- Fack the Cant im Oktober

Fack im Oktober: Der Herbst hat begonnen. Das Leben nur durch andere erfahren. CoverFlow. Nur noch schwarzsehen. Matschige Melonen. Das neue Album von Jenny Lewis – wieso nur?! Dumm gucken.…

Fack the Cant im Oktober

Fack im Oktober: Der Herbst hat begonnen. Das Leben nur durch andere erfahren. CoverFlow. Nur noch schwarzsehen. Matschige Melonen. Das neue Album von Jenny Lewis – wieso nur?! Dumm gucken. Wirklich jeden Scheiß twittern. Abgeltungssteuer. Amanda Palmer nicht geil finden. Sich jeden Schwachsinn gefallen lassen. Zu viele Milchschnitten auf einmal in sich rein stopfen. Und nicht mal Milch dazu trinken. Kein Festnetz haben. Greten. GEZ-Werbung.

Cant im Oktober: Lana – auch Berlinerin, auch in Geldnotstanni, zieht auch in 34 Tagen um. Hannah Montana ist endlich zurück. Nur vier Tage Berufsschule diesen Monat. Die neue Diesel XXX Werbung. “In This City” von Iglu & Hartly. Sich seine neue Wohnung schon mal in Gedanken einrichten. Endlich neue MacBooks. Mehr Fisch essen. Die kleine Göre. Das Debutalbum von Ladyhawke. Ein Fitnessstudio zum Apartment umgebaut. Kochkurs für Nintendo DS. Neue Folgen von “South Park” und “Simpsons”. Gehaltserhöhung. Wasser.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar