- Das war also Zweitausendacht

Da im Grunde jedes Jahr nur eine Wiederholung des letzten ist, muss man sich auf die Details konzentrieren, die das Jahr 2008 so viel besser, schlechter, schöner, neuer, herzzerreißender, ohnmächtiger,…

Das war also Zweitausendacht

2008

Da im Grunde jedes Jahr nur eine Wiederholung des letzten ist, muss man sich auf die Details konzentrieren, die das Jahr 2008 so viel besser, schlechter, schöner, neuer, herzzerreißender, ohnmächtiger, frischer, frecher und pulsierender gemacht haben, als jedes zuvor. Die erste Hälfte des Jahres war einfach nicht lebenswert, sagen wir es doch klipp und klar. Erst die Trennung vom kleinen Rotschopf, die daraus resultierende Schlappe in der Schule und dann nimmt man mir auch noch meine beste Freundin weg – einfach so, ohne Vorwarnung und ohne, dass ich mich von ihr verabschieden konnte. Ein Sprung vom Fernsehturm wäre die logische Schlussfolgerung von all dem gewesen. Aber das wäre ja endsfeige gewesen, Leute.

Und so kommen wir zu den schönen Parts acht Jahre nach dem Weltuntergang. Die Partys, die Leute, die Arbeit, die Schule, die neue Wohnung, die City, alles Dinge, die das schöne Lebensgefühl ins Unermessliche steigern. Und die Musik – Leute, die Musik! Mein iPod platzte regelmäßig aus allen Nähten, weil es auch dieses Jahr wieder so tolle Mugge gab, die in allen Lebenslagen für einen da war. Lykke Li, The Ting Tings, Santogold oder Ladyhawke. Wäre doch fatal gewesen, wenn ich das alles verpasst hätte oder?

Und so verneige ich mich vor diesem lehrreichen, unfairen und mit Achterbahnen an Gefühlen nur so vollgestopften Jahr Zweitausendacht und Mandy, Basti und ich sind uns einig: 2009 wird alles besser. Muss! In Gedenken an meinen kleinen, süßen Engel, den ich zur Jahreswende gerne bei mir gehabt hätte. Lass dich nicht vom Feuerwerk treffen.

Jack & Jones

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

Farfetch