- Das “neue” MySpace

Seit Jahren mache ich mich gekonnt über den MySpace-Schuppen lustig. Wie hässlich er doch ist, wie schlecht sich die Designs verändern lassen, wie viel unterirdische Konzeption doch in dem gesamten…

Das “neue” MySpace

Seit Jahren mache ich mich gekonnt über den MySpace-Schuppen lustig. Wie hässlich er doch ist, wie schlecht sich die Designs verändern lassen, wie viel unterirdische Konzeption doch in dem gesamten Webauftritt steckt. Jetzt haben sie’s neu gemacht und.. jetzt find ich’s langweilig.

MySpace erscheint seit heute in einem ziemlich aufgeräumten Stil und sieht jetzt aus wie eine stinknormale, langweilige Lokalcommunity. “Lebe dein Leben mit MySpace.” Wie langweilig. Da geht sie wohl hin, die Ära des chaotischen, unübersichtlichen und alles andere als intuitiv zu bedienenden MySpace. Und über was soll ich jetzt meckern?! Über dieses langweilige Ding bestimmt nicht mehr…

Forever 21

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

s.Oliver

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

13 Kommentare

  • Thomas

    schade war schön n Phänomän (schrebit man dat so? Egal!) für sich! Davor wirkte MySpace.com cooler, untergrundiger, charaktervoller! Jetzt kann mans neben Lokalisten und Sutdi hinstellen und man würde den ganzen Brei wahrscheinlich verwechseln…ich mach jetzt meine PC aus…es hat keinen Sinn mehr!

  • MySpace wird eh überbewertet…

  • Raoul

    Genau. Wer braucht schon Myspace?
    Achja, die Leute mit den 5000 Freunden, i forgot.

  • bastiH

    myspace war eine hure, lieber marcel (das habe ich deinem subtext entnommen). jetzt ist myspace eine edelhure. es ändert nichts daran. hure ist hure, ob edel oder nicht. (zweiteres ist jedoch unglaubwürdiger). recht hast du, marcel.

  • Marcel

    Wenn Leute gleich zweimal meinen Vornamen in einem Kommentar posten, bekomm ich doch glatt ein wenig Angst ;)

  • bastiH

    stell dir einfach vor, dass ich mit dem finger auf dich gezeigt habe und immer wieder bestätigend genickt habe. dann wirkt es nicht mehr so strange ;)

  • genrell sieht’s ganz gut aus
    lädt nur zu lange und bei mir kommt immer ein dummer skriptfehler. naja

  • das redesign war auch mal bitter nötig..
    hab mich schon gefragt warum ne große website 2008 so aussehen muss, als wäre sie aus den 90igern :D
    (davon abgesehn: myspace suckt)

  • Naja… die Profile sind standardmäßig immernoch voll Retro mit Tabellen aufgebaut!
    Bin schon gespannt, wie ein Flitzebogen, wann dort mal was passiert. Die Startseite von MySpace interessiert mich nen Sch***

  • Neslihan

    Stimmt, war vorher viel lustiger, als alles ungeordnet und recht subpotimal gestaltet war. Aber der Standardtheme (diese sexy Kombination aus Orange und Blau) bringt’s immernoch! :D
    Ich muss aber sagen, dass Myspace dennoch recht hilfreich ist, mit Menschen aus verschiedenen Ländern in Kontakt zu bleiben und auch neue Musik kennen zu lernen. Ich bekenne mich .__.

  • ich hab ja seit kurzem auch myspace… ja,… check das aber nicht und außer doofe freundesanfragen von musikern passiert da eh nichts.
    anpassung ist total scheiße und sowieso, ne… myspace :( da bleib cih doch lieber studivz treu

  • Philipp

    Naja die User machen doch trotzdem weiter mit dem hässlichen Scheiß o_o

  • staubsaugerin

    myspace hat mich damit verloren. dieser ganze nervöse mist auf der seite trägt weder zum charme noch zur useability bei. schade. R.I.P. myspace …

Superdry