- The Killers – Goodnight, Travel Well

Ich habe mich sehr auf das neue Video von einer meiner Lieblingsbands “The Killers” gefreut, aber beim Anschauen lief mir wirklich ein eiskalter Schauer den Rücken hinunter, so dunkel, traurig…

The Killers – Goodnight, Travel Well

Ich habe mich sehr auf das neue Video von einer meiner Lieblingsbands “The Killers” gefreut, aber beim Anschauen lief mir wirklich ein eiskalter Schauer den Rücken hinunter, so dunkel, traurig und besonders wahr ist die Geschichte, die darin erzählt wird.

In Zusammenarbeit mit MTV Exit und der Unicef taucht der Zuschauer in die kalte und eisige Welt der Zwangsprostitution ein, in der junge Mädchen wie Tiere erniedrigt, gefangen gehalten und zum Sex gezwungen werden. Der dramatisch immer wieder kehrende Takt, der hoffnungslose Text und das düstere Video prägen sich in das Gedächtnis ein und lassen einen nicht mehr los.

Die Frage, die sich an dieser Stelle natürlich stellt ist die, was man dagegen tun kann. Gegen diesen Missbrauch, gegen dieses eklige Geschäft mit verlorenen Seelen, für das Leben dieser armen Mädchen und auch Jungs. Ein dunkles Thema also, dem es sich zu widmen gilt und für das Netzsperren auch nicht das richtige sind. Denn der Missbrauch geschieht in der echten Welt. Hier, dort, überall.

Abonniert unseren Newsletter!

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: