- I Live To Let You Shine

In einer überhitzten Sommernacht und nach einer Übermenge ungarischen Rotweins sind Mona und ich auf die glorreiche Idee gekommen uns gegenseitig Nachrufe zu schreiben, die wir bei dem sowieso unmöglichen…

I Live To Let You Shine

In einer überhitzten Sommernacht und nach einer Übermenge ungarischen Rotweins sind Mona und ich auf die glorreiche Idee gekommen uns gegenseitig Nachrufe zu schreiben, die wir bei dem sowieso unmöglichen Fall, dass jemand von uns vor dem anderen abkratzt, veröffentlichten wollten. Also setzten wir uns mit je einem Stück Papier und einem Kuli bestückt in die zwei entlegensten Ecken ihres Zimmers und kritzelten drauf los. Ich habe nur Scheiße aufgeschrieben. Lest selbst.

So Mona, du sitzt auf deinem Sitzsack, guckst mich grinsend an und lachst total dumm, während du bestimmt hundsgemeine Dinge über mich aufschreibst. Aber das kann ich auch, pass mal auf. Wenn du krepierst, kann ich endlich mal die Wahrheit über dich schreiben. Dass du zu blöd bist, deinen iPod allein zu füllen zum Beispiel. Oder dass du immer deinen Papa rufst, wenn irgendwo auch nur ein stinknormaler Marienkäfer rumläuft. Und wir dürfen auch nicht vergessen, dass du regelmäßig was anbrennen lässt, wenn wir uns mal was leckeres kochen wollen. Da guckste, gell?

Aber wenn ich daran denke, dass du irgendwann nicht mehr da sein solltest, bei mir, dann läuft es mir eiskalt den Rücken herunter. Wir haben uns gerettet, gezogen, ins Leben zurück geholt. Du schaust nun auch ernster, kannst du spüren, was ich spüre? Es macht mir Angst daran zu denken, dich nie wieder von hinten umarmen zu können, dein bescheuertes Lachen zu hören, wenn ich versuche witzig zu sein oder nicht einschlafen zu können, weil du meinst im Bad rum singen zu müssen. Nein Monalein, wir werden niemals sterben. Denn wir sind unsterblich.

Während die Tastatur unter meinen scheiß Tränen absäuft, veröffentliche ich diesen dir niemals gerecht werdenden Text. Und ich werde mir nie verzeihen, in deinen letzten Momenten nicht bei dir gewesen zu sein, Schatz. Immer werden wir so bleiben: Jung und frei und schön. Ich vermisse dich. Meine beste Freundin starb heute Nacht bei einem Autounfall.

[audio:mona.mp3]
Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy