- Zwei Dinge, die ich an dir hasse

Es gibt zwei Dinge, die momentan in Berlin seltener zu finden sind, als eine nüchterne Seele auf der Wies’n. Oder ein CSU-Wähler. Zum einen mein Lieblingsparfum “Create” von Puma, das…

Zwei Dinge, die ich an dir hasse

Es gibt zwei Dinge, die momentan in Berlin seltener zu finden sind, als eine nüchterne Seele auf der Wies’n. Oder ein CSU-Wähler. Zum einen mein Lieblingsparfum “Create” von Puma, das laut einer übernetten Verkäuferin von Douglas nicht mehr hergestellt wird. Was scheiße ist. Weil ich “Create” benutze, liebe, ja bin! Ich meine, mein Eigengeruch hat sich schon an dieses Gebräu angepasst und jetzt wird’s nicht mehr hergestellt?! In irgendeiner Drogerie hab ich mir dann noch ‘ne Familienpackung geschnappt. Mit gratis Duschgel versteht sich.

Und noch eine Stufe härter ist es, die blöde Erwachsenenausgabe des ersten “Harry Potter”-Bandes zu finden. Ihr glaubt gar nicht, in wie vielen Hugendubels und Thalias ich heute diese Wortphrase verwendet habe. Genutzt hat’s trotzdem nichts. Also habe ich sie mir gerade bei Amazon bestellt. Will doch schließlich mit allen sieben Bänden fertig werden, bevor im Dezember “Die Märchen von Beedle dem Barden” erscheinen. Ob ich das wohl schaffe? Ach ja, und 2012 soll übrigens ein Harry Potter-Anime ins Fernsehen kommen. Gezeichnet von Akira Toriyama, ihr wisst schon, der “Dragon Ball”-Typi. Toll oder? Ach, ich bin heute so geil nerdig.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

15 Kommentare

s.Oliver