Konsole aller Zeiten ist der Game Boy, so simple Spiele, so viel Zeit…

    Das neue Zelda sieht schick aus, war schon von den Innovationen bei Phantom hourglass begeistert, bin gespannt. Jemand mal die PSP ausprobiert?

  • Marcel

    Also ich glaub momentan würde ich alles dafür tun um “Final Fantasy XIII” zocken zu können. Das sieht so geil aus..

  • Die Wii ist genial. Au&szligerdem kommt im November ja New Super Mario Bros Wii raus, ein 2D(!)-Jump’n’Run. So Oldschool, ich kack schon Scout-Rucksäcke vor Freude! Dazu die ganzen alten Spiele im Wii Online-Shop, was hab ich mich gefreut, als ich wieder Secret of Mana zocken konnte.

    Ansonsten gibt es für den DS mit Professor Layton 2 und Scribblenauts noch zwei coole neue Spiele.

Etsy