- Keine Macht den Spacken

Unser Leben ist voll von Entscheidungen. Kleinen und gro&szligen. Leichten und schweren. Klaren und trüben. Soll ich ins Ausland ziehen? Soll ich mir ein Eis kaufen? Soll ich mit der…

Keine Macht den Spacken

Unser Leben ist voll von Entscheidungen. Kleinen und gro&szligen. Leichten und schweren. Klaren und trüben. Soll ich ins Ausland ziehen? Soll ich mir ein Eis kaufen? Soll ich mit der doofen Birte gehen? Und egal wie undurchschaubar und hoffnungslos die Optionen auch sein mögen – haben wir sie dann erst einmal getroffen und treten in den Strom der daraus resultierenden Konsequenzen ein, dann fühlen wir uns anschlie&szligend frei und erlöst. Weil wir merken, dass wir durch dieses Statement ein Stück weiter gekommen sind und es ab jetzt nur noch bergauf gehen kann. Au&szliger ihr habt euch blöderweise dazu hinrei&szligen lassen eure Lehrerin zu überfahren – dann war’s das wohl für euch.

Am Sonntag ist bekanntlich die sagenumwobene Bundestagswahl und von überall her werden wir damit bombardiert uns dazu zu entscheiden uns zu entscheiden. Die Demokratie zu wählen. Gegen Menschenhass einzustehen. Den sozialen Gedanken weiter zu tragen. Unsere Freiheit zu erhalten. Und obwohl ich sehr stark dazu neige alles was auch nur einmal auf RTL oder in der BILD erwähnt wurde als gehaltlos abzustempeln, das es nicht wert ist auch nur als Nieser an andere Menschen weitergetragen zu werden, rufe ich euch hiermit vehement dazu auf morgen eure faulen Ärsche in eine dieser absolut sexy Wahlkabinen zu schleppen. Schei&szlig egal wie stark euer Kater auch sein mag.

Weil ich habe wirklich keinen Bock darauf, dass meine zahlreichen Kinder irgendwann in polierten Uniformen auf den grünen Wiesen des Vierten Reichs herum hüpfen und dabei “Heil Hitler” krächzen müssen, nur weil irgendwelche stinkfaulen Hipster zu blöd zum wählen sind und wir deshalb in naher Zukunft von pädophilen Kommunistennazis regiert werden. Denn wenn ihr es nicht hinbekommt zwei blöde Kreuze zu machen, dann wählt irgendein Atzenspack für euch mit. Und wer wei&szlig für welche kranken Optionen der sich entschiedet… am Ende wählt der noch die Piraten oder so was abartiges.

Forever 21

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

s.Oliver