- Schutzengel

Der wohltuende Sonnenschein hat sich in plätschernden Regen verwandelt. Wolken verdunkeln den Himmel und ich muss an dich denken. Daran, was wir doch noch alles vor hatten auf dieser Welt.…

Schutzengel

Der wohltuende Sonnenschein hat sich in plätschernden Regen verwandelt. Wolken verdunkeln den Himmel und ich muss an dich denken. Daran, was wir doch noch alles vor hatten auf dieser Welt. Wir wollten den fetten Panda im Kino ansehen, wir wollten London unsicher machen, wir wollten noch so oft vom vielen Rotwein betrunken in den Armen des anderen einschlummern. Und jetzt? Ich lasse den Song laufen, den wir einmal die ganze Nacht durchgehört hatten, weil wir zu faul waren aufzustehen. Wo bist du denn jetzt, frage ich mich. Geht’s dir gut? Lachst du? Weinst du? Bist du jetzt ein irrer Geist, der auf irgendeinem Schloss rum spukt? Ein kleiner Quälgeist warst du schließlich schon immer. Du hast einen immer auf Trab gehalten und das vermisse ich jetzt…

Ob es für mich eine Chance gibt, dich jemals wieder zu sehen? Manchmal würde ich dich am liebsten anschreien.. wie du dir nur erlauben konntest vor mir abzukratzen. Bei dem Gedanken bekomme ich Kopfweh. Ich hab geschrien, ich hab geheult, ich hab akzeptiert, ich hab gekotzt – ich habe alles durch und trotzdem will sich diese Leere, die du hinterlassen hast, kein Stückchen füllen. Aber ich weiß, egal wo du jetzt sein magst, du bist seitdem mein Schutzengel. Und das lässt mich wieder hoffen und lächeln. Du blöde Kuh, wieso musstest du nur sterben…

[audio:angel.mp3]
ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

11 Kommentare

  • In dieser Situation ist es das Beste, wenn du jetzt genau das machst, was ihr zusammen machen wolltet! – Denk immer an sie und nimm sie in Gedanken einfach mit! Letzenendes ist sie sowieso dabei, aber nimm dir die Zeit und setz dich hin und denk an sie, mach dich auf sie aufmerksam und genießt die Situation!

  • Das ist normal, sowas braucht immer Zeit. Sie schwebt sicher über dir oder ist sonst irgendwie in deiner nähe. Du hast jetzt einen Schutzengel der auf deiner Schulter sitzt. Denk einfach dran das Sie immer bei dir ist. Ich bin mir sicher das wenn du lachst, dann lacht auch Sie :)

  • Sie wird immer bei dir sein.
    Und wird dich beschützen.
    Auf dich aufpassen.
    Wie du sagst sie ist dein Schutzengel.

    Glaube nur immer dran, und verliere diesen Glauben niemals!

  • Fabian

    The Red Jumpsuit Apparatus – nette Band. Aber der Sänger kann leider nix, zumindest wenn er auf der Bühne steht und singt.

    Das mal so nebenbei ;-)

  • Joachim

    Du schreibst, dass die Leere sich nicht füllen will.
    Von Dietrich Bonhoeffer ist ein Auszug aus einem Brief erhalten, den er 1943 geschrieben hat, er saß da schon in Haft. Ich glaube, er passt:

    „Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines lieben Menschen ersetzen kann, und man soll das auch gar nicht versuchen. Das klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer Trost. Denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt man durch sie miteinander verbunden.
    Es ist verkehrt, wenn man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus, sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns dadurch, unsere echte Gemeinschaft miteinander – wenn auch unter Schmerzen – zu bewahren.
    Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht mehr als einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.“

  • @Joachim: Das ist ein wirklich sehr schöner Text! – Hast du super ausgesucht!

  • Marcel

    Ich danke euch weiterhin für die schönen und mutbringenden Worte. Und Joachim, das ist wirklich ein sehr schöner Text, der sich mir direkt ins Herz gelegt hat. Wunderschön.

  • Toten Hosen – Nur zu Besuch. Auch gut, hab ich im Moment auf dem Ipod, am laufen aber aus ganz anderer Trauer. Kopf Hoch.

    @Joachim Toller Text, wo findet man den sowas? – Oder bist du eine wandelnde Bibliothek?

  • Joachim

    Ich bin eine wandelnde Bibliothek. :) Die Briefe von Bonhoeffer sind in dem Buch “Widerstand und Ergebung” gesammelt und heraugegeben.

ASOS