- Anna hat mir einen Leserbrief geschrieben

Uiuiui, jetzt flattern die von mir so sehnlichst herbei gewünschten Leserbriefe nur so herein. Deshalb habe ich jetzt auch mal die dazu gehörige Überschrift ein bisschen verschönert. Sie sollen ja…

Anna hat mir einen Leserbrief geschrieben

Uiuiui, jetzt flattern die von mir so sehnlichst herbei gewünschten Leserbriefe nur so herein. Deshalb habe ich jetzt auch mal die dazu gehörige Überschrift ein bisschen verschönert. Sie sollen ja schließlich eine schöne Bühne haben. Als nächstes auf der Liste haben wir nämlich meine kleene Rockergöre Anna von Svantespeak.com, der ich sogar Pipi in die Augen gezaubert habe, aber lest selbst:

“Hey Marcel, wie lange ich dich schon im Feedreader habe weiß ich nicht mehr. Lange auf jeden Fall. Du warst der Erste! Und bist es auch immer noch. Ganz oben. Dein Blog hat mich in meinem Leben viel weitergebracht. Ich las von Situationen die du gemeistert hast, und vor denen ich zu scheitern drohte. Und mit deiner Hilfe, deinen Sätzen, die sich in mein Gehirn bohrten, habe ich so manche Situation gemeistert.

Ich litt mit dir, wenn dir etwas Schlimmes passierte. Ich weinte als ich den Tod von Mona lesen musste. Ich weinte bitterlich. Ich lachte, wenn auch dir zum Lachen war. Das kommt jetzt warscheinlich rüber wie ein schnulziger Leserbrief. Kann er vielleicht auch sein. Ist mir persönlich gerade ziemlich egal! Ich wollte es dir nur gesagt haben, dass du für mich die Nummer 1 bist. Mach weiter so mein Junge (: Und Leb dein Leben so wie du es für Richtig hältst. Denn so machst du es richtig! Mit freundlichen Grüßen, Anna.”

Da fehlen mir die Worte. Oder, euch auch? Schön ist das, toll ist das. Dankeschön Anna für deinen wunderschönen Leserbrief. Und nochmals Entschuldigung dafür, dass ich dich zum Weinen gebracht habe. Kleine Mädchen zum Heulen bringen, man bin ich ein Arsch ;) Aber hast mir ja verziehen. Also besucht und kommentiert als Dankeschön alle ihre schnieke Seite und mal gucken, ob sich noch jemand findet, der mir einen schönen Leserbrief zukommen lassen will: marcel@amypink.com ist die bekannte Adresse. Los, ich will mal richtig zur Sau gemacht werden. Aber nur vielleicht.

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare