- Wer verkauft mir ein Charge Plug?

Ich bin in letzter Zeit wirklich ‘ne faule Sau geworden. Ganz nach dem Motto “Sport ist Mord” habe ich mich gekonnt vor meinen so früher geliebten Freizeitsportarten wie Fu&szligball, Schwimmen…

Wer verkauft mir ein Charge Plug?

Ich bin in letzter Zeit wirklich ‘ne faule Sau geworden. Ganz nach dem Motto “Sport ist Mord” habe ich mich gekonnt vor meinen so früher geliebten Freizeitsportarten wie Fu&szligball, Schwimmen oder Fahrradfahren gedrückt. Aber damit soll jetzt Schluss sein. Denn die Plauze muss weg.

Typisch wie ich bin habe ich mich bei meiner Suche auf ein ganz bestimmtes Produkt spezialisiert, dass mich ab ganz bald schnell wie der Wind durch die Stra&szligen von Berlin düsen lassen soll: Dem Charge Plug, dem in meinen Äugelein geilsten Bike jenseits der Hemisphäre. Doch als ich beim Fahrradhändler meines Vertrauens nachgefragt habe, ist der vor Lachen fast vom Stuhl gefallen, ich komme doch Jahre zu spät, das Ding sei so begehrt gewesen, dass es ihnen förmlich aus den Händen gerissen wurde, ich solle doch auf die Auflage im nächsten Jahr warten. Nächstes Jahr..? Nene guter Mann, ich will es jetzt!

Doch im kleinen Kopf des noch kleineren Marcis rumorte und knatterte es.. wenn hier in Berlin so viele davon herum schwirren, dann gibt es doch bestimmt den ein oder anderen, der gar keinen Bock mehr auf seins hat und es mir noch bestimmter zu einem fairen Preis überlassen würde. Oder? Also wer ein Charge Plug hat, einen seiner Besitzer kennt oder mir irgendwo eins klauen kann: Meldet euch!

Abonniert unseren Newsletter!

Lieferando

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

8 Kommentare

  • Was ist denn an dem Charge Plug so besonders, im Vergleich zu meinem alten, rostigen violetten Klapperrad vom Flohmarkt mit nem alten Einkaufskörbchen am Lenker? Nur Spa&szlig, das Rad landete mach drei Jahren auf dem Sperrmüll und wurde dort nach 2 Minuten von irgendwem mitgenommen. Aber trotzdem, wasn das?

  • Marcel

    Stell dir einfach Gott als Fahrrad vor – voilà!

  • Super, nun darf ich über 700 Euro zusammensparen um mir die Freestyler Variante zu besorgen. VIELEN DANK AUCH! ;)

  • Daniel

    ne, ganz im ernst. besorg dir einen alten rahmen und schmei&szlig ein paar dolle teile drauf…vielleicht lieber nen graden statt rennrad lenker. aber so ein teil ist doch nur ein neu produzierter abklatsch eines neu aufgebauten klassikers…
    ich habe mir zb ein hercules ibiza neu aufgebaut, ein alter eddy merckxs wäre aber auch eine tolle basis^^ oder du findest einen guten rahmenbauer, der dir ein paar züge und kabel innen verlegt und schon hast du ein bedeutend steileres rad als eines von der stange.
    nebenbei, etwas anderes als ein deutscher hersteller käme mir bei einem teureren rad nicht ins haus. besonders nicht ohne nabenschaltung/nabendynamo.
    im schlimmsten falle halt doch von der stange… http://www.fahrradmanufaktur.de/2WEI_Shimano_Al_Fine_16Gang_129.html … nur als beispiel. aber nix geht über nen selbst aufgebautes rad, den spa&szlig sollte man sich nich nehmen lassen.

    http://www.norwid.de/limfjord_r.html
    oder was ich mir dummerweise bisher nicht leisten konnte: patria
    http://www.patria.net/fahrraeder/roadster/
    http://www.patria.net/fahrraeder/falcon/

    aber nen gebrauchten leckeren stahlrahmen auftreiben und damit ein neues bike aufbauen ist ganz klar mehr fun^^

    budget festlegen, rahmen kaufen, nabenschatlung/-dynamo besorgen, lackieren lassen, den brooks sattel einfetten, anfangen zu schrauben…rest ergibt sich!

  • Daniel hat Recht, selbst bauen ist immer noch am Besten.
    Ach damn, selbst bauen LASSEN geht natürlich auch ;)

    Kannst ja mal auf den ganzen Kleinanzeigen-Börsen wie Quoka oder auf eBay gucken.

  • Marcel

    Ich glaub beim Selbstbauen hätt ich einfach zu viel Schiss irgendwas falsch zu machen, so dass mir dann auf der Stra&szlige das ganze Gebilde auseinander bricht :D Weil ich kenn mich, ich hab zwei linke Hände.

  • http://www.republicbike.com/
    meine devise lautet trotzdem selbstbauen

  • Hier. Der Shop meines Vertrauens.

    http://fixedgearshop.de/